Sex

Schubtechniken

Schubtechniken

Getty Images

Wie man länger hält und sie zufriedener macht

Christina Antonyan 27. Februar 2017 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Psst ... Ich werde Ihnen ein kleines Geheimnis verraten: Die Vagina einer Frau ist wirklich faszinierend.



Mit jedem Stoß - tiefer, langsamer, schneller, härter - kann der Penis Tausende von Nervenenden stimulieren, um ihr sexuelles Vergnügen zu steigern. Bevor ich die Geheimnisse des alten Taoisten preisgebe, ist es wichtig zu erwähnen, dass die meisten Pornofilme Männer zeigen, die ein- und ausstoßen und wegschleifen, bis sie ejakulieren. Es ist keine Überraschung, dass die meisten Männer glauben, dass diese Darstellung der Penismännlichkeit die Methode für eine Frau ist, um Vergnügen und Orgasmus zu erreichen. Es gibt eine Zeit und einen Ort für schnelles Stoßen (d. H. Quickies ).



Was die meisten Männer nicht erkennen, ist, dass diese Art des Stoßens für die meisten Frauen ein Rezept für eine schnelle Ejakulation und wenig Befriedigung ist.

Die schnellen Ein- und Ausstöße ohne Variation werden sehr vorhersehbar. Sie ahnt nicht, was Sie als nächstes tun werden. Für die meisten Frauen entzündet sich das Vergnügen vor Vorfreude und Überraschung. Viele Frauen lieben es, mit einem langsamen Schub zu beginnen, weil Sie nicht nur Ihren Penis in ihre Vagina einführen, sondern die Öffnung des Vaginalkanals mit vielen hochempfindlichen Nervenenden gefüllt ist. Viele Frauen bevorzugen normalerweise das härtere Stoßen später, wenn sie entspannter und stark erregt werden. Wenn das harte und tiefe Stoßen zu früh erfolgt, kann es für sie auch eine schmerzhafte Erfahrung sein.

Alte taoistische Philosophie



Dieser Taoist verbrachte viel Zeit damit, die Praxis der „Schlafzimmerkunst“ zu lernen - den Stil und die Tiefe des Penisschubs zu lernen und zu entwickeln. Sie glauben, dass man durch die Durchführung dieser „Schlafzimmerkünste“ bei guter Gesundheit bleiben und eine lange Lebensdauer erreichen kann. Laut Taoisten wird ein Mann, der lernt, seine Stoßtechnik beim Sex zu variieren, nicht nur länger durchhalten, sondern auch sein Vergnügen und das seines Partners erheblich verbessern. Diese Techniken sind leicht anpassbar für Männer, die mit diesen Praktiken noch nicht vertraut sind. Indem Sie verschiedene Formen des Stoßens üben, können Sie lernen, was Ihrem Partner am besten gefällt. Unterschiedliche Stöße ermöglichen es einem Mann, seine Erektion über längere Zeiträume aufrechtzuerhalten, da die Pausen während des Wechsels seine Erregung nachlassen lassen.

Tiefen des Schubes

Die Taoisten entwickelten verschiedene Schubmuster, von denen die meisten Variationen von flachen und tiefen Stößen beinhalten.

Flache Stöße
Ein flacher Schub kann verwendet werden, um die Erregung einer Frau zu steigern, indem nur der Kopf Ihres Penis hineingesteckt wird. Flache Stöße helfen Männern, länger zu halten, denn wenn die meisten Männer tief stoßen, ziehen sie sich ganz zurück. Das Zurückziehen kann für die meisten Männer sehr erregend sein, da der Kopf des Penis über die gesamte Länge der Vagina reibt. Das Frenulum - direkt unter dem Kopf - ist der empfindlichste Punkt des Penis.



Tiefe Stöße
Die tiefen Stöße sind für eine Frau sehr erregend, weil sie die gesamte Luft aus der Vagina drücken und einen Sog erzeugen. Außerdem können Sie Ihren Beckenknochen direkt auf der Klitoris positionieren und so die Klitoris an Ihrem Beckenknochen reiben. Wie können Sie kurze und tiefe Stöße kombinieren, um Ihre dauerhafte Kraft und ihre Erregung zu maximieren? Indem Sie die alte Technik unten üben.

Alte Sequenzschubtechnik

  • 9 flache Stöße - 1 tiefer Schub
  • 8 flache Stöße - 2 tiefe Stöße
  • 7 flache Stöße - 3 tiefe Stöße
  • 6 flache Stöße - 4 tiefe Stöße
  • 5 flache Stöße - 5 tiefe Stöße
  • 4 flache Stöße - 6 tiefe Stöße
  • 3 flache Stöße - 7 tiefe Stöße
  • 2 flache Stöße - 8 tiefe Stöße
  • 1 flache Stöße - 9 tiefe Stöße

Diese alte Technik scheint bei Tao-Meistern am beliebtesten zu sein, da sie die beste Kombination ist, um beiden Partnern maximale Freude zu bereiten. Es gibt viele andere Schubsequenzen, wie 2 flache Stöße und 1 tiefe. Wählen Sie am besten die Kombinationen und Variationen aus, die für Sie und Ihren Liebhaber geeignet sind.

VERWANDTE LESUNG: Der Sex bewegt Frauen am meisten hassen

Variationen von Stößen

Neben der Tiefe können Sie auch die Richtung variieren, in die Sie schieben. Hier einige Beispiele:

  • Oberes Reiben - Flache Bewegungen, die Ihren Penis nach oben richten, um ihn zu stimulieren G-Punkt .
  • Unteres Reiben - Richten Sie Ihren Penis nach unten, um den unteren Teil der Vagina zu stimulieren.

Zusätzlich zu Tiefe und Richtung können Sie die Geschwindigkeit der Stöße je nach Zeit, Ort und Vergnügen Ihres Liebhabers variieren. Kombinieren Sie diese Techniken mit aufrichtiger Zuneigung und Verständnis für die Vergnügungszonen Ihres Partners, um eine unglaublich starke und für beide Seiten befriedigende sexuelle Verbindung herzustellen.