Top 100 der besten Action-Anime aller Zeiten [2022]



  Action-Anime

Animes. Irgendwann sind wir alle damit aufgewachsen, haben es uns angesehen, es nachgeahmt und uns gewünscht, wir könnten die einzigartigen Charaktere und Orte besuchen, die nur Anime erfinden können.

Die meistgesehene Art von Anime ist immer noch Action Anime, auf den wir in diesem Artikel näher eingehen werden.



Es liest sich wie ein kleines Buch! Aber dieser Autor sitzt hier nur und bekräftigt: „Auf keinen Fall werde ich ein einziges Wort reduzieren.“ Anime verdient alle Beschreibung, die er bekommen kann.



Für diejenigen, die neu in diesem Genre sind, sind „Anime“ und „Animation“ zwei völlig unterschiedliche Welten.

Top-Action-Anime hat einen bestimmten Illustrationsstil, der nicht übersehen werden darf.

Ordentlich scharfe Kanten ergänzen ein Gefühl von Länge, das normalen Erwartungen widerspricht.



Musik und Tempo sind ebenfalls spezialisiert. Keine zwei Geschichten in einem guten Action-Anime fühlen sich gleich an.

Die Schöpfer dieses wunderschönen Genres des visuellen Geschichtenerzählens haben einen nichtlinearen Ansatz gewählt, um Handlungsstränge und Charakterbögen zu erstellen.

Anime mag seinen Ursprung in Japan haben, aber sein Einfluss hat sich seitdem auf der ganzen Welt ausgebreitet.

Meine Güte, das wird für einige von uns eine Achterbahnfahrt der Nostalgie.



Es gibt so viele herausragende Anime-Auswahlen, von denen wir einige vielleicht mehr als ein paar Mal gesehen haben.

Action Anime hat seine eigene Nische in der Welt der Unterhaltung geschaffen.

Auffällige Actionsequenzen und eingängige Soundtracks sind nur die Hälfte davon.



Entoin präsentiert jetzt seinen großartigen Top-100-Action-Anime aller Zeiten.

100. Die Klasse

  Klasse
Titel Klasse
Typ Fernseher
Studios Polygon-Bilder
Uraufgeführt 16. Januar 2016 bis 9. April 2016
Quelle Manga
MAL-Score 7.451
Dauer 24min. pro Folge.

Vor 17 Jahren tauchte auf dem afrikanischen Kontinent eine Gruppe seltsamer Menschen namens „Ajin“ auf.

Als gewöhnliche Menschen sie fanden, taten sie das Offensichtliche und gerieten in Panik, da sie die Ajin als ernsthafte Bedrohung für die Menschheit betrachteten.

Diese Wesen sind nicht nur unzerstörbar, sie verfügen auch über übermenschliche Kräfte.

Zur Sicherheit aller Anwesenden wird jeder Zeuge von Ajin sofort festgenommen.

Highschooler Kei Nagai hat sich zum Ziel gesetzt, eines Tages Arzt zu werden.

Sein Wissen über Ajin ist nur das, was er in den Nachrichten über sie hört, das zu wenig.

In der Schule, Klasse wird nicht einmal als Teil der menschlichen Rasse angesehen.

Kei hört im Unterricht auch nie ganz zu, daher ist sein Know-how über diese „Leute“ gering bis gar nicht vorhanden.

Ein tödlicher Unfall fordert Keis Leben und er wird als Ajin wiedergeboren.

Bald erlebt er den Schmerz, von einer großen Mehrheit der Menschen gejagt zu werden.

Der Junge lernt nach und nach, dass Menschen und Ajin mehr teilen, als sie selbst glauben möchten.

Empfohlen:

Top 30 der besten Action-Anime-Filme aller Zeiten

99. Ein Schlagmann

  Ein Schlag Mann
Titel Ein Schlag Mann
Typ Fernseher
Studios Irrenhaus
Uraufgeführt 5. Oktober 2015 bis 21. Dezember 2015
Quelle Web-Manga
MAL-Score 8.541
Dauer 24min. pro Folge.

Dieser komödiantische Action-Anime, der eine gute Dosis „Punchlines“ enthält, wird seinem Ruf sicherlich gerecht.

Der Protagonist ist ein Typ namens Saitama der, um es einfach auszudrücken, Ambitionen hat, ein echter Superheld zu werden, damit er gegen einen epischen Bösewicht kämpfen kann, ähnlich wie er sich erinnert, davon in Geschichten gehört zu haben.

Ein selbsternannter Trainingsplan nimmt eine seltsame Wendung. Saitama verliert nicht nur all seine Haare, er wird auch unmenschlich stark.

Seine Träume werden nie ganz verwirklicht, denn wenn Sie eine Person mit einem einzigen Schlag ausschalten können, wird es definitiv keine langwierigen Schurkenkämpfe geben.

So viel zu den drei Jahren Ausbildung. Seine Reise im Anime „One Punch Man“ wird zu einer Suche nach dem „Nervenkitzel des Kampfes“.

Dies führt ihn dazu, einen 19-jährigen Cyborg als seinen Schüler zu akzeptieren.

Zusammen bilden sie die Hero Association, um der Welt zu helfen, ihre Bemühungen anzuerkennen.

Empfohlen:

Top 50 der besten Action-Comedy-Anime aller Zeiten

98. Blut des Zeus

  Blut des Zeus

Diese wunderschön illustrierte und perfekt ausgeführte Netflix-Show ist ein neuer Titel in der Liste der Anime-Größen und verdient alles Lob für ihren Witz, ihr Tempo und ihre Action.

Hervorragende Sprachtalente – wie bei allen Anime-Empfehlungen auf dieser Liste – haben diese Show zu einer Klasse gemacht.

Die Geschichte folgt der Geschichte von Heron, dem Bastardsohn von Zeus, der auf seinem Weg zu seinem besseren Selbst emotionale Tragödien und Verluste erlebt.

Sein Halbbruder Seraphim erlebt seine Verwandlung, insbesondere seine dunkle Entscheidung, durch den Verzehr von Fleisch und Blut eines Riesen die Dämonenhaube anzunehmen.

Viele griechische Mythen durchziehen die Serie, mit cleveren Modifikationen, die hier und da vorgenommen wurden.

Sie haben auch nicht auf Blut gesprungen, was diese actiongeladene Serie zu einem Muss macht.

Staffel 1 ist vor kurzem mit einem umwerfenden Cliffhanger zu Ende gegangen.

Empfohlen:

Top 25 der besten unterschätzten Action-Anime

97. Naruto

  Naruto
Titel Naruto
Typ Fernseher
Studios Atelier Pierrot
Uraufgeführt 3. Okt. 2002 bis 8. Feb. 2007
Quelle Manga
MAL-Score 7.931
Dauer 23min. pro Folge.

„Naruto“ und „Naruto: Shippuden“ haben beide bahnbrechende Anime-Standards gesetzt. Diese Anime-Serie ist der Grund, warum viele Menschen angefangen haben, Anime zu frönen, da die Geschichte so tiefgründig und gut geschrieben ist.

Diese Serie folgt den Missgeschicken eines knöchelköpfigen Ninja und seiner Kumpel.

Der Titelcharakter Naruto wird als jemand ohne wirkliches Talent etabliert, bis er den „Neunschwänzigen Fuchs“ entdeckt.

Dieser Dämon hieß „Kyuubi“, als er zum ersten Mal anfing, das „Hidden Leaf Village“ anzugreifen.

Um seinen Amoklauf zu beenden, versiegelte der Dorfvorsteher, auch bekannt als „Vierter Hokage“, es in einem neugeborenen Naruto.

Von einer klugen Persönlichkeit bis hin zu seiner Bereitschaft, mit seinen neu entdeckten Kräften einen Unterschied in der Welt zu machen, zielt Naruto darauf ab, seine Freunde vor dem Bösen zu schützen und gleichzeitig den Mantel des Anführers des „Feuerdorfs“ der Ninjas zu erlangen.

Diese Show ist aus mehreren Gründen beliebt und hat ihre Anziehungskraft bei den Fans immer noch nicht verloren.

In diesem Action-Anime gibt es jede Menge Adrenalinkick-Momente.

Empfohlen:

Top 50 der stärksten Naruto-Charaktere

96. Seelenfresser

  Seelenfresser
Titel Seelenfresser
Typ Fernseher
Studios Knochen
Uraufgeführt 7. April 2008 bis 30. März 2009
Quelle Manga
MAL-Score 7.861
Dauer 24min. pro Folge.

Paranormale Themen und hervorragende musikalische Untermalung ergänzen die unvergesslichen Actionsequenzen in diesem überraschend unterschätzten Anime.

Zum Albarn ist die Hauptfigur in dieser Show, aber er ist bei weitem nicht die einzige denkwürdige.

Um fair zu sein, seine Sensenwaffe ist genauso ein eigenständiger Charakter. 'Todessensen' werden gezeugt, wenn der betreffende menschliche Träger in einer bestimmten Reihenfolge neunundneunzig böse Menschen und eine Hexe jagt.

Es sollte ihnen auch gelingen, jede dieser Seelen richtig zu extrahieren.

An einem fiktiven Ort in Nevada befinden sich zwei Schulen. „Death Academy“ befasst sich mit Waffen, während „Death City“ Waffenträger ausbildet.

Dieser brillant geschriebene Anime schreitet voran, indem die Charaktere lernen, wie sie sich mit ihren Waffen synchronisieren und sie einsetzen, um ernsthaften Schaden anzurichten.

Sie alle antworten auf einen „Todesgott“, was die übernatürliche Anziehungskraft dieser Anime-Serie noch verstärkt.

Empfohlen:

Top 50 der besten Action-Romantik-Anime aller Zeiten

95. Cowboy-Bebop

  Cowboy Bebop
Titel Cowboy Bebop
Typ Fernseher
Studios Sonnenaufgang
Uraufgeführt 3. April 1998 bis 24. April 1999
Quelle Original
MAL-Score 8.771
Dauer 24min. pro Folge.

Die schiere Vielseitigkeit des Anime-Genres lässt sich am besten in einer Show wie „Cowboy Bebop“ erkennen, die Bebop-Jazz, Western-Filmthemen und Sci-Fi-Elemente zu einer großartig ausgeführten Serie verbindet, die sich unter den Fans bewährt hat.

Die Show führt die Zuschauer durch die emotionale Reise der Hauptfigur (Shinichiro Watanabe).

Es ist das Jahr 2071, und die Erde hat sich für Menschen als nicht überlebensfähig erwiesen.

Andere nicht gasförmige Planeten im Sonnensystem sind das Ziel verschiedener Erkundungen.

Unsere Charaktere sind Teil des zusammengewürfelten Ensembles des Bebop-Raumschiffs, das sich auf eine Reihe von Missionen begibt.

Trotz seiner düsteren Handlung, insbesondere der Handlung, die die vergangenen und gegenwärtigen Lebensmomente des Protagonisten abdeckt, verwendet der Anime auch genügend Action, um das Ansehen lohnenswert zu machen.

Philosophische Themen wie Ennui und Existentialismus sind Teil des Kernfokus dieses Anime.

Nichts davon nimmt den lustigen und lustigen Momenten der Show ab.

Die Kampfsequenzen sind mal amüsant, mal kraftvoll choreografiert.

Empfohlen:

Top 50 der besten Anime für Anfänger zum Anschauen

94. Bleichmittel

  Bleichen
Titel Bleichen
Typ Fernseher
Studios Atelier Pierrot
Uraufgeführt 5. Oktober 2004 bis 27. März 2012
Quelle Manga
MAL-Score 7.801
Dauer 24min. pro Folge.

„Bankai!!“ Die meisten Fans werden dieses Wort tatsächlich in ihrem Kopf hören, eines, das vom Protagonisten (Ichigo Kurosaki) dieser exzellenten Action-Anime-Serie ausgesprochen wird.

Dies ist eine der am längsten laufenden Anime-Serien und folgt dem Highschooler Ichigo, der in der Lage ist, Geister zu sehen, einschließlich der gefährlichen Art namens „Hollows“.

Der Charakter von „Soul Reaper“ Rukia spielt eine entscheidende Rolle auf seiner Reise.

Es gibt schöne, von der Familie geprägte Momente in dieser Show und nicht wenig komische Erleichterung.

Viel Action gleicht dies aus und gibt den Zuschauern genug Grund zu verstehen, wie diese Show immer noch eine große Fangemeinde hat.

Es deckt viel über das Leben im Jenseits ab, was zu seinem erzählerischen Wert beiträgt.

Die Songs in diesem Anime sind genauso brillant wie seine breite Palette an Charakteren.

Empfohlen:

Top 50 der besten Anime-Filme aller Zeiten

93. Hellsing Ultimate

  Hellsing Ultimate
Titel Hellsing Ultimate
Typ DIES
Studios Madhouse, Satelight, Graphinica
Uraufgeführt 10. Februar 2006 bis 26. Dezember 2012
Quelle Manga
MAL-Score 8.381
Dauer 50min. pro Folge.

„Hellsing“ und „Hellsing Ultimate“ sind zwei Kapitel im Action-Anime-Buch, die man einfach gesehen haben muss, um sie zu schätzen.

„Ultimate“ stützt sich stark auf Ersteres und den Manga, der es inspiriert hat, und ist zu einem Maßstäbe setzenden Action-Anime geworden.

Jeder, der mit vampirischer Überlieferung vertraut ist, wird den Namen interessant finden. „Van Helsing“ ist die ursprüngliche literarische Figur, auf der dieser Anime basiert, nur dass diese aktionsorientierte Show die Dinge um einige Stufen höher legt.

Es ist nicht nur eine Überlebensgeschichte, sondern auch eine, die eine Reihe von makabren Momenten abdeckt, darunter (aber nicht beschränkt auf) unmenschliche Taten der verdorbenen Art.

Viel Blut in dieser Serie, wie Sie sich vorstellen können.

Empfohlen:

Top 50 der besten Anime-Horrorfilme aller Zeiten

92. Code Geass

  Code Geass

„Code Geass“ und „Code Geass: Lelouch of the Rebellion“ sind beide herausragende Ergänzungen der Action-Anime-Liste.

Diese „Alternative Reality“-Serie verfolgt den Fortschritt eines gewissen Lelouch in seinem fatalistischen Ehrgeiz, Kräfte auszuüben, die andere dazu bringen, ihm implizit zu gehorchen.

