Top 10: Pokerfilme



Die 10 besten Pokerfilme aller Zeiten (kein Bluffen)

Wie jeder Ihnen sagen würde, hat Poker etwas Besonderes. Keines der Spiele der Welt ist so geheimnisvoll, romantisch und faszinierend wie Poker. Es spielt keine Rolle, ob Sie in einem Casino in Vegas spielen, als Profi in einem High Stakes Match im Hinterzimmer eines Nachtclubs oder wenn Sie während eines Spiels im Keller Ihres besten Freundes ein Quartier wetten, Poker ist am aufregendsten und wage es zu sagen, männlich, Spiel jemals gespielt. Es ist leicht zu lernen, wie man Poker spielt, aber es dauert ein Leben lang, um das Spiel zu meistern.

Seien wir ehrlich, Poker ist ein Geschicklichkeitsspiel und kein Glücksspiel. Ein guter Pokerspieler muss klug, selbstbewusst (aber nicht übermütig) sein und eine dunkle Seite haben, um wirklich erfolgreich zu sein. Schließlich spielen Sie das Mietgeld oder zumindest einen Teil davon. Eine kleine Anzahl von Männern möchte der Typ sein, der am Pokertisch sitzt und alles auf dem Spiel hat, und in diesem Moment spielen Jobs keine Rolle, Frauen spielen keine Rolle - alles, was zählt, ist, diese Hand zu gewinnen. Dann wird alles gut - für den Moment sowieso.

Kein Wunder also, dass so viele gute Filme rund um Poker gedreht wurden? AskMen wirft einen Blick auf die 10 besten Pokerfilme, die wir je gedreht haben. Sie können sagen, dass Sie einige Pokerfilme kennen, die besser sind als die auf dieser Liste, aber wir glauben, dass Sie bluffen.

10. Schloss, Lager und zwei Raucherfässer


Von allen Filmen auf dieser Liste Schloss, Lager und zwei Raucherfässer hat wahrscheinlich die geringste Menge an Poker drin. Der Großteil der Action beinhaltet ein verpfuschtes Pokerspiel, das den Rest der Ereignisse in Bewegung setzt. Trotzdem ist diese Pokerszene erstaunlich, ein wesentlicher Bestandteil der Handlung und fängt perfekt ein, worum es beim Pokerspiel geht - hauptsächlich darum, welcher Spieler den anderen überlistet und ausstößt, der mit dem Reichtum davonläuft. Dieser Film wird von Guy Ritchie gedreht, der auch Snatch inszeniert hat. Sie wissen also, dass er stilvoll gedreht, voller Gewalt und mit starken Cockney-Akzenten versehen ist. Was will ein Mann mehr von einem Film?

Bestes Zitat: Wenn Sie mit dem Teufel tanzen, warten Sie, bis das Lied aufhört.







9. California Split


Kalifornien Split wurde bereits 1974 gedreht, was bedeutet, dass viele von Ihnen nicht wissen, wie gut ein Film von Robert Altman mit George Segal und Elliot Gould sein kann. Dies ist ein Pokerfilm für den Profi-Pokerspieler oder den Typ, der einer sein möchte. Gould spielt einen Hustler, der seinen Lebensunterhalt mit Poker verdient, während Segal ein Spieler mit einem Tagesjob ist, der am Rande lebt. Die beiden verschulden sich schließlich bei einem Buchmacher und nehmen dann an einem Spiel teil, in dem die Pokerlegende Amarillo Slim mitspielt, die selbst spielt. Dieser Film fängt den verzweifelten Nervenkitzel eines Spielerlebens besser ein als die meisten anderen und hat auch viele gute Pokerszenen.

Bestes Zitat: Ich fühle mich wie ein Gewinner, aber ich weiß, dass ich wie ein Verlierer aussehe.



VERBINDUNG: Die besten Pokersets

8. Der Spieler


Der Spieler Mit dem immer großartigen James Caan ist eine warnende Geschichte über die Fallstricke des Glücksspiels. Der Film zeigt auch Paul Sorvino und Lauren Hutton, die früher unglaublich heiß waren. Caan spielt einen Literaturprofessor der New York University, der die Glücksspiel-Jones bekommt und einen dunklen Weg einschlägt, sich von jedem leiht, den er kennt, und schließlich mit einigen schlechten Typen in Schwierigkeiten gerät. Der Film basiert lose auf der Novelle Der Spieler von Dostojewski. Es gibt viel Poker in diesem und es ist ein Film, den alle Spieler, aber besonders schreckliche, unterhaltsam finden werden. Ein 2014er Remake von Der Spieler wurde mit Mark Wahlberg gemacht. Nehmen Sie meinen Rat an: Überspringen Sie diesen und sehen Sie sich das Original an.





Bestes Zitat: Ich werde es nicht verlieren. Ich werde es spielen. '

7. High Roller: Die Geschichte von Stu Ungar


Stu Ungar war eine Legende. Er war der jüngste Spieler, der jemals das World Series of Poker Main Event gewonnen hat, und war der einzige dreimalige Main Event Champion. Viele denken, er war der beste Pokerspieler aller Zeiten. Michael Imperioli spielt Ungar und seine exzellente Leistung zeigt, wie ungarisch Ungar bei Karten war, aber in jedem anderen Aspekt des Lebens ein totales Durcheinander. Ungar verbrachte seine letzten Jahre damit, Crack zu rauchen und in Motels in Las Vegas zu leben. Er gewann im Laufe der Jahre mehr als 30 Millionen Dollar, starb jedoch ohne Vermögen in seinem Namen. Dieser Film ist ein Muss für Pokerfans.