Mecha-Kämpfe und psycho-übernatürlicher Nervenkitzel durchziehen diesen exquisit schnellen Action-Anime.

Themen wie Drama, Spionage, Kolonialisierung, Mecha-Kriegsführung und moralische Dilemmata sind in diesem preisgekrönten Anime reichlich vorhanden.

Lelouchs Bemühungen gegen das „Holy Britannian Empire“ sorgen für eine interessante Betrachtung.

Es gibt einige symbolische Parallelen zu unserer heutigen Gesellschaft, was diese Show in mehrfacher Hinsicht unheimlich auf den Punkt bringt. „Geass“, die Fähigkeit zur Gedankenkontrolle, treibt Lelouchs Motivation an.

Dies ist nicht nur eine Geschichte des Machtwahns, sondern der menschlichen Gründe, warum wir überhaupt nach Macht streben.

Empfohlen:

Top 100 der besten Anime aller Zeiten [Top Anime List To Watch]

91. Fullmetal Alchemist: Bruderschaft

  Fullmetal Alchemist: Bruderschaft
Titel Fullmetal Alchemist: Bruderschaft
Typ Fernseher
Studios Knochen
Uraufgeführt 5. April 2009 bis 4. Juli 2010
Quelle Manga
MAL-Score 9.171
Dauer 24min. pro Folge.

Dieser Anime bringt Action und familiäre Bindungen auf eine ganz andere Ebene.

Fans werden in dieser gut geschriebenen Serie viele dunkle Momente sowie eine großzügige Portion warmer Emotionen entdeckt haben.

In „Brotherhood“ finden sich Edward und Alphonse auf dem Weg wieder, ihre Mutter aus dem Jenseits zurückzuholen.

Sie machen einen schweren Fehler, indem sie das „Gesetz des gleichwertigen Austauschs“ nicht berücksichtigen.

Die Handlung bietet auch einige interessante Transmutationsszenen mit dem legendären Stein der Weisen.

Von Okkultismus und Alchemie bis hin zu Mystik und Paranormalem werden Sie in diesem herausragenden Action-Anime viel zu schätzen wissen.

„Brotherhood“ wurde 2009/2010 veröffentlicht und ist eine alternative Version der ursprünglichen „Fullmetal“-Show, die 2003/2004 herauskam.

Ersteres vervollständigt die Geschichte der beiden Brüder, im Einklang mit dem Manga, der die Serie ursprünglich inspirierte.

Empfohlen:

Top 40 der besten Anime-Websites zum Online-Ansehen

90. Dragon Ball Z

  Dragon Ball Z
Titel Dragon Ball Z
Typ Fernseher
Studios Toei-Animation
Uraufgeführt 26. April 1989 bis 31. Januar 1996
Quelle Manga
MAL-Score 8.151
Dauer 24min. pro Folge.

Dieser Action-Anime braucht kaum eine Einführung.

Von seiner ausgeprägten 80er-Jahre-Atmosphäre bis hin zu einigen der beliebtesten Wendungen der Handlung im Anime-Bereich leistet „Dragon Ball Z“ hervorragende Arbeit, um Komödie und Action in Einklang zu bringen.

Sein Super-Saiyajin-Charakterbogen ist unübertroffen. Sein Protagonist wird oft als der Superman des Anime angesehen.

In Anlehnung an die chinesische Literatur und einen gewissen Affenkönig ist der Charakter von Son Gokuu exquisit gestaltet, ohne sich zu sehr auf die oben erwähnte Quelle zu verlassen.

Gokuu, der letzte der Saiyajins und Außerirdische, tut alles in seiner Macht Stehende (und oh, welche Macht!), um seinen neuen Heimatplaneten, nämlich die Erde, vor einer Vielzahl von Bedrohungen zu verteidigen.

89. Berserker

  Berserker
Titel Kenpuu Denki Berserker
Typ Fernseher
Studios OLM
Uraufgeführt 8. Okt. 1997 bis 1. Apr. 1998
Quelle Manga
MAL-Score 8.501
Dauer 25min. pro Folge.

Dieser denkwürdige, charaktergetriebene Action-Anime hat Fans des Genres ohne Ende inspiriert.

Die Geschichte dreht sich um den Söldnerführer der „Band of the Hawk“ Griffiths und den einsamen Wolfssöldner Guts.

Die Handlung ist eindeutig kampforientiert, wodurch diese Show dem Action-Anime-Trend wirklich gerecht wird.

Auch die Rivalität zwischen Griffiths und Guts ist sehenswert.

Der gesamte Anime spielt in einer mittelalterlichen Umgebung, in der Guts versucht, seinen eigenen Weg in einer ebenso düsteren wie machthungrigen Welt zu finden.

Die Serie taucht auf wunderbare Weise in die dunklere Seite der menschlichen Natur und andere mannigfaltige Tragödien ein. Gore aus der Ära der 90er ergänzt erstaunliche Schwertkämpfe in dieser Serie, die dafür bekannt ist, einige der fesselndsten Charaktere im Anime zu haben.

88. Bananenfisch

  Bananenfisch
Titel Bananenfisch
Typ Fernseher
Studios KARTE
Uraufgeführt 6. Juli 2018 bis 21. Dezember 2018
Quelle Manga
MAL-Score 8.501
Dauer 22min. pro Folge.

Als Aslan Jade „Ash Lynx“ Callenreese von Mafia-Pate Dino Golzine auf den Straßen von New York City gefunden wird, löst das eine erzählerische Explosion der besten Art aus.

Im Anime „Banana Fish“ ist Aslan ein Ausreißer, der im reifen Alter von siebzehn Jahren zum Boss seiner eigenen Gang wird.

Der Name der Show ist einem mysteriösen Etwas geliehen, das Aslan herauszufinden versucht. „Banana Fish“ waren auch die Worte, die sein großer Bruder Griffin seit seiner Rückkehr aus dem Irakkrieg murmelte.

Die Umstände führen dazu, dass Dino seine Männer schickt, um Aslan zu Fall zu bringen.

Zu diesem Zeitpunkt befindet sich der Junge in seinem unterirdischen Barversteck.

Ebenfalls um diese Zeit stellt sein Kumpel Skip Aslan einem vor Paar von amerikanischen Reportern.

Shunichi Ibe und sein Assistent Eiji Okumura haben die Mission, ein ausführliches Exposé über amerikanische Straßengangs zu schreiben.

Aslans Mitarbeiter Shorter Wong warnt ihn vor Dinos Kommen. Dies führt zu einer vollwertigen Actionsequenz, die zur Entführung von Eiji und Skip führt.

Aslan hat jetzt seinen Teller voll mit Rettung, Überleben und diesem rätselhaften „Banana Fish“.

87. Ein Stück

  Ein Stück
Titel Ein Stück
Typ Fernseher
Studios Toei-Animation
Uraufgeführt 20. Okt. 1999 bis ?
Quelle Manga
MAL-Score 8.571
Dauer 24min.

In einer Welt aus fünf großen Meeren führt uns dieser abenteuerlustige Action-Anime zurück in das goldene Zeitalter der Piraten.

Der Piratenkönig Gol D. Rogers hinterließ ein Vermächtnis in Form einer „verbalen Schatzkarte“.

Die Charaktere in dieser Anime-Serie versuchen, diesen Schatz aufzuspüren, indem sie sich auf nichts als Rogers letzte Worte verlassen, dass all seine Schätze an „diesem Ort“ und in einem Stück versteckt waren.

Von Charakteren wie Monkey D. Ruffy und dem Rest der seetüchtigen Bande, bestehend aus den „Strohhut-Piraten“, haben die Fans einen Anime bekommen, der zu gleichen Teilen Spaß macht und actionorientiert ist.

Verschiedene Fraktionen (die Marines, die Führer der Weltregierung, der Adel, die Revolutionsarmee) kämpfen um die Vorherrschaft.

Ruffys egal-Haltung ist charmant, aber seine subtextuelle Botschaft ist noch tiefgreifender.

Sein Wunsch, den Schatz von Rogers zu finden und der neue Piratenkönig zu werden, bedeutet, dass er auch wahre Freiheit in der Welt findet.

86. Pokémon

  Pokémon
Titel Pokémon
Typ Fernseher
Studios OLM
Uraufgeführt 1. April 1997 bis 14. November 2002
Quelle Spiel
MAL-Score 7.341
Dauer 24min. pro Folge.

Es gibt zahlreiche Zweige im Pokémon-Franchise, was die weltweite Popularität dieses Animes beweist.

Die Show mag eine Menge lustiger Momente haben, aber ihr aktionsorientierter Ansatz und ihre definierten Charaktere stehlen die Handlung in mehr als einer Hinsicht.

Die meisten dieser Charaktere sind nichtmenschlich, nämlich Kreaturen namens „Pokémon“, die in Wettkampfkämpfen geführt und eingesetzt werden.

Der Protagonist Ash Ketchum führt die Zuschauer durch eine alternative Welt voller dieser Kreaturen.

Wie effektiv eine Person diese Pokémon versteht und sich mit ihnen verbindet, ist oft der springende Punkt bei verschiedenen Wendungen in der Handlung.

Beziehungen wie die zwischen Ash und Kukui integrieren einen emotionalen Aspekt in diese fantastisch ausgewogene Action-Anime-Serie.

85. Avatar: Der letzte Luftbändiger

  Avatar: Der letzte Luftbändiger

Fantasy, Action und Abenteuer verschmelzen alle zu diesem herausragenden Anime, der die Möglichkeit des Geschichtenerzählens durch dieses einzigartige Genre bestätigt.

Die Show hat ein einfaches Fundament, aber einen komplexen Bogen.

Es verwendet die vier Grundelemente Erde, Wasser, Feuer und Luft und kombiniert sie mit den Fähigkeiten seiner Charaktere, telekinetische Varianten namens „Bending“ zu verwenden, die ihre Wurzeln in der chinesischen Kampfkunst haben.

Diese Anime-Welt besteht aus vier Nationen, und nur der „Avatar“ kann ein Gleichgewicht zwischen ihnen herstellen.

Dieser überragende Charakter kann alle vier Elemente biegen. Sie spielen auch die Rolle, eine „Brücke“ zwischen der physischen und der spirituellen Welt zu sein.

Der Protagonist Aang nimmt die Zuschauer mit auf eine actiongeladene, fantasievolle und hochmotivierte Reise der Selbstfindung.

84. Jäger x Jäger

  Hunter X Hunter
Titel Jäger x Jäger (2011)
Typ Fernseher
Studios Irrenhaus
Uraufgeführt 2. Oktober 2011 bis 24. September 2014
Quelle Manga
MAL-Score 9.071
Dauer 23min. pro Folge.

Die „Jäger“ in dieser Show sind eigentlich Spezialisten, die in fast allen wissenschaftlichen Wissensgebieten hervorragende Leistungen gezeigt haben.

Die Schurken und Verbündeten, denen der Protagonist Gon Freecss begegnet, geben in diesem brillanten Action-Anime den Ton an.

In dieser Show ist für jeden etwas dabei, von Kartenspielen und Bandenkriegen bis hin zu Mutanten-Völkermord und Turnieren.

Aus diesem Grund denken einige Fans, dass Studio Madhouse den besten Action-Anime macht.

Verschiedene Arten von Jägern durchstreifen diese Anime-Welt, was sie ebenso gefährlich wie vielfältig macht.

Es gibt sogar eine „Hunter-Prüfung“, die Gon und seine gleichgesinnten Kumpel ablegen, bevor sie auf der Suche nach ihren Träumen durch diese risikoreiche Welt reisen.

Dieser Anime hat seinen Fans eine so großartige Geschichte und beeindruckende Charaktere geboten.

Nicht nur die Hauptfiguren, sondern alle Charaktere in diesem Anime haben großartige Hintergrundgeschichten und sind in der Lage, das Publikum zu fesseln.

83. Yu-Gi-Oh!

  Yu-Gi-Oh!
Titel Yu-Gi-Oh!
Typ Fernseher
Studios Galopp
Uraufgeführt 18. April 2000 bis 29. September 2004
Quelle Manga
MAL-Score 7.461
Dauer 23min. pro Folge.

Dieser Monsterduell-Action-Anime steckt voller Überraschungen und Nervenkitzel, besonders für Kartenspiel-Enthusiasten.

Es ist eine Show über ein Spiel, und es wird nur besser, je länger man zuschaut.

Die Handlung dreht sich um einen Jungen namens Yugi Mutou und sein Ziel, das alte „Millennium-Puzzle“ zu lösen.

Infolgedessen lädt Yugi versehentlich einen mysteriösen Geist mit einer Spielerpersönlichkeit in seinen Körper ein.

Dann nutzt er seine neu entdeckten Kräfte, um verschiedene reale Probleme auf den Flügeln eines Kartenspiels namens „Yu-Gi-Oh“ zu lösen.

Er fordert böswillige Menschen zu Schattenspielen heraus, bei denen der Verlierer sein „wahres Selbst“ entlarvt.

In diesem Anime ist viel Dunkelheit im Spiel.

Der Handlungsbogen entwickelt sich zu verschiedenen Nebenhandlungen, einschließlich der Enthüllung des Geistes in Yugi als dem eines altägyptischen Pharaos.

82. Fett

  fett
Titel fett
Typ Fernseher
Studios Gonzo
Uraufgeführt 13. April 2004 bis 22. Juni 2004
Quelle Manga
MAL-Score 7.031
Dauer 22min. pro Folge.

Als der Protagonist dieses seltsamen Animes, Kei Kurono, einen Zugunglück hatte, ahnten die Zuschauer nicht, dass sie einer bizarren und von Handlungssträngen geprägten Serie bevorstanden, die sie mit Sicherheit überraschen würde.

Die Show dreht sich um ein ziemlich dunkles Leben nach dem Tod und stürzt Kei in einen scheinbar endlosen Kampf mit Rüstungen, Waffen und außerirdischen Eindringlingen.

Als ob eine bestimmte dunkle Kugel im Raum in einer Umgebung nach dem Tod nicht gruselig genug wäre, informiert die Kugel Kei, dass er nicht wiedergeboren wird, wenn er den Kampf gegen die „dunklen spirituellen Wesen“ verliert.

Angesichts des entscheidenden Todes tut Kei sein Bestes, um zu überleben. Diese Show ist ebenso grausam wie verstörend und nichts für schwache Nerven.

81. Castlevania

  Castlevania

Mit „Castlevania“ hat Netflix dem Buch der Action-Animes ein weiteres Kapitel hinzugefügt, eine Show, die die Figur Draculas in interessante und ziemlich düstere Tiefen führt.

Inspiriert von der gleichnamigen Videospielserie dreht sich dieser Anime um Trevor Belmont, das letzte überlebende Mitglied des Belmont-Clans.

Die Show porträtiert die meisten ihrer Charaktere in einem deutlich emotionalen Licht.

Osteuropa wird von dem legendären und gefürchteten Vlad Dracula Tepes und seiner Vampir-Legion bedroht, die nichts lieber wollen, als die Menschheit vom Antlitz der Erde zu tilgen.

Belmont und seine Verbündeten versuchen, Wege zu finden, diese Bestie aufzuhalten.

Unterwegs entdecken sie, dass Dracula mehr zu bieten hat, als man denkt.

In diesem wunderschönen und gut geschriebenen Anime gibt es Blut und Action in einem guten Maß.

80. Die sieben Todsünden

  Die sieben Todsünden
Titel Nanatsu kein Taizai
Typ Fernseher
Studios A-1 Bilder
Uraufgeführt 5. Oktober 2014 bis 29. März 2015
Quelle Manga
MAL-Score 7.801
Dauer 24min. pro Folge.

Dieser Anime, auch „Nanatsu no Taizai“ genannt, entführt die Zuschauer in eine europäische Kulisse des Mittelalters.

Die Beschützer der Region/Nation sind die legendären „Holy Knights of Britannia“, die Magie einsetzen, um den Frieden zu bewahren und ihre Grenzen zu verteidigen.

In den Rängen findet Verrat statt, wobei sieben Ritter darauf abzielen, den Herrscher von „Liones“ zu vernichten.

Obwohl die Heiligen Ritter die Doppelgänger besiegen, entkommen letztere mit ihrem Leben.

Diese Two-Timer werden derzeit als die „Sieben Todsünden“ bezeichnet.

Es wird zehn Jahre dauern, bis die Heiligen Ritter selbst einen Militärputsch initiieren und die Zügel von Liones übernehmen.

Im Anime „The Seven Deadly Sins“ der dritte Prinzessin des Königreichs Liones, nämlich Elizabeth, macht sich auf die Suche nach den Verräter-Rittern in der Hoffnung, sie davon zu überzeugen, ihr zu helfen, ihr Königreich zurückzuerobern.

79. Oberherr

  Oberherr
Titel Oberherr
Typ Fernseher
Studios Irrenhaus
Uraufgeführt 7. Juli 2015 bis 29. September 2015
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 7.931
Dauer 24min. pro Folge.

Ein beliebtes VR-Spiel innerhalb der Show hat große Bedeutung für seine Fans, auch innerhalb der Show. „Yggdrasil“ ist der Name des Spiels, und seine mit Spannung erwartete letzte Stunde im Anime „Overlord“ ist gekommen.

Die entscheidende dunkle Rolle spielt Meisterzauberer Momonga, der die böse Gilde „Ainz Ooal Gown“ anführt.

Die Server beginnen herunterzufahren, aber der Zauberer möchte die letzten paar Minuten im Spiel verbringen.

Das Spiel mag zu Ende sein, aber Momonga ist immer noch in seinen Charakter versunken.

Sogar die NPCs (nicht spielbare Charaktere) im Spiel wirken lebendiger als sonst, mit ihren eigenen Persönlichkeiten obendrein.

Der Zauberer nutzt seine Kräfte, um seine treuen Diener dazu zu bringen, ihm bei der Übernahme dieser neuen Welt zu helfen.

Sein Ziel ist es, die Anomalie hinter seiner seltsamen misslichen Lage im Spiel aufzudecken und jeden anderen aufzuspüren, der vielleicht genauso „festgefahren“ ist wie er.

78. Seraph des Endes

  Seraph des Endes
Titel Owari kein Seraph
Typ Fernseher
Studios Wit-Studio
Uraufgeführt 4. April 2015 bis 20. Juni 2015
Quelle Manga
MAL-Score 7.491
Dauer 23min. pro Folge.

Wir lenken Ihre Aufmerksamkeit besonders auf den Anime „Seraph of the End: Vampire Reign“, auch bekannt als „Owari no Seraph“.

Ein seltsamer Virus (nicht Covid-19) scheint jeden über dreizehn zu befallen.

Die Umstände führen dazu, dass die gesamte Menschheit unter die Herrschaft von Vampiren gerät, die Schutz im Austausch für die Macht versprechen, über Menschen zu herrschen.

Und natürlich wollen sie Blut als Tribut.

Zwei Jungen namens Yuuichirou und Mikaela Hyakuya werden zusammen mit anderen Kindern aus einem Waisenhaus gefangen genommen.

Mikaelas rebellischer Fluchtplan vampirisch Die Haft scheitert, was zu mehreren unschuldigen Todesfällen führt. Die „Moon Demon Company“ findet schließlich den einzigen Überlebenden des Massakers, Yuuichirou.

Diese militärische Organisation widmet sich der Vernichtung von Vampiren. Jahre später wird Yuuichirou offizielles Mitglied der „Japanese Imperial Demon Army“.

Er kämpft gegen die Vampire in der Hoffnung, der gebührenden Gerechtigkeit zu dienen.

Freundschaft, Loyalität und Rache sind Kernthemen in diesem postapokalyptischen übernatürlichen Anime.

77. Tokyo Ghul

  Tokio Ghul
Titel Tokio Ghul
Typ Fernseher
Studios Atelier Pierrot
Uraufgeführt 4. Juli 2014 bis 19. September 2014
Quelle Manga
MAL-Score 7.801
Dauer 24min. pro Folge.

Es gibt viele verschiedene Teile der Anime-Serie „Tokyo Ghoul“.

Tokyo City ist zu einem harten und gnadenlosen Ort geworden, jedenfalls im Anime.

Ghule und Menschen leiden unter der Koexistenz. Die Ghule jagen immer Menschen und essen sie.

Die Tatsache, dass diese mörderischen Kreaturen sich in die menschliche Gesellschaft einfügen können, sogar wie Menschen aussehen, hilft nichts.

Der buchstäbliche und zurückhaltende College-Student Ken Kaneki tritt auf. Als begeisterter Leser fühlt er sich natürlich zu dem gleichgesinnten Rize Kamishiro hingezogen.

Rize ist zufällig ein Ghul und Kens Freundschaft mit ihr bringt ihn in eine ziemlich dunkle Ecke.

Der einzige Grund, warum er noch am Leben ist, ist die mysteriöse Kellnerin Touka Kirishima.

Aber für Ken ist es zu spät, er ist zu einer Art halb Mensch, halb Ghul geworden, der danach strebt, seinen Platz in beiden Welten zu finden.

76. Samurai-Champloo

  Samurai-Champloo
Titel Samurai-Champloo
Typ Fernseher
Studios Manglobe
Uraufgeführt 20. Mai 2004 bis 19. März 2005
Quelle Original
MAL-Score 8.501
Dauer 24min. pro Folge.

Eine Kellnerin (jung und klutschig) setzt sich im Anime „Samurai Champloo“ für eine Sache ein.

Alles begann, als Fuu Kasumi versehentlich Tee auf einen bestimmten besonderen Kunden verschüttete.

Samurai fangen danach an, sie zu jagen, und zwingen Fuu, sich an einen anderen Samurai namens Mugen zu wenden, um zu helfen.

Mugen arbeitet auch im selben Teehaus. Seine Kämpfe sehen eher nach Breakdance als nach Faustschlägen aus, aber seine Technik weist Fuus Peiniger in die Schranken.

Er fängt ungewollt einen Kampf mit dem lokalen Ronin Jin an, der sich nicht wirklich stellen wollte.

Das Geschäft wird zerstört und der Sohn eines örtlichen Richters wird getötet.

Sowohl Jin als auch Mugen stehen nun vor der Hinrichtung. Fuu rettet sie, indem sie sie als Leibwächter einstellt, während sie sich auf die Suche nach einem „Samurai, der nach Sonnenblumen riecht“ begibt.

Dieser exzentrische, actiongeladene Anime entfaltet sich in der „Edo-Zeit“ Japans.

Die Show enthält coole Hip-Hop-Soundtracks und noch coolere Schwertkampfszenen.

75. Attentatsklassenzimmer

  Klassenzimmer für Attentate
Titel Ansatsu Kyoushitsu
Typ Fernseher
Studios Lerche
Uraufgeführt 10. Januar 2015 bis 20. Juni 2015
Quelle Manga
MAL-Score 8.111
Dauer 23min. pro Folge.

Der Anime „Assassination Classroom“, auch „Ansatsu Kyoushitsu“ genannt, zeigt eine mysteriöse Bestie, die einen Teil des Mondes frisst und ihm einen permanenten Halbmond hinterlässt.

Die Schüler der Klasse 3-E der „Kunugigaoka Middle School“ werden mit der nahezu unmöglichen Mission beauftragt, die verantwortliche Kreatur zu finden und zu töten.

Der Geheimdienst enthüllt, dass diese Bestie als nächstes einen Bissen von der Erde nehmen könnte.

Ihr Ziel wird nicht leicht zu stürzen sein.

Mehr Wissen über die Kreatur tritt in den Vordergrund. Es kann mit Mach-20-Geschwindigkeit fliegen und zeigt unverhohlen, dass es vor niemandem und nichts Angst hat.

Das Biest, das als „Koro-sensei“ oder „unzerstörbarer Lehrer“ bezeichnet wird, macht seinem Namen in dieser Show, die sich in den besten Zeiten als enorm lustig erwiesen hat, sicherlich alle Ehre.

Abgesehen von Tentakeln und Gefahren lernen die Schüler mehr von der Kreatur, als sie jemals für möglich gehalten hätten.

74. JoJos bizarres Abenteuer

  JoJos bizarres Abenteuer
Titel JoJo no Kimyou na Bouken (TV)
Typ Fernseher
Studios David Produktion
Uraufgeführt 6. Oktober 2012 bis 6. April 2013
Quelle Manga
MAL-Score 7.981
Dauer 24min. pro Folge.

Es ist das Jahr 1868 und ein englischer Adliger namens George Joestar wird von einem Mann namens Dario Brando gerettet.

Die Umstände geben George die Chance, Dario zurückzuzahlen, wenn dieser stirbt und seinen einzigen Sohn Dio allein auf der Welt zurücklässt.

George nimmt Dio auf und gibt ihm ein Zuhause. George setzte wenig auf die Gier des Jungen.

Dio will „Joestar House“ für sich übernehmen und Georges wahrem Erben die Chance verweigern, es zu erben.

Dio will Jonathan „JoJo“ Joestar alle töten, damit er ein paar Stationen im Leben aufsteigen kann.

Dio wendet sich an eine übernatürlich mächtige aztekische Maske, um bei diesem finsteren Unterfangen um Hilfe zu bitten.

Er macht ein großes Durcheinander, ein Zustand, der auch noch ein halbes Jahrhundert später anhält.

Joseph Joestar findet das Vermächtnis seines Großvaters in New York City.

Er muss sich den „Säulenmännern“ stellen, die direkt aus der aztekischen Maske hervorgegangen sind, die kürzlich bei einer archäologischen Ausgrabung ausgegraben worden war.

Und damit haben wir gerade erst an der Oberfläche dessen gekratzt, was im Anime „JoJo’s Bizarre Adventure“ vor sich geht.

73. Protokollhorizont

  Melde Horizont
Titel Melde Horizont
Typ Fernseher
Studios Satellitenlicht
Uraufgeführt 5. Oktober 2013 bis 22. März 2014
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 7.981
Dauer 25min. pro Folge.

Stellen Sie sich vor, Sie werden plötzlich aus dem wirklichen Leben in ein beliebtes MMORPG-Spiel versetzt.

Das passiert dreißigtausend japanischen Spielern im Anime „Log Horizon“. „Elder Tale“ hat sein neuestes Update durchgeführt und Tausende von Spielern finden sich tatsächlich im Spiel wieder.

Shiroe ist ein erfahrener Spieler und im wirklichen Leben ein sozial unbeholfener College-Student. Er ergreift diese Chance, in Elder Tale mehr als er selbst zu sein.

Seine Abenteuer in und um die virtuelle Stadt namens „Akihabara“ sind erstaunlich anzusehen.

Sein Freund ist ebenfalls im Spiel gefangen. Dies ist Naotsugus erster Auftritt in Elder Tale.

Von NPC-Verhandlungen über Kämpfe mit anderen Spielern bis hin zu Führungsmomenten muss Shiroe alles tun, um alle echten Menschen zurück in die reale Welt zu bringen.

Ein feuriger, aber zierlicher Attentäter namens Akatsuki begleitet ihn auf seiner Suche.

72. Der Teufel ist ein Teilzeitbeschäftigter!

  Der Teufel ist ein Teilzeitbeschäftigter!
Titel Hataraku Maou-sama!
Typ Fernseher
Studios Weißer Fuchs
Uraufgeführt 4. April 2013 bis 27. Juni 2013
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 7.801
Dauer 24min. pro Folge.

Auch bekannt als ‚Hataraku Maou-Sama!‘, ist aus mehreren Gründen ein sehenswerter Anime.

Bebt, ihr Sterblichen, denn „Demon Lord Satan“ ist ein echter Charakter in der Show.

Mit seinen ausgedehnten Dämonenarmeen beginnt er, „Ente Isla“ zu erobern.

Dank der Bemühungen von Emilia, einer eigenständigen Heldin, gelingt es ihm nicht, den Kontinent zu erobern.

Satan bleibt übrig, ein Portal in eine andere Welt zu nehmen, nämlich unsere.

Das menschliche Reich wird zu seiner unwissentlichen Zuflucht in „The Devil Is a Part-Timer!“. Anime.

Alsiel, sein treuer General, reist mit seinem Herrn ins moderne Tokio.

Sie versuchen, Wege zu finden, um in ihr eigenes Reich zurückzukehren und das zu vollenden, was sie begonnen haben.

Schlimmer noch, es gibt keine Magie in der Menschenwelt. Satan muss also Teilzeit als eine Person namens Sadao Maou arbeiten.

Es genügt zu sagen, dass er seinen Job bei „MgRonald’s“ (ein offensichtliches Wortspiel hier), einem Fast-Food-Restaurant, hasst.

Allmählich verliert er sein eigentliches Ziel aus den Augen und beginnt, eine Übernahme der Erde zu planen, einen Kunden nach dem anderen.