Bestes Zitat: Sehen Sie, das Leben ist auch ein Volksspiel. Nur ... die Betonung ist nur ein bisschen anders.



6. Der Stich


Der Stich ist nur ein absoluter Klassiker. Es zeigt zwar nicht viele moderne Pokertechniken, gibt aber einen guten Einblick in einen anderen Aspekt der Pokerwelt, den die Leute faszinieren: Betrug. Henry Gondorff, gespielt von Paul Newman, weiß, dass der einzige Weg, den bekannten Poker-Cheat Doyle Lonnegan, gespielt von dem immer exzellenten Robert Shaw, zu schlagen, darin besteht, ein besserer Betrüger zu sein als er. Robert Redford spielt auch die Hauptrolle Der Stich als Newmans Betrüger. Dies ist nur ein ausgezeichneter Film, und es macht immer noch Spaß, ihn anzuschauen - wie die 7 Oscar-Siege bestätigen können. Wenn Sie diesen noch nicht gesehen haben, probieren Sie ihn aus.

Bestes Zitat: Was sollte ich tun - ihn anrufen, weil er besser als ich betrogen hat, vor den anderen?



5. Eine große Hand für die kleine Dame


Dieser Film ist so altmodisch wie es nur geht, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Es ist immer noch einer der besten Pokerfilme, die je gedreht wurden. Henry Fonda spielt einen armen Bauern auf dem Weg durch die Stadt, um Land zu kaufen. Obwohl er ein schrecklicher Pokerspieler ist, nimmt er an einem Pokerspiel mit hohen Einsätzen teil und spielt trotz der Proteste seiner Frau gegen die reichsten Männer der Welt. Während er alle Ersparnisse seiner Familie verliert, erleidet er einen Herzinfarkt und zwingt seine Frau, seinen Platz im Spiel einzunehmen. Das Pokerspiel ist so ziemlich der Film in diesem, aber selbst für diejenigen, die keine Pokerliebhaber sind, fließt der Film immer noch.

Bestes Zitat: Nun schauen Sie, Herr, die erste Regel des Pokerspiels, ob Sie östliche oder westliche Regeln spielen oder die Art, die sie am Nordpol spielen, ist aufgestellt oder geschlossen!



4. Casino Royale


Bond-Filme machen immer Spaß (außer Stirb an einem anderen Tag - dieser Film ist einfach so schrecklich). In diesem Fall haben wir Daniel Craig in seiner ersten Rolle als James Bond, der lächerlich gut aussieht, während er eine Menge Poker spielt, während Bond in einem Spiel mit hohen Einsätzen gegen einen Bankier einer der größten Terrororganisationen der Welt kämpft. Was ist nicht zu mögen? Nun, es gab einige Gerüchte von Poker-Puristen, dass die Art und Weise, wie der Film Poker darstellte, als Spieler nichts zu emulieren war, aber insgesamt ist der Film fantastisch und die Pokerszenen machen viel Spaß.

Bestes Zitat: Es tut mir leid. Diese letzte Hand ... hätte mich fast umgebracht.





3. Außenseiter


Einzelgänger ist ein Film aus dem Jahr 1994 mit einer Handlung, die sich um ein Pokerspiel mit hohen Einsätzen dreht; Es basiert auf einer gleichnamigen Fernsehsendung aus den 1960er Jahren. Darin war Mel Gibson zu sehen, als so etwas wirklich etwas bedeutete, sowie der immer fabelhafte James Garner. Echte Pokerprofis werden schief sehen, wie unrealistisch einige Aspekte des Spiels sind - zum Beispiel ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Royal Flush einen Straight Flush in derselben Hand schlägt, ähnlich wie bei Ihnen, wenn Sie plötzlich fliegen können - aber der Film ist es Ohne Zweifel eine gute Zeit, wenn Sie ein Pokerfan sind.

Bestes Zitat: Nun, jetzt bringe ich alle möglichen Pluspunkte auf den Tisch. Ich bluffe kaum und betrüge nie.



2. Das Cincinnati-Kind


Dies ist ein Muss für jeden echten Pokerfan sowie für jeden, der einen guten Film sehen möchte. Der unvergleichliche Steve McQueen spielt die junge Waffe, die versucht, den alten Profi, gespielt von dem legendären Edward G. Robinson, in einem klassischen 5-Karten-Stud zu besiegen. Der Film ist ein wenig veraltet - er kam schließlich 1965 heraus -, aber er gewinnt wichtige Requisiten für die realistische Darstellung des Spiels und für den möglicherweise epischsten Blick, den es je in einem Film gab. Einige nennen dies den besten Pokerfilm aller Zeiten; sehen Sie es und sehen Sie, ob Sie zustimmen.

Bestes Zitat: Es geht darum, zur richtigen Zeit den falschen Schritt zu machen.



1. Rounders





Viele sagen, dass es in den letzten Jahrzehnten niemals einen Poker-Boom gegeben hätte, wenn dieser Film mit Matt Damon und Edward Norton nicht gewesen wäre. Die Handlung dreht sich um einen reformierten Spieler (Damon), der in ein Pokerspiel mit hohen Einsätzen zurückgezogen wird, um seinem Freund bei der Rückzahlung einer Schuld zu helfen. Der Film gibt einen Einblick in New Yorks High-Stakes-Underground-Pokerwelt. Und obwohl es einige gemischte Kritiken von Kritikern erhielt, neigen Poker-Experten dazu, diesem Film zwei Daumen hoch zu geben.

Bestes Zitat: Hören Sie, hier ist die Sache. Wenn Sie den Sauger in Ihrer ersten halben Stunde am Tisch nicht erkennen können, sind Sie der Trottel.