Von seinem Job über Hausarbeiten bis hin zum Bezahlen der Miete ist dies ein superlustiger Action-Anime mit einem superbösen Charakter.

71. Feenschwanz

  Märchen
Titel Märchen
Typ Fernseher
Studios Satelight, A-1 Bilder
Uraufgeführt 12. Oktober 2009 bis 30. März 2013
Quelle Manga
MAL-Score 7.621
Dauer 24min. pro Folge.

Im mystischen Land „Fiore“ herrscht Magie. „Zaubergilden“ sind das Herz und die Seele fast aller Aktivitäten an diesem Ort.

Magier kommen zusammen und übernehmen Jobgesuche der – falls Sie es noch nicht erraten haben – magischen Art.

Eine der angesehensten Gilden in diesem Bereich ist „Fairy Tail“.

Die Magierin Lucy Heartfilia strebt nach der Zaubererhaube und macht sich auf die Suche nach den Himmelstorschlüsseln.

Natsu Dragneel und sein Partner Happy begleiten sie auf ihrer Suche.

Sie haben ihre eigene Mission, eine, bei der sie versuchen, Natsus Pflegevater zu finden, der zufällig ein Drache namens Igneel ist.

Der Anime „Fairy Tail“ steckt voller Spaß und Spannung.

Es kommt zu Tricksereien und Entführungen, nur damit Lucy erfährt, dass ihr Entführer zur Fairy-Tail-Gilde gehört.

Aus Feinden werden Freunde und Lucy lernt exzentrische Leute kennen wie: Erza Scarlet, eine magische Schwertkämpferin, Grey Fullbuster, eine Eismagierin.

In dieser unvergesslichen Serie gibt es viele Abenteuer, an denen die Gruppe beteiligt ist.

70. Ist es falsch zu versuchen, Mädchen in einem Kerker aufzuheben?

  Ist es falsch zu versuchen, Mädchen in einem Dungeon aufzuheben?
Titel Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka
Typ Fernseher
Studios JC Mitarbeiter
Uraufgeführt 4. April 2015 bis 27. Juni 2015
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 7.601
Dauer 24min. pro Folge.

Der japanische Name der Show lautet „Dungeon ni Deai wo Motomeru no Wa Machigatteiru Darou ka“.

Diese Serie folgt Bell Cranel, der in einer Stadt namens „Orario“ lebt.

Sein Ziel ist es, der beste Abenteurer des Landes zu werden. Aber Bell ist auch ein ziemlich naiver junger Mann.

Er begegnet einer Göttin namens Hestia, die ebenso einsam wie schön ist.

Gemeinsam kommen die beiden in Orarios Katakomben voran, die für ihre blutrünstigen Monster bekannt sind.

Eine seltsame Macht soll in diesen Katakomben wohnen, die im Buch „Ist es falsch, Mädchen in einem Kerker aufzuheben?“ allgemein als „Dungeons“ bezeichnet werden. Anime.

Die Serie porträtiert Gottheiten und Menschen, die zusammenleben. Das Leben an der Oberfläche ist auch nicht so einfach, aber Bell und Hestia bemühen sich, etwas daraus zu machen.

Freundschaften und Fehler tauchen im Rahmen dieser fast mythischen Serie reichlich auf.

69. Schicksal/Null

  Schicksal null
Titel Schicksal null
Typ Fernseher
Studios übertragbar
Uraufgeführt 2. Okt. 2011 bis 25. Dez. 2011
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 8.321
Dauer 28min. pro Folge.

Viele Raten unter diesem Titel, aber wir werden uns hier nur mit der ersten befassen.

Der „Heilige Gral“ ist nicht nur allwissend, er erfüllt nachweislich unzählige Wünsche.

Es hat in der Vergangenheit drei Kriege ausgelöst, ein vierter steht bevor.

Die „Familie Einzbern“ kommt in den Besitz des Grals und glaubt, dass es diesmal anders sein wird.

Die Familie ist verzweifelt genug, um die richtigen Allianzen zu suchen.

Sie geben Kiritsugu „Magus Killer“ Emiya die Hand ihrer einzigen Tochter (Irisviel) als „bindenden Vertrag“.

Uralte paranormale Vertraute unterstützen sechs von Kiritsugus Konkurrenten in einem rücksichtslosen Überlebensspiel, bei dem jede Partei ihre eigenen Ambitionen und Ziele hat.

Kiritsugu hat seinen eigenen Vertrauten namens Saber. Im „Fate/Zero“-Anime sehen Fans, wie Kiritsugu in einem Priester namens Kirei Kotomine mehr als seinesgleichen findet.

Dieser Anime enthält wunderschöne „Battle Royale“-Themen, die es wert sind, gesehen zu werden.

68. Bungo Streunende Hunde

  Bungo Streunende Hunde
Titel Bungou Streunende Hunde
Typ Fernseher
Studios Knochen
Uraufgeführt 7. April 2016 bis 23. Juni 2016
Quelle Manga
MAL-Score 7.801
Dauer 23min. pro Folge.

Ein mystischer Tiger sucht ein Waisenhaus heim, in dem ein Junge namens Atsushi Nakajima lebt, der der Einzige zu sein scheint, der den Tiger mit eigenen Augen sehen kann.

Die „Sichtung“ dauert nun seit einigen Wochen an, wobei der Tiger seltsame Vorfälle verursacht, für die Atsushi schließlich verantwortlich gemacht wird.

Der Junge wird prompt aus dem Waisenhaus geworfen und obdachlos gemacht.

Hungrig und allein wandert er durch die Straßen. Besser wird es für den ausgehungerten Atsushi, als er an einem Flussufer auf einen exzentrischen alten Mann trifft.

Er rettet den Mann vor dem Ertrinken und löst damit eine Reihe fesselnder Ereignisse im „Bungo Stray Hunde „Anime.

Der Ertrinkende ist zufällig ein Übernatürlicher Detektiv namens Dazai, ein Mann, der zu skurrilen Selbstmordversuchen neigt.

Atsushi erfährt, dass Dazai darauf gewartet hat, etwas über denselben Tiger herauszufinden, den er im Waisenhaus gesehen hat.

Doppo Kunikida, Dazais Detektivpartner, tut sich mit Atsushi zusammen, um mehr über den mystischen Tiger zu erfahren.

Schon bald bleibt Atsushi kaum eine Wahl, wenn es darum geht, sich beruflich den übernatürlichen Ermittlern anzuschließen.

67. Akame ga töten!

  Akame ga töten!
Titel Akame ga töten!
Typ Fernseher
Studios Weißer Fuchs
Uraufgeführt 7. Juli 2014 bis 15. Dezember 2014
Quelle Manga
MAL-Score 7.491
Dauer 23min. pro Folge.

Die „Revolutionary Army“ in dieser Serie hat ihre eigene geheime Attentatsabteilung namens „Night Raid“.

Der Premierminister der Nation hat nicht nur einen wirklich ironischen Namen (er wird „Honest“ genannt), seine Gier und Grausamkeit inspirierten überhaupt die Gründung von Night Raid.

Seine Mitglieder sind nur anwesend, um den Premierminister zu stürzen, der dafür bekannt ist, die Unschuld des Kinderkaisers auszunutzen.

Darunter leidet das ganze Land.

Das neueste Mitglied von Night Raid ist der Protagonist der Show, Tatsumi.

Als er die Armut und Dekadenz in seiner Heimatstadt sieht, verlässt der naive junge Mann die Stadt, um einen Weg zu finden, seinem Volk zu helfen.

Er ist beeindruckt von dem, was die Night Raid taten, und schloss sich ihnen daher im Kampf gegen das Imperium an.

Er und seine Kollegen sind „Attentäter mit einer Sache“ im „Akame ga Kill!“ Anime.

66. Parasyte: Die Maxime

  Parasyte: Die Maxime
Titel Kiseijuu: Sei kein Kakuritsu
Typ Fernseher
Studios Irrenhaus
Uraufgeführt 9. Oktober 2014 bis 26. März 2015
Quelle Manga
MAL-Score 8.371
Dauer 23min. pro Folge.

Dieser Anime, auch bekannt als „Kiseijuu: Sei no Kakuritsu“, ist ebenso erschreckend wie beeindruckend.

Parasiten-Aliens beherrschen die Erzählung dieser Serie. Sie graben sich in die Gehirne der Menschen ein und versklaven schließlich fast die gesamte Menschheit.

Sie können ihre Wirte vollständig kontrollieren. Diese Außerirdischen können sich auch verändern, wenn sie ausgewählte Beute jagen müssen.

Ein junger Student, Shinichi Izumi, tritt in den außerirdischen Kampf ein. Bald wird er Gastgeber für einen der Außerirdischen, die genauso überrascht sind wie er, als er nur seine rechte Hand kontrollieren kann.

Das Alien muss noch verstehen, warum es nicht Shinichis gesamtes Gehirn übernehmen konnte.

Als Parasit klammert sich das Alien an seine Hand und bleibt dort.

Die Kreatur hat sogar einen Namen, Migi. Koexistieren zu müssen, wird zu einer kniffligen Angelegenheit, denn damit Migi überleben kann, muss er Shinichi vor anderen feindlichen Aliens beschützen.

Die Außerirdischen im Anime „Parasyte: The Maxim“ zielen absichtlich auf den Jungen, weil er nachweislich eine Bedrohung für ihre parasitäre Spezies darstellt.

65. Durarara!!

  Durara!!
Titel Durara!!
Typ Fernseher
Studios Die Basis des Gehirns
Uraufgeführt 8. Januar 2010 bis 25. Juni 2010
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 8.151
Dauer 24min. pro Folge.

Ikebukuro ist Tokios Innenstadtbezirk und der Ort, an dem eine urbane Legende im „Durarara!!“ stark ist. Animes Erzählung.

Es ist schlimm genug, dass der Ort voller unbekannter Banden und bizarrer Gerüchte ist.

Ein solches Gerücht besagt, dass ein gewisser „Black Rider“ auf einem ebenholzfarbenen Motorrad durch die Gegend streift.

Verstehe, der Reiter hat keinen Kopf. Mikado Ryuugamine reist auf Einladung eines Freundes nach Tokio.

Mikado wollte schon immer das Stadtleben erleben. Als er an seinem allerersten Tag den kopflosen Biker entdeckt, hat er das Gefühl, die Aufregung auszuleben, nach der er sich seit Jahren sehnt.

Zusammen mit einigen interessanten Bewohnern von Ikebukuro beginnt Mikado, die übernatürlichen Vorgänge in der Stadt zu erkunden.

Bald ist er in Ereignisse verwickelt, die sich seiner Kontrolle entziehen.

64. Mahouka Koukou No Rettousei

  Mahouka Koukou No Rettousei
Titel Mahouka Koukou no Rettousei
Typ Fernseher
Studios Irrenhaus
Uraufgeführt 6. April 2014 bis 28. September 2014
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 7.481
Dauer 23min. pro Folge.

Der alternative Name dieses Animes lautet „The Irregular at Magic High School“, was seine Kerngeschichte zusammenfasst.

Die Erzählung (die im 21. Jahrhundert spielt) beginnt damit, das Konzept der Magie als Märchen zu durchbrechen.

Magie ist in diesem Anime eine Anforderung an „technische Fähigkeiten“ in der Schule.

Es ist so etwas wie eine „systematisierte Technologie“ geworden. „First High School“ ist der Name der Institution, in der die Schüler Magie lernen.

Es ist in keiner Weise „Hogwarts“. Beim Anime „Mahouka Koukou No Rettousei“ werden die Schüler anhand ihrer Ergebnisse bei der Aufnahmeprüfung in Kategorien eingeteilt. „Der erste Kurs“ enthält Highscores namens „Blooms“.

Reserveschüler werden in den „Zweiten Kurs“ geworfen und „Weeds“ genannt.

Die Show wird durch die Augen der Geschwister Tatsuya Shiba (Bloom) und Miyuki Shiba (Weed) gesehen.

Miyuki erweist sich als akademisch inkompetent. Trotz ihrer Testergebnisse verfügt sie über außergewöhnliches technisches Know-how, erstklassige Kampffähigkeiten und beispielhafte magische Techniken.

Dadurch bleibt ihr Bruder Tatsuya, der die Prüfung tatsächlich bestanden hat, in der wenig beneidenswerten Position, der „Irreguläre“ an dieser Schule zu sein.

63. Meine Heldenakademie

  Meine Heldenakademie
Titel Boku no Hero Academia
Typ Fernseher
Studios Knochen
Uraufgeführt 3. April 2016 bis 26. Juni 2016
Quelle Manga
MAL-Score 8.021
Dauer 24min. pro Folge.

Im Anime „Boku no Hero Academia“ werden neu entdeckte Superkräfte als „Macken“ bezeichnet.

Die Show ist im Volksmund als „My Hero Academia“ bekannt und Fans finden darin viele Menschen mit Superkräften.

Es gibt auch viele gewöhnliche Menschen, von denen einer ein Junge namens Izuku Midoriya ist.

Er träumte schon immer davon, Superkräfte zu erlangen und als Held zu gelten.

Der supermachtlose Izuku macht sich Notizen über die, die er bewundert: ihre Talente, Fähigkeiten, Errungenschaften usw.

Als die Umstände Izuku dazu bringen, seinen Lieblingshelden „All Might“ zu treffen, ist er außer sich vor Freude.

Denn sein „persönliches Idol“ erfreut sich einer einzigartigen Eigenart: Er kann jemandem seiner Wahl seine Macht erben.

Und er beschließt, es Izuku zu geben. Der Junge schreibt sich an der „UA High“ ein, die für ihren prestigeträchtigen Heldentrainingskurs bekannt ist, und beginnt hart zu trainieren.

Er verbringt gerne Zeit mit seinen Klassenkameraden und glaubt, dass er bereit ist, sich einer schurkischen Herausforderung zu stellen.

Dies nimmt die Form einer dunklen Organisation an, die verspricht, alles zu testen, was Izuku über den Besitz und Gebrauch von Superkräften gelernt hat.

62. Zukunftstagebuch

  Zukunfts-Tagebuch
Titel Mirai Nikki (TV)
Typ Fernseher
Studios wie gelesen.
Uraufgeführt 9. Oktober 2011 bis 15. April 2012
Quelle Manga
MAL-Score 7.501
Dauer 23min. pro Folge.

Die Serie hat einen anderen Namen, „Mirai Nikki“, und zeigt Yukiteru Amano, einen Highschooler, der sich auf sein Handy-Tagebuch verlässt, um verschiedene Gedanken zu speichern.

Er scheint zwei imaginäre Freunde geschaffen zu haben: Deus Ex Machina, den Gott der Raumzeit | Murmur, der Diener des Gottes.

Als Deus sich schließlich als echter Gott entpuppt, ist Yukiteru mehr als beeindruckt.

Der Gott schenkt dem Jungen ein „Random Diary“, das seinem Namen alle Ehre macht und Yukiteru zufällige zukünftige Ereignisse zeigt.

Elf weitere Personen besitzen ähnliche Tagebücher. Dieser Stand der Dinge zieht Yukiteru mit ihnen in Battle Royales.

Im Anime „Future Diary“ nimmt die Erzählung eine „Last Person Standing“-Wendung.

Dem einsamen Überlebenden wird Gottheit und alle Kontrolle über Raum und Zeit versprochen.

Dies bringt Yukiteru in die nervenaufreibende Situation, sich mit seinem Tagebuchbesitzer und obsessiven Stalker Yuno Gasai zusammenzuschließen.

Zuerst will sie nichts als Yukiterus Sicherheit. Aber sie ist einseitig Liebe als man denkt.

61. Magi: Das Königreich der Magie

  Magi: Das Königreich der Magie
Titel Magi: Das Königreich der Magie
Typ Fernseher
Studios A-1 Bilder
Uraufgeführt 6. Oktober 2013 bis 30. März 2014
Quelle Manga
MAL-Score 8.251
Dauer 25min. pro Folge.

Es gibt auch „Magi: The Labyrinth of Magic“, aber wir konzentrieren uns hier nur auf den Titel.

Die Show leiht sich einige wichtige Handlungspunkte aus der Aladdin-Geschichte (dem Original aus „Arabian Nights“).

Hier sehen wir einen Charakter namens Aladdin, der zusammen mit seinen Kumpels einen Bösewicht namens Al-Thamen besiegt.

Sie lebten zusammen an einem Ort namens „Sindria“.

Bald gehen sie alle ihre eigenen Wege. Aladdin macht jedoch deutlich, dass seine Überschrift ein Ort ist, der für seine Bevölkerung von Magiern und Mysterien bekannt ist, nämlich „Magnostadt“.

Dort will er auch magische Fähigkeiten entwickeln. Seine Freunde Alibaba und Morgiana schmieden eigene Pläne und wollen danach in ihre Heimat zurückkehren.

Der Anime „Magi: The Kingdom of Magic“ verfolgt die Handlungsstränge aller drei dieser Charaktere, ihre eigenen persönlichen Herausforderungen und die Rollen, die sie bald in einem möglichen Krieg spielen werden, der sich im Königreich zusammenbraut.

60. Kein Spiel, kein Leben

  Kein Spiel, kein Leben
Titel Kein Spiel, kein Leben
Typ Fernseher
Studios Irrenhaus
Uraufgeführt 9. April 2014 bis 25. Juni 2014
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 8.151
Dauer 23min. pro Folge.

Diese Show ist von Anfang bis Ende eine bizarre Komödie. No Game No Life ist eine Art Anime, der von jedem genossen werden kann und perfekt für Wochenend-Binging ist.

Das macht es unvergesslich und beliebt. Die Geschwister Sora und Shiro wollen das noch unbekannte Online-Gaming-Duo treffen, das einfach als „Blank“ bekannt ist.

Eine E-Mail trifft ein und fordert die Geschwister zu einer Partie Schach heraus.

Sie sehen die ganze Welt ohnehin als ein großes Spiel, also nehmen sie die mysteriöse Vorladung an.

Bald werden sie in eine alternative Realität namens „Disboard“ gezogen, die vom „Gott der Spiele“ Tet regiert wird.

Jeder erdenkliche Kampf oder Streit wird in diesem Bereich durch High-Stakes-Spiele gelöst.

Die Grundregel lautet, dass jede Partei einen Einsatz einbringt, der dem Einsatz der anderen Partei entspricht.

In der Wahnsinnswelt des „No Game No Life“-Animes wird praktisch alles zum Kinderspiel.

Die Geschwister beschließen, alle sechzehn Rassen in Disboard zu vereinen.

Sie zielen auch darauf ab, Tet zu entthronen und diese neue Welt für sich zu übernehmen.

59. Psycho-Pass

  Psycho-Pass
Titel Psycho-Pass
Typ Fernseher
Studios Produktion I.G
Uraufgeführt 12. Oktober 2012 bis 22. März 2013
Quelle Original
MAL-Score 8.371
Dauer 23min. pro Folge.

Diese Serie entfaltet sich im 22. Jahrhundert. Das „Sibyl-System“ in Japan hat jeden Bürger unter seinen Bedrohungsscanner gebracht.

Hat diese oder jene Person kriminelle Absichten? Dies inspirierte den „Psycho-Pass“, der sie als normal oder gefährlich kennzeichnet.

Im „Psycho-Pass“-Anime regiert ein fast Orwellsches System.

Die „Inspectors“ sind ebenso grausam wie tödlich, und die „Enforcer“ dienen als unfreiwillige Hand des sogenannten Gesetzes.

Mit ihrem aufrichtigen Wunsch nach Gerechtigkeit findet sich Akane Tsunemori in dieser Erzählung in dunklen und tückischen Gewässern wieder.

Durch die Zusammenarbeit mit der erfahrenen Vollstreckerin Shinya Kougami wird Akane den Fehlern im System ausgesetzt.

Ihre Kollegen von den Inspektoren scheinen zu wissen, was sie weiß, haben sich aber offenbar mit dem Lauf der Dinge abgefunden.

Akane weigert sich, nachzugeben, und versucht herauszufinden, wie ihre persönlichen Ideale und Überzeugungen dieses Meer der Korruption überleben können.

58. Dunkler als Schwarz

  Dunkler als Schwarz
Titel Dunkler als Schwarz: Kuro no Keiyakusha
Typ Fernseher
Studios Knochen
Uraufgeführt 6. April 2007 bis 28. September 2007
Quelle Original
MAL-Score 8.101
Dauer 24min. pro Folge.

Sie finden diese Show auch unter dem Namen „Kuro no Keiyakusha“.

Es hat eine Nebengeschichte und eine Fortsetzung, die diesem Titel folgt.

Südamerika ist die Heimat eines „Heaven’s Gate“. Inzwischen hat Japan ein „Höllentor“.

Es ist zehn Jahre her, seit diese beiden übernatürlichen Portale erschienen sind.

Sie trotzen aller Logik und Wissenschaft. Es wurde noch schlimmer, als die Welt bald „Contractors“ beherbergte.

Diese ehemaligen Menschen gaben ihre kostbare Natur für eine Handvoll paranormaler Fähigkeiten auf.

Rund um Japans Höllentor spielt Misaki Kirihara die Rolle des „Section 4“-Chefs.

Mit Hei, einem berüchtigten Bauunternehmer alias „Black Reaper“, versteht sie sich nicht.

Es ist bekannt, dass Hei heimtückische Missionen für das „Syndikat“ erfüllt, zuletzt von einer Verschwörung gegen die Auftragnehmer.

Der Anime „Darker than Black“ ist ein Sci-Fi-Thriller, der tödliche Umstände auf eine ganz andere Ebene hebt.

57. Mob-Psycho 100

  Mob-Psycho 100
Titel Mob-Psycho 100
Typ Fernseher
Studios Knochen
Uraufgeführt 11. Juli 2016 bis 27. September 2016
Quelle Web-Manga
MAL-Score 8.481
Dauer 24min. pro Folge.

Shigeo „Mob“ Kageyama, ein kleiner Junge, der kürzlich seine psychischen Kräfte entdeckt hat, erkennt, dass in seinen Fähigkeiten mehr Gefahr steckt als Erleuchtung.

Er versucht sein Bestes, um seine Talente zu unterdrücken, scheitert aber an seinem Schwarm.

In dem Versuch, sie zu beeindrucken, bemüht er sich, mehr über sie zu „wissen“.

Tsubomi hat anscheinend bewiesen, dass sie von der gleichen alten Herangehensweise von Männern gelangweilt wird.

Shigeo wendet sich an Arataka Reigen, um ihm zu helfen, seine psychischen Kräfte zu kontrollieren.

Der Junge weiß nicht, dass Arataka ein Betrüger ist, der vorgibt, ein brillanter Hellseher zu sein.

Shigeo wird mit Dämonenaustreibungen beauftragt, die ihn zu keinem besseren Verständnis seiner Fähigkeiten führen.

Im frühen Teil des Anime „Mob Psycho 100“ bewegt er kaum einen psychischen Finger.

Aber der Junge sollte auch vorsichtig sein. Jeder übermäßige Einsatz seiner Kräfte kann etwas Katastrophales und Unkontrollierbares auslösen.

Seine Emotionen sind ein gefährlicher Auslöser und es sieht so aus, als würde Shigeo direkt auf die Klippe zusteuern, vor der er sich die ganze Zeit gefürchtet hat.

56. Highschool der Toten

  High School der Toten
Titel High School der Toten
Typ Fernseher
Studios Irrenhaus
Uraufgeführt 5. Juli 2010 bis 20. September 2010
Quelle Manga
MAL-Score 7.111
Dauer 24min. pro Folge.

Als die Toten plötzlich aus ihren Gräbern auferstehen, wird Japan in einen Zustand völliger Verwirrung und Schreckens versetzt.

Die Untoten beginnen, eine High School zu jagen, in der ein unglücklicher Takashi Kimuro mit einer herzzerreißenden Verpflichtung konfrontiert ist.

Sein bester Freund wurde gebissen und wird bald zu einem der Untoten.

Takashi hat keine andere Wahl, als ihn zu töten. Die seiner besten feste Freundin , Rei Miyamoto, findet sich alleine wieder.

Takashi schwört, sie zu beschützen und lebend aus der Schule zu entkommen.

Aber die ganze Gesellschaft wurde „umgekehrt“. Takashi und Rei sind auf der Suche nach anderen lebenden Menschen. Sie versuchen, andere Schüler in der Schule zu finden, die sich noch nicht in Zombies verwandelt haben.

Langsam beginnt sich ein Team zu bilden, und sie ziehen umher und suchen nach anderen sowie verlorenen Familienmitgliedern und Freunden.

Sie halten es auch für notwendig herauszufinden, was die untote Pandemie (dead-demic J) ausgelöst hat.

Die Gruppe im Anime „Highschool of the Dead“ besteht aus einigen interessanten Charakteren: dem Schusswaffenfetischisten Kouta Hirano Kendo Club President | Saeko Busujima die heiße Schulkrankenschwester | Shizuka Marikawa und die Tochter eines mächtigen Politikers, Saya Takagi.

55. Schuldige Krone

  Krone der Schuld
Titel Krone der Schuld
Typ Fernseher
Studios Produktion I.G
Uraufgeführt 14. Oktober 2011 bis 23. März 2012
Quelle Original
MAL-Score 7.481
Dauer 24min. pro Folge.

Wir schreiben das Jahr 2039. Japans Zukunft sieht einen Ausbruch des „Apokalypse-Virus“ vor (interessante Verbindung zu Covid-19, wenn auch nicht so alarmierend).

Es ist zehn Jahre her, seit es ausgebrochen ist, und das GHQ ist die neue „Regierung“; technisch gesehen ein Militärkorps.

Die Pandemie trägt den bizarren Namen „Lost Christmas“. Freiheitskämpfer stellen sich in der Erzählung der Show dem unterdrückerischen Regime entgegen.

Eine dieser Rebellen-Guerillagruppen heißt „Funeral Parlour“ und wird von Gai Tsutsugami angeführt.

Als eines seiner Mitglieder, Inori Yuzuriha, während einer seiner Missionen auf einen besonders asozialen Schwächling namens Shuu Ouma trifft, nimmt die Handlung eine übernatürliche Wendung.

Im Anime „Guilty Crown“ sehen die Fans, wie Shuu die „Macht der Könige“ erlangt.

Es lässt ihn die Persönlichkeit oder „Leerstellen“ von jedem in Form von sichtbaren Manifestationen extrahieren.

Shuu hat dieses Talent nicht verloren, und er muss es schnell beherrschen, wenn er Japan im Kampf gegen die Despoten an der Macht helfen will.

Dafür muss Shuu allerdings einen hohen Preis bezahlen.

54. Drifter

  Drifter
Titel Drifter
Typ Fernseher
Studios Hoods Drifters Studio
Uraufgeführt 7. Oktober 2016 bis 23. Dezember 2016
Quelle Manga
MAL-Score 7.921
Dauer 23min. pro Folge.

Wir schreiben das Jahr 1600 und Toyohisa Shimazu ist in die „Schlacht von Sekigahara“ verwickelt.

Sie sind auf dem Rückzug und Toyohisa, der die Nachhut bildet, ist schwer verwundet.

Plötzlich steht er in einem weißen Flur mit Hunderten von Türen und einem strengen Mann namens Murasaki.

Prompt wird er in eine völlig andere Welt hineingezogen als im „Drifters“-Anime.

In diesem neuen Land gibt es eine riesige Auswahl an Fantasy-Kreaturen.

Toyohisa sieht sogar längst verstorbene Krieger aus seiner eigenen Geschichte leben und sich an diesem seltsamen Ort bewegen.

Auch hier herrscht große politische Unruhe. Toyohisa lernt ebenso viel von dem großen Kriegsherrn Nobunaga Oda, mit dem er sich anfreundet.

Er schließt sich auch mit dem renommierten Bogenschützen Yoichi Suketaka Nasu zusammen.

Er findet sich als Teil eines Korps namens „Drifters“ wieder, und sie kämpfen gegen Entitäten namens „Ends“.

Letzterer ist direkt verantwortlich für die Schaffung des „Orte Empire“.

Es ist Driftern überall auf diesem jenseitigen Kontinent ein Dorn im Auge geworden.

Elfen und Halbmenschen sind ständig vom Tod bedroht. Es liegt an Toyohisa und seinen neu gefundenen Verbündeten, dringend benötigten Frieden und Ordnung in dieses seltsame Land zu bringen.

53. Schwarzer Butler

  Schwarzer Butler
Titel Kuroshitsuji
Typ Fernseher
Studios A-1 Bilder
Uraufgeführt 3. Oktober 2008 bis 27. März 2009
Quelle Manga
MAL-Score 7.711
Dauer 24min. pro Folge.

Ciel Phantomhive, bekannt als der „Wachhund der Königin“, ist so jung wie schlau.

Die Ära im „Black Butler“-Anime (alias „Kuroshitsuji“) ist das viktorianische England.

Ciel wird in fast jeder Hinsicht von seinem treuen Butler Sebastian Michaelis unterstützt.

Der Butler hatte schon immer etwas Rätselhaftes und Übernatürliches.

Der Mann ist ein Dämon, mit dem Ciel in einem seiner dunkelsten Lebensmomente einen Vertrag abgeschlossen hat.

Ciel sehnte sich nach Rache an denen, die ihm Unrecht getan hatten, und wusste, dass ihm nur übernatürliche Hilfe dabei helfen konnte.

Sebastian genießt praktisch das „Seelenmahl“, das am Ende des Vertrags kommt, und führt pflichtbewusst und gewissenhaft jeden Auftrag von Ciel, seinem Meister, aus.

Ein gleichgeschlechtlicher Blickwinkel durchzieht die Erzählung der Show, insbesondere zwischen Junge und Butler.

52.Noragami

  Noragami
Titel Noragami
Typ Fernseher
Studios Knochen
Uraufgeführt 5. Januar 2014 bis 23. März 2014
Quelle Manga
MAL-Score 7.991
Dauer 24min. pro Folge.

Seltsame, rot gekritzelte Telefonnummern führen zu einem gewissen „Yato-Gott“.

Sein selbsternannter Titel „Befreiungsgott“ täuscht über seinen persönlichen Ehrgeiz hinweg, Millionen von Anbetern um sich zu scharen.

Ihm ist kein Schrein gewidmet, was seine Arbeit im „Noragami“-Anime umso schwieriger macht.

Yato macht Gelegenheitsjobs und bekommt fünf Yen pro Aufgabe.

All dies ändert sich, bis sein Waffenmeister von der Lebenseinstellung der kleinen Gottheit enttäuscht ist und ihn verlässt.

Hiyori Iki, ein Highschool-Mädchen, tritt in Yatos Leben. Sie rettet ihn, als sie bei einem unglücklichen Autounfall getroffen wird.

Das Szenario war ernst genug, um Hiyoris Seele von ihrem Körper zu lösen, obwohl sie selbst immer noch in einem Stück ist.

Sie begegnet und lernt Yatos wahre Natur kennen. Hiyori verlangt dann, dass die Gottheit seine Kräfte einsetzt, um sie zu ihrem normalen Selbst zurückzubringen.

Aber Yato erklärt, dass er dafür einen Partner braucht.

Das Mädchen beschließt, ihm bei der Suche nach dem Partner zu helfen.

Dabei sieht sie aus, als könnte sie aus Yato einen ehrlichen Gott machen.

51. Dämonentöter

  Dämonen Jäger
Titel Kimetsu no Yaiba
Typ Fernseher
Studios übertragbar
Uraufgeführt 6. April 2019 bis 28. September 2019
Quelle Manga
MAL-Score 8.591
Dauer 23min. pro Folge.

Im Anime „Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba“ muss Tanjirou Kamado nach dem Tod seines Vaters allein seine Familie ernähren.

Die Familie schätzt die Ruhe und Abgeschiedenheit, die ihr Wohnort in den Bergen mit sich bringt.

Tanjirou, der mehr Geld verdienen möchte, geht ins Dorf, um Holzkohle zu verkaufen.

Die Nacht bricht über ihn herein und zwingt den Jungen, die Hilfe eines fremden Mannes anzunehmen, der ihm Unterschlupf gewährt.

Und es ist eine gute Sache, die Tanjirou getan hat, denn der alte Mann spricht von schrecklichen fleischfressenden Monstern, die nachts aus den Wäldern kommen.

Leider kehrt der Junge zu seinem Gehöft zurück und muss feststellen, dass seine gesamte Familie ausgelöscht wurde.

Nur seine Schwester Nezuko hat überlebt, aber sie wurde in eine der Kreaturen verwandelt.

Tanjirou schwört Rache, als er plant, bei seiner Schwester zu bleiben und sie isoliert und am Leben zu halten.

Es gibt noch etwas Menschlichkeit in Nezuko und Tanjirou schwört, dies zu bewahren.

Er tritt dem „Demon Slayer Corps“ bei, um sich zu rächen, aber auch um zu verhindern, dass andere seinen Verlust erfahren.

50. Schwarzklee

  Schwarzer Klee
Titel Schwarzer Klee
Typ Fernseher
Studios Atelier Pierrot
Uraufgeführt 3. Oktober 2017 bis 30. März 2021
Quelle Manga
MAL-Score 8.021
Dauer 23min. pro Folge.

Zwei Kinder, Asta und Yuno, werden gleichzeitig in derselben Kirche ausgesetzt.

Ihr Land hat einen mächtigen Magieanwender, der einfach als „Zaubererkönig“ bekannt ist.

Sie beschließen, gegeneinander anzutreten, um den Titel zu gewinnen, wenn sie älter und magisch stärker sind.

Yuno scheint es leicht zu haben, Magie ist für ihn selbstverständlich.

Asta hingegen kann beim besten Willen nicht verstehen, warum er nicht einmal einen einfachen Zauber entfachen kann.

Im Anime „Black Clover“ sehen die Fans, dass Asta aufgrund seiner magischen Nachlässigkeit ohne Belohnung zurückbleibt.

In der Zwischenzeit erhält Yuno ein vierblättriges Kleeblatt und ein starkes „Grimoire“.

Die Jungs sind zu diesem Zeitpunkt fünfzehn. Wenn es für Asta an der Zeit ist, sich Lebuty zu stellen und ihn zu besiegen, inspirieren ihn nur Yunos Stimme und Erinnerungen, den magischen Kampf endlich zu gewinnen und sich sein eigenes Grimoire zu verdienen.

Getreu ihrem gegenseitigen Versprechen machen sich die beiden auf in die weite Welt, um herauszufinden, wie sie der nächste Zaubererkönig werden können.

49. D.Gray-Man

  D.Gray-Man
Titel D.Gray-man
Typ Fernseher
Studios TMS-Unterhaltung
Uraufgeführt 3. Oktober 2006 bis 30. September 2008
Quelle Manga
MAL-Score 8.041
Dauer 23min. pro Folge.

Fast jeder, der einen geliebten Menschen verloren hat, wünscht sich, er könnte einen Weg finden, ihn wiederzubeleben.

Im „D. Grey-Man“-Anime sahen die Fans, wie ein gewisser „Millennium Earl“ genau das tat.

Er braucht die auferstandenen Seelen der Toten, um verschiedene Maschinen herzustellen, die als „Akuma“ bekannt sind.

Sobald jede Seele in einem Akuma gefangen ist, ist der einzige Weg, sie zu befreien, der Exorzismus.

Es gibt eine eigens für diesen Zweck hergestellte Gegenwaffe, die „Innocence“ heißt.

Allen Walker hat drei Jahre damit verbracht, Jünger für General Cross zu spielen.

Er macht sich auf den Weg zum „Schwarzen Orden“, einer Exorzistenorganisation, die ausschließlich zu dem Zweck gegründet wurde, den bösartigen Machenschaften von Millennium Earl ein Ende zu setzen.

Einer von Allens Armen wird zu einem unschuldigen Anti-Akuma-Werkzeug, während eines seiner Augen die Eigenschaft annimmt, die leidenden Seelen in Akuma-Maschinen zu sehen.

Gemeinsam müssen Allen und seine Exorzistenkollegen eine Verschwörung des Earls verhindern, die die Welt zerstören könnte.

48. Trigun

  Trigun
Titel Trigun
Typ Fernseher
Studios Irrenhaus
Uraufgeführt 1. April 1998 bis 30. September 1998
Quelle Manga
MAL-Score 8.231
Dauer 24min. pro Folge.

Stellen Sie sich vor, Sie hätten ein Kopfgeld von 60.000.000.000 $. Ein Mann tut es.

Dieser Mann, der „Vash the Stampede“ oder „The Humanoid Typhoon“ genannt wird, geht herum und macht Städte dem Erdboden gleich, nur so zum Spaß.

Und er tut Leuten, die sich gegen ihn stellen, Schlimmeres an.

Die Leute haben Angst, ihn zu treffen, und wenn sie es tun, haben sie noch mehr Angst, dass sie versehentlich Blickkontakt mit Vash aufnehmen könnten.

Er tötet Menschen für weniger, so das Gerücht.

In Wahrheit ist dieser eine Mann ein großer Softie mit einer schmerzhaften Vergangenheit.

Er behauptet, Gewalt zu vermeiden, wo er kann. Im „Trigun“-Anime streift Vash durch „Planet Gunsmoke“ und begegnet den verrücktesten Momenten.

Ein paar Versicherungsagenten, Meryl Stryfe und Milly Thompson, verfolgen ihn, nur um sicherzustellen, dass seine gesellschaftlichen Auswirkungen so gering wie möglich gehalten werden.

Vash zeigt eine wahnsinnige Obsession für Donuts und hat eine Einstellung, die teils albern, teils seltsam ist.

Renommierte Attentäter treten in den Vordergrund und haben die Aufgabe, nicht nur Vash, sondern auch die Agenten, die ihn verfolgen, auszuschalten.

47. Ritterlichkeit eines gescheiterten Ritters

  Ritterlichkeit eines gescheiterten Ritters
Titel Rakudai Kishi keine Kavallerie
Typ Fernseher
Studios SILVER LINK., Nexus
Uraufgeführt 3. Oktober 2015 bis 19. Dezember 2015
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 7.491
Dauer 23min. pro Folge.

Dieser Anime, auch „Rakudai Kishi no Cavalry“ genannt, hat eine eigene Handlung.

Es enthält Charaktere, die mächtige Waffen aus den Seelen der Menschen herstellen können.

Diese sogenannten „Blazer“ verdienen ihre Ausbildung in dieser Kunst an der renommierten „Hagun Academy“.

Sobald sie ihren Abschluss gemacht haben, erhalten sie den Titel „Magierritter“. In die Erzählung eintritt der Super-Fail-Student Ikki Kurogane, der zufällig einen einzigartigen Status besitzt.

Er ist der einzige F-Schüler der Akademie. Ikki trifft auf Prinzessin Stella Vermillion mit A-Rating, die ebenfalls dort studiert.

Sein Treffen findet ungewollt intim statt – er sieht sie nackt.

Eins führt zum anderen und Stella fordert Ikki zu einem magischen Duell heraus.

Der Verlierer willigt ein, der Sklave des Gewinners zu werden. Trotz seiner geringen Fähigkeiten an der Akademie nimmt ein stolzer Ikki Stellas Herausforderung an.

Die Umstände blühen auf, als Ikki an Weisheit gewinnt und neue Freunde findet, während er ständig danach strebt, sein Image als „schwacher Blazer“ zu übertreffen.

46. ​​​​Yu Yu Hakusho

  Yu Yu Hakusho
Titel Yu Yu Hakusho
Typ Fernseher
Studios Atelier Pierrot
Uraufgeführt 10. Okt. 1992 bis 7. Jan. 1995
Quelle Manga
MAL-Score 8.451
Dauer 24min. pro Folge.

Yuusuke Urameshi hat sich als krimineller Teenager ohne wirkliche Hoffnung auf eine Zukunft erwiesen.

Als er sich vor ein fahrendes Fahrzeug wirft, um das Leben eines anderen zu retten, scheint sich sein Leben zum Besseren zu wenden.

Die „Behörden des Geisterreiches“ nehmen Yuusukes Tapferkeit zur Kenntnis. Er ist tödlich verletzt, verdient aber eine zweite Chance.

Aber nicht zu früh. Im Anime „Yu Yu Hakusho“ wird Yuusuke mit einer Checkliste beauftragt.

Nach seiner Fertigstellung verspricht ihm der Thronfolger des Geisterreichs, Koenma, eine zweite Chance auf Leben.

Yuusuke schlüpft somit in die Rolle des „Geisterdetektivs“ und wird zur Erde geschickt, um unter der Anleitung von Botan, dem „Todesgott“, ausgewählte Aufgaben zu erfüllen.

Zusammen arbeiten sie gegen alle bösen Präsenzen auf der Erdebene.

Hiei und Kurama, zwei Dämonen, begleiten ihn. Zu ihm gesellt sich auch Kazuma Kuwabara, sein ehemaliger Rivale.

Alle drei haben einen kriminellen Hintergrund, aber das hindert sie nicht daran, zu versuchen, die Rolle der Wächter der Geister der Erde zu erfüllen.

45. Schwertkunst online

  Schwertkunst online
Titel Schwertkunst online
Typ Fernseher
Studios A-1 Bilder
Uraufgeführt 8. Juli 2012 bis 23. Dezember 2012
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 7.221
Dauer 23min. pro Folge.

Das Jahr 2022 steht zwar vor der Tür, aber als dieser Anime 2012 entstand, galt er als ferne Zukunft.

Der Spielstil von „Virtual Reality“ ist gelungen wie nie zuvor.

Fast jeder im „Sword Art Online“-Anime scheint von einem bestimmten Online-Spiel besessen zu sein.

Mit nur ihren Gedanken können die Spieler einen Charakter in diesem Spiel steuern und bewegen, eine kreative Entscheidung, die dank der „NerveGear-Technologie“ möglich wird.

Als die erste Lieferung des Spiels herauskommt, ist Kazuto „Kirito“ Kirigaya einer von Tausenden von Spielern, die in das Reich von „Aincrad“ eintauchen.

Monster und mittelalterliche Waffen sind im Spiel reichlich vorhanden. Aber auch etwas Dunkles ist im Spiel.

Spieler beginnen zu erkennen, dass sie sich nicht abmelden können, bis sie hundert Level in Sword Art Online abgeschlossen haben.

Spieler finden Verbündete und Feinde, während sie auf dieses Ziel hinarbeiten.

Kirito befindet sich in der Minderheit und gegenüber von Asuna Yuukis beträchtlichem Team, das entschlossen ist, das grausame Spiel zu beenden.

Grausam, denn wer im Spiel stirbt, stirbt auch im wirklichen Leben.

Sprechen Sie über Motivation. Diese Show nimmt das Wort „virtuelle Realität“ wörtlich.

44. Rurouni Kenshin

  Rurouni Kenshin
Titel Rurouni Kenshin: Meiji Kenkaku Romantan
Typ Fernseher
Studios Galopp, Studio Deen
Uraufgeführt 10. Januar 1996 bis 8. September 1998
Quelle Manga
MAL-Score 8.301
Dauer 25min. pro Folge.

Im Anime „Rurouni Kenshin: Meiji Kenkaku Romantan“ werden Fans in das Ende von Japans „Bakumatsu-Ära“ entführt.

Hitokiri Battousai ist so gefürchtet wie seine Legende. Auf dem Höhepunkt der japanischen Revolution verschwand dieser mächtige und angesehene Attentäter.

Obwohl ein Jahrzehnt vergangen ist, zittern Kriegsveteranen immer noch bei der Erwähnung seines Namens.

Der Mann ist mit Sicherheit nicht tot, sondern sühnt für seine Sünden und Verbrechen.

Hitokiri lebt jetzt als umherziehender unbekümmerter Schwertkämpfer namens Kenshin Himura.

Sein Schutz der Schwachen und Hilflosen verschafft ihm einen weiteren Ruf.

Inzwischen besitzt Kaoru Kamiya ihr eigenes Kendo-Dojo.

Ein Betrüger, der behauptet, Battousai zu sein, bedroht den Ort.

Kenshin leistet dort seine Hilfe und verdient sich einen längeren Empfang und eine Unterkunft in Kaorus Dojo.

Diese Serie zeichnet das Leben eines Mannes nach, der nach Erlösung sucht, dessen Vergangenheit und Talente ihn jedoch nicht ruhig schlafen lassen.

43. Inuyasha

  Inuyasha
Titel InuYasha
Typ Fernseher
Studios Sonnenaufgang
Uraufgeführt 16. Okt. 2000 bis 13. Sep. 2004
Quelle Manga
MAL-Score 7.851
Dauer 24min. pro Folge.

In dieser Serie, die keiner Vorstellung bedarf, zieht ein Dämon ein unglückliches Teenager-Mädchen in ein anderes Reich.

Die Quelle dieses interdimensionalen Transits ist der „Bone-Eaters Well“, der im Shinto-Schrein auf dem Familienbesitz des Mädchens steht.

Das Mädchen ist Kagome und sie wird von einem Tausendfüßler-Dämon entführt.

In der neuen Welt, in der sie auftaucht, sind viele Parteien auf der Suche nach dem „Shikon-Juwel“, das sich später als in Kagome wiedergeboren herausstellt.

Das Mädchen erfüllt auch die Wahrheit, dass sie die Reinkarnation von Priesterin Kikyo ist, der früheren Priesterin des Dorfes, in dessen Nähe sie ankommt.

Die Welt, in der sich Kagome wiederfindet, liegt tatsächlich 500 Jahre in Japans Vergangenheit, insbesondere in der rücksichtslosen „Sengoku-Zeit“.

Ein Kampf mit einem bösartigen Dämon zerschmettert das Shikon-Juwel und führt Kagome nach Inuyasha.

Dieser hybride Hund-Dämon-Mensch macht sich mit ihr auf den Weg, um die Scherben zu finden, bevor böse Parteien zuerst an sie herankommen.

Begleitet werden sie von Shippo, einem Fuchsdämon | Sango, ein erfahrener Dämonentöter | Miroku, ein kluger Mönch.

Differenzen beiseite zu legen, Freundschaft und Liebe aufrechtzuerhalten, spirituelle und übernatürliche Verbindungen zu entdecken und gegen die dunklen Mächte des feudalen Japans zu kämpfen, all dies spielt im Anime „Inuyasha“ eine herausragende Rolle.

42. Gintama

  Gintama
Titel Gintama
Typ Fernseher
Studios Sonnenaufgang
Uraufgeführt 4. April 2006 bis 25. März 2010
Quelle Manga
MAL-Score 8.951
Dauer 24min. pro Folge.

Aliens namens „Amanto“ haben die Erde zu einem Hotspot der Invasion gemacht.

Das feudale Japan ist unter ihre gnadenlose Herrschaft geraten. Die Umstände führen zum Verbot aller Schwerter und damit auch der Samurai, die sie führen.

Gintoki Sakata stellt sich jedoch gegen diese Änderung im „Gintama“-Anime.

Zwischen seiner Anstellung als Yorozuya und seiner Leidenschaft für alle Arten von Süßigkeiten ist es jedem verziehen, ihn für etwas anderes als einen Samurai zu halten.

Gintoki ist zu einem Alleskönner geworden. Begleitet wird er auf einigen interessanten Abenteuern von Sadaharu, einem ansehnlichen Schoßhund | Shinpachi Shimura, ein starkherziger bebrillter Junge | Kagura, ein Regenschirm schwingendes Mädchen mit einem unendlichen Appetit auf Essen.

Die Gruppe trifft in dieser Show, die sowohl für ihre Komödie als auch für ihre Actionsequenzen bekannt ist, oft auf Attentäter, die Polizei und Rebellen.

41. Schwarze Kugel

  Schwarze Kugel
Titel Schwarze Kugel
Typ Fernseher
Studios Kino Zitrus, Orange
Uraufgeführt 8. April 2014 bis 1. Juli 2014
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 7.141
Dauer 24min. pro Folge.

Das Jahr ist wirklich 2021, das ist das Jahr, das im Anime „Black Bullet“ verwendet wird.

Und seltsamerweise ist ein Virus namens „Gastrea“ weit verbreitet und verwandelt Menschen in Monster. „Monolithische Mauern“ sind die letzte Hoffnung auf Verteidigung für die kämpfende Menschheit.

Diese Wände bestehen aus einer Substanz namens „Varanium“, die sich als schädlich für das Virus erwiesen hat.

Das und die „verfluchten Kinder“, die bemerkenswerte übernatürliche Fähigkeiten gezeigt haben, die aus Spurenmengen des Virus in ihnen stammen.

Diese Kinder sind ausschließlich weiblich und werden von der „Tendo Civil Security“ unterstützt.

Die Organisation bezeichnet sie als „Initiatoren“ und stellt ihnen Schutzpartner zur Verfügung, die als „Promotoren“ bezeichnet werden.

Letztere sind gleichzeitig Führer, denn die Kinder sind genau das, Kinder.

Sie brauchen Unterstützung und Führung, unabhängig von ihren Kräften. Gemeinsam sehen sie sich bei einer Reihe von Missionen gefährlichen Chancen gegenüber, um den Gastrea-Virus zu besiegen oder ihn zumindest in Schach zu halten.

Die Geschichte konzentriert sich hauptsächlich auf Initiator Enju Aihara und Promoter Satomi Rentaro, die sich auf verschiedenen Missionen in Tokio zusammenschließen.

40. Dororo

  Dororo
Titel Dororo
Typ Fernseher
Studios Tezuka-Produktionen, MAPPA
Uraufgeführt 7. Januar 2019 bis 24. Juni 2019
Quelle Manga
MAL-Score 8.211
Dauer 24min. pro Folge.

Die Nation von Daigo Kagemitsu steht vor dem absoluten Ruin. Der gierige Samurai wendet sich an die einzige Zuflucht, die er kennt, Dämonen.

Daigo verzichtet auf Buddha und schmiedet einen dämonischen Pakt mit zwölf Dämonen, die einen Preis für jeden Schub für die Entwicklung seiner Präfektur verlangen.

Der erste Sohn des Samurai, Hyakkimaru, ist somit „verflucht“. Dem Säugling fehlen Haut, Nase, Ohren, Gliedmaßen und Augen, aber er lebt.

Das Kind wird in den Fluss geworfen, nur um von einem Medizinmann gerettet zu werden.

Der Mann repariert das Kind mit Prothesen und Waffen, die ihm helfen, zu überleben.

Der „Dororo“-Anime wird ziemlich dunkel, wenn man es am wenigsten erwartet. Ohne einen seiner Sinne muss das Kind einen Weg finden, die Dämonen zu besiegen, die es so verflucht haben.

Mit jedem, den er tötet, gewinnt er die natürlichen Elemente zurück, die ihm gestohlen wurden.

Ein Waisenjunge namens Dororo beginnt bald, Hyakkimaru auf seinen Reisen zu begleiten.

Gemeinsam ziehen sie umher und kämpfen um ihr Leben in einer Welt, die den Dämonen untergegangen ist.

39. Deadman Wonderland

  Wunderland der Toten
Titel Wunderland der Toten
Typ Fernseher
Studios Manglobe
Uraufgeführt 17. April 2011 bis 3. Juli 2011
Quelle Manga
MAL-Score 7.201
Dauer 24min. pro Folge.

Ganta Igarashi und seine Klasse bereiten sich auf einen lustigen Ausflug ins „Deadman Wonderland“ vor, ein ausgefallener Name für einen Vergnügungspark im Gefängnis.

Der Ort ist so konzipiert, dass Insassen als Entertainer eingesetzt werden, die für Besucher gewagte und oft gefährliche Handlungen ausführen.

Ein seltsamer Mann in Rot bringt alles durcheinander, als er Gantas gesamte Klasse massakriert.

Die Umstände führen dazu, dass Ganta für das Verbrechen verurteilt und im selben Gefängnis eingesperrt wird.

Bizarre Kräfte und sadistische Kriminelle sind im Anime „Deadman Wonderland“ im Überfluss vorhanden.

Nur wenn sie ihre kranken Spiele gewinnen, kann Ganta am Leben bleiben.

Auf diese Weise stellt er sicher, dass ein Techno-Halsband an seiner Person nicht durch ständige Verluste seine „Stunde“ erreicht.

Er teilt das gleiche Gefängnis wie der „Rote Mann“, der die Quelle all seiner Trauer ist.

Was wird Ganta tun, wenn/wenn er ihn findet?

38. Tokyo Ravens

  Tokyo Ravens
Titel Tokyo Ravens
Typ Fernseher
Studios 8 Bit
Uraufgeführt 9. Oktober 2013 bis 26. März 2014
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 7.491
Dauer 23min. pro Folge.

Im Anime „Tokyo Ravens“ herrscht ein fiktives Japan aus dem Zweiten Weltkrieg.

Die Menschen darin wenden eine kriegsgewinnende Zaubertechnik namens „Onmyoudou“ gegen Dämonen an.

Aber die Nation wird von der „großen spirituellen Katastrophe“ heimgesucht, einem Vernichtungsereignis, das vom Onmyouji Yakou Tsuchimikado verursacht wurde.

Um der steigenden Bedrohung durch Dämonen entgegenzuwirken, wird die „Onmyou Agency“ gegründet.

Im Laufe der Jahre hat sich die Agentur weiterentwickelt. Es hat sich in die Bereiche Technologie und Medizin verzweigt, um nur zwei Bereiche zu nennen.

Die in der Serie verwendete Magie ist jedoch nicht für jedermann zugänglich.

Die eigene Harutora der Familie Tsuchimikado ist ein gutes Beispiel dafür.

Es gibt ein altes Familienversprechen, Natsume, die sogenannte Reinkarnation von Yakou, und den Erben der Tsuchimikado-Familie zu beschützen.

Aber Harutora scheint in dieser Hinsicht keinerlei Talent zu haben, das es wert wäre, hervorgehoben zu werden.

Er wählt ein einfaches Leben. Die Umstände verschärfen sich, als ein Mitglied der Onmyou Agency versucht, die magische Katastrophe der Vergangenheit nachzustellen.

Harutora wird von Natsume gezwungen, das Familienversprechen zu erfüllen und seine Pflicht zu tun.

37. Btoom!

  Btoom!
Titel Btoom!
Typ Fernseher
Studios Irrenhaus
Uraufgeführt 4. Okt. 2012 bis 20. Dez. 2012
Quelle Manga
MAL-Score 7.351
Dauer 24min. pro Folge.

Der beste „Btooom!“-Spieler Japans zu sein, macht Ryouta Sakamotos reale Probleme nicht wett.

Er ist ein arbeitsloser junger Mann, der bei seiner Mutter lebt und nur eine Errungenschaft zu seinem Namen hat.

Als er plötzlich auf einer Insel gestrandet ist, ohne Erinnerung daran, wie er dort angekommen ist, und im Besitz eines grünen Kristalls in seinem linken Arm, gerät Ryouta zu Recht in Panik.

Er weiß, wo er im „Btooom!“ ist. Anime. Er ist in einer realen Version des Spiels, das er meisterte.

Es geht um Leben oder Tod, und Ryouta ist mit einer speziellen Tasche voller Bomben namens „BIMs“ bewaffnet.

Sieben andere Teilnehmer sind ähnlich bewaffnet und haben die Aufgabe, sich gegenseitig auszuschalten und ihre Kristalle zurückzufordern.

Nur so kann der letzte Überlebende nach Hause zurückkehren.

Ryoutas anfänglich pazifistische Natur wird zu einer Aggression gezwungen, da sich andere Spieler als nicht kooperativ erweisen.

Ryoutas freunden sich mit ihrem Mitspieler Himiko an und suchen einen Ausweg von der Insel.

In der Zwischenzeit bemühen sie sich auch, die Ursache und die Folgen dieser realen Version des „Btooom!“-Spiels herauszufinden.

36. Gurren Lagann

  Gurren Lagann
Titel Rechts Toppa Gurren Lagann
Typ Fernseher
Studios Gainax
Uraufgeführt 1. April 2007 bis 30. September 2007
Quelle Original
MAL-Score 8.651
Dauer 24min. pro Folge.

Versteckt vor der Oberflächenwelt ist ein tiefes unterirdisches Dorf.

Simon und Kamina nennen diesen Ort ihr Zuhause. Die Jungen unterscheiden sich ziemlich voneinander.

Während Kamina eine ehrgeizige, lockere Kanone ist, ist Simon ebenso schüchtern wie zurückhaltend.

Während einer Ausgrabung entdeckt Simon, was er später erfährt, ist ein uraltes Kriegsartefakt, insbesondere ein „Zündschlüssel“.

Die Jungs bezeichnen diese Tonart als „Lagann“. Als die Oberflächenmenschen plötzlich ihre unterirdische Welt angreifen, benutzen die beiden Jungen den Schlüssel, um eine angemessene Verteidigung aufzubauen.

Begleitet werden sie im Anime „Gurren Lagann“ von Yoko Littner, einer Oberflächenbewohnerin und erfahrenen Waffenträgerin, die so heißblütig ist wie ihr rotes Haar.

Die Oberfläche war angeblich ein Ödland, aber als Kamina und Simon den blauen Himmel sehen, der sich jetzt über ihnen öffnet, beschließen sie, mit Yoko auf Erkundungstour zu gehen.

Mit mächtigen Maschinen namens „Gunmen“ kämpfen sie gegen die „Beastmen“, die sich in dieser postapokalyptischen Erzählung als Dorn im Auge der Menschheit erwiesen haben.

Es gibt ein großes Rätsel in der Pipeline, das die Hauptfiguren lösen müssen, während sie mehr von der unbekannten Welt über ihnen erkunden.

35. Laut!

  Laut!
Titel Laut!
Typ Fernseher
Studios Die Basis des Gehirns
Uraufgeführt 27. Juli 2007 bis 2. November 2007
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 8.401
Dauer 24min. pro Folge.

Der transkontinentale Zug „Flying Pussyfoot“ begibt sich auf seine berüchtigte Reise im Chicago der 1930er Jahre.

Es wird eine Spur des Todes und der Zerstörung hinterlassen. Unterdessen sucht Szilard, ein ehrgeiziger Wissenschaftler, in New York nach Unsterblichkeitselixierflaschen.

Sein Adjutant Ennis, der sich oft wünscht, er wäre woanders, begleitet ihn bei der Suche.

Mafia-Gruppen in der Nation befinden sich ständig im Krieg miteinander, was das Chaos und die Verwirrung im „Baccano!“ noch verstärkt. Anime.

Im Jahr 1711 beherbergt Advena Avis eine Handvoll Alchemisten, die beweisen, dass es nie eine gute Idee ist, mit der Unsterblichkeit zu spielen.

Abwechslungsreiche Zeitlinien und Charaktere durchziehen diesen actiongeladenen Anime. Alle ihre Geschichten verbinden sich auf interessante Weise.

Themen rund um Unsterblichkeit, Alchemie und Überleben sind in der Serie miteinander verbunden.

Isaac und Miria sind zwei besondere Charaktere, die mehrere andere in der Show überbrücken.

Die Möchtegern-Diebe haben fesselnde Handlungsstränge, die zum Schmieden von Bindungen sowie zu Konsequenzen führen.

34. Schwarze Lagune

  Schwarze Lagune
Titel Schwarze Lagune
Typ Fernseher
Studios Irrenhaus
Uraufgeführt 9. April 2006 bis 25. Juni 2006
Quelle Manga
MAL-Score 8.041
Dauer 24min. pro Folge.

Roanapur in Thailand ist eine Stadt, die für ihre Kriminalität und Verdorbenheit bekannt ist (innerhalb der Erzählung des „Black Lagoon“-Anime), und ist so korrupt wie sie kommen.

Delinquenten und lokale Verbrechersyndikate überschwemmen die Metropole, und selbst Kirchenbeamte sind von den Klauen der Korruption nicht verschont.

Rokurou Okajima hat bisher ein langweiliges Leben geführt.

Bis der japanische Geschäftsmann auf eine Lieferreise nach Südostasien geschickt wird.

Eine Söldnergruppe, die von Roanapur aus operiert, nimmt ihn gefangen. Diese Gruppe, die einfach als Schwarze Lagune bekannt ist, plant, Rokurou als Verhandlungschip zu verwenden.

Welches Geschäft sie auch immer wollten, es kommt nicht zustande. Die Aufgabe seines ehemaligen Arbeitgebers führt Rokurou in die Hände von Black Lagoon.

Viele blutige Prüfungen und Wirrungen erwarten ihn jetzt, da er Teil der Halsabschneider-Gruppe ist.

Tugend und Moral werden in diesem hochoktanigen Thriller-Anime, in dem ein Geschäftsmann zum Söldner wird, heftig in Frage gestellt.

33. Prinzessin Mononoke

  Prinzessin Mononoke
Titel Monooke Hime
Typ Film
Studios Studio Ghibli
Uraufgeführt 1997-07-12
Quelle Original
MAL-Score 8.701
Dauer 2 Std. 13min.

Dieser Anime, auch „Mononoke Hime“ genannt, zeigt ein „Emishi-Dorf“, das von einem unerbittlichen Dämoneneber angegriffen wird.

Prinz Ashitaka verteidigt seinen Stamm und setzt dafür sein eigenes Leben aufs Spiel.

Als die Kreatur kurz vor dem Tod steht, verflucht er den jungen Prinzen.

Der Arm des Jungen wird zur Quelle dämonischer Kräfte, die er nach Belieben einsetzen kann.

Aber jedes Mal, wenn Ashitaka dies tut, wird ein Teil seiner Lebensessenz als Opfer verbraucht.

Die Dorfältesten sind sich einig, dass er zur Heilung in den Westen gehen muss.

Dies führt den jungen Prinzen in die „Eisenstadt“ oder „Tatara“.

Dort entwickelt sich ein Machtkampf zwischen der Abholzungsbefürworterin Lady Eboshi und Prinzessin San, die den heiligen Geistern des Waldes beisteht.

Beide Seiten haben ihre eigenen Gründe, wütend aufeinander zu sein.

Ashitaka übernimmt es auf sich, den beiden streitenden Damen zu helfen, ein gewisses Maß an Harmonie zu finden, bevor die Dinge den Punkt erreichen, an dem es kein Zurück mehr gibt.

Er tut dies, während er seine eigenen inneren Kämpfe mit der ihm verliehenen dämonischen Macht führt.

32. Elfen Lied

  Elfenlied
Titel Elfen Lied
Typ Fernseher
Studios Waffen
Uraufgeführt 25. Juli 2004 bis 17. Oktober 2004
Quelle Manga
MAL-Score 7.541
Dauer 25min. pro Folge.

Eine andere Rasse von Menschen findet sich im Anime „Elfin Lied“.

Der „Diclonius“ ist ein Produkt wissenschaftlicher Experimente, die dazu führen, dass das Kind mit unsichtbaren telekinetischen Händen und einem kurzen Paar Hörner geboren wird.

Die unmoralischen und unmenschlichen Operationen der Regierung in dieser Hinsicht bringen ihnen keine öffentliche Flak ein, weil alles geheim und geheim ist.

Als ihr Experiment, Lucy, entkommt, hinterlässt sie eine Blutspur in ihren Bemühungen, die Haft und den Missbrauch, dem sie ausgesetzt war, zu beenden.

Bei ihrer Flucht erleidet sie eine schwere Kopfverletzung. Infolgedessen gewinnt sie eine gespaltene Persönlichkeit.

Der eine Teil ist Killerin Lucy, der andere ein Kind mit eingeschränkten Kommunikationsfähigkeiten.

Als Lucy auf Kouta und seine Cousine Yuka trifft, freundet sie sich an.

Sie wiederum gewähren ihr Unterschlupf ohne Kenntnis ihrer wahren Fähigkeiten und Herkunft.

Bald klopft die Regierung an und der sprichwörtliche Dünger trifft den Ventilator.

31. Töte La Kill

  Töte La Kill
Titel Töte la Kill
Typ Fernseher
Studios Abzug
Uraufgeführt 4. Oktober 2013 bis 28. März 2014
Quelle Original
MAL-Score 8.081
Dauer 24min. pro Folge.

Der Mord an ihrem Vater bringt Ryuuko Matoi auf die Suche nach seinem Mörder.

Ein Teil der Erfindung ihres Vaters ist ebenfalls verschwunden.

Davon ausgehend sucht sie den anderen Teil der „Scherenklinge“ auf.

Dies bringt sie zu den Türen einer eigenständigen High School. Die „Honnouji-Akademie“ steht unter der kalten Herrschaft von Satsuki Kiryuuin.

Der Fachschaftsvorsitzende macht mit der „Elite Vier“ die Show.

Die Hierarchie an der Schule ist rücksichtslos. Satsuki verleiht den besten Schülern „Goku-Uniformen“.

Es verleiht ihnen übermenschliche Kräfte. Ryuuko ist einem dieser Schüler nicht gewachsen und muss sich in ihr zerstörtes Zuhause zurückziehen, aber nicht bevor sie die Scherenklinge zurückbekommt.

Zu Hause trifft sie versehentlich auf einen Mann namens Senketsu, auch bekannt als „God Clothes“, ein empfindungsfähiges „Kamui“-Wesen.

Ryuuko blutet, als sie nach Hause kommt, und zieht das Wesen zu sich.

Indem er sich an sie klammert, verleiht er ihr erstaunliche Fähigkeiten, die Ryuuko allmählich zu nutzen lernt.

Wenn sie bereit ist, kehrt sie zur Honnouji-Akademie zurück, um die Tyrannei der Elite Four zu beenden.

Ryuuko weiß, dass sie dadurch Zugang zu Satsuki erhält. Sie allein hat die Antwort darauf, wer Ryuukos Vater ermordet hat.

30. Accel-Welt

  Accel-Welt
Titel Accel-Welt
Typ Fernseher
Studios Sonnenaufgang
Uraufgeführt 7. April 2012 bis 22. September 2012
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 7.281
Dauer 24min. pro Folge.

Der übergewichtige und gemobbte Mittelschüler Haruyuki Arita verlässt sich auf Online-Spiele, um Trost zu finden.

Als er entdeckt, dass jemand namens Kuroyukihime seinen Highscore geknackt hat, ist er nicht glücklich.

Dies ist dasselbe Mädchen, das an seiner Schule Vizepräsidentin des Schülerrates ist und auch ziemlich beliebt ist.

Er nimmt ihre Einladung in die Studentenlounge an, wo Haruyuki „Brain Burst“ vorgestellt wird, ein Tech-Programm, das die Gehirnwellen einer Person so stark ansteigen lässt, dass die Zeit selbst stillzustehen scheint.

Im Wesentlichen ein Augmented-Reality-Kampfspiel, bei dem die Spieler Duelle mit anderen Spielern gewinnen müssen, um mehr Gehirnwellenbeschleunigung zu erreichen.

Der Verlust aller Punkte bedeutet einen endgültigen Ausschluss aus der Welt von Brain Burst.

Kuroyukihime enthüllt, dass sie Haruyuki nur an Bord geholt hat, weil sie seine Hilfe bei etwas braucht.

Sie möchte den Schöpfer des Spiels treffen und seine Gründe für die Entwicklung des Spiels in erster Linie erfahren.

Aber sie muss die „Sechs Könige der reinen Farbe“ besiegen, die Elite-Brain Burst-Spieler sind.

Dies bringt sie auf Stufe 10, die höchste im Spiel.

Das Mädchen wiederum hilft Haruyuki bei seinen Mobbingproblemen in der Schule.

Es ist eine Win-Win-Situation, da sie sich zusammenschließen, um es im actiongeladenen Anime „Accel World“ mit einigen ernsthaften Spielern aufzunehmen.

29. Yona der Morgenröte

  Yona der Morgenröte
Titel Akatsuki no Yona
Typ Fernseher
Studios Atelier Pierrot
Uraufgeführt 7. Oktober 2014 bis 24. März 2015
Quelle Manga
MAL-Score 8.041
Dauer 24min. pro Folge.

Dieser Anime, auch „Akatsuki no Yona“ genannt, zeichnet das Leben von Prinzessin Yona nach, die im Königreich „Kouka“ lebt.

Sie lebt ein Leben in Frieden, Privilegien und Luxus, bis der König (ihr Vater) von niemand anderem als ihrem eigenen Cousin Su-won ermordet wird.

Der tödliche Coup bringt den Mann auf den Thron und lässt Yona mit Son Hak, ihrem Leibwächter und Freund aus Kindertagen, um ihr Leben fliehen.

Allmählich lernt Yona und erkennt, dass ihr Land voller Armut und Korruption ist.

Sie strebt danach, ihren Thron zurückzuerobern und mehr für die Menschen von Kouka zu tun.

Da draußen lebt sie wie eine Flüchtling und wächst von naiv zu weise.

Im Anime „Yona Of The Dawn“ entwickelt sich eine romantische Bindung zwischen ihr und Son Hak.

Aber nicht alles ist ruhig. Ihr Cousin ist der neue König und er will sie finden und ihr Leben beenden.

28. Gangsta

  Gangster
Titel Gangster.
Typ Fernseher
Studios Manglobe
Uraufgeführt 2. Juli 2015 bis 24. September 2015
Quelle Manga
MAL-Score 7.401
Dauer 23min. pro Folge.

Söldner zum Anheuern spielen mächtige Rollen im Anime „Gangsta“.

Zwei dieser „Handwerker“ in „Ergastalum City“ sind Nicholas Brown und Worick Arcangelo.

Polizei und Verbrechersyndikate vermieten ihre Dienste gleichermaßen, wie damals, als sie die beiden Männer damit beauftragten, einen Zuhälter auszuschalten.

Alex Benedetto ist eine Prostituierte, die ebenfalls in ihre Schusslinie gerät, aber die Männer nehmen sie stattdessen in ihre Reihen auf.

Sie fanden sie unschuldig und das Opfer höherer Mächte und wollen sie sicher aus der Stadt bringen.

Aber die Söldner haben ihre eigenen Probleme, besonders in Bezug auf ihre Fraktion.

Die Stadt war früher die Heimat von „Twilights“, Menschen mit übermenschlichen Fähigkeiten.

Ein spezielles Medikament hilft ihnen, diese Kräfte zu finden. Die Twilights erheben sich nun an die Oberfläche und gegen die Syndikate der Stadt.

Dies bedeutet Krieg und die Handwerker erkennen, dass sie mittendrin erwischt werden.

27. Vinland-Saga

  Vinland-Saga
Titel Vinland-Saga
Typ Fernseher
Studios Wit-Studio
Uraufgeführt 8. Juli 2019 bis 30. Dezember 2019
Quelle Manga
MAL-Score 8.721
Dauer 24min. pro Folge.

Es gibt einen sagenumwobenen Ort namens „Vinland“, von dem alte Seefahrer Geschichten erzählen.

Thorfinn wuchs damit auf und wurde dadurch inspiriert, es selbst zu finden.

In jeder Hinsicht scheint Vinland ein Ort des Friedens und des Überflusses zu sein, eine regelrechte Utopie.

Thorfinns gebürtiger Isländer ist weit entfernt von solch einem idealen Standort.

Im Anime „Vinland Saga“ steht Thorfinns Leben als Söldner im Widerspruch zu seinen Träumen, Vinland zu erreichen.

Was auch immer sein Vater ihm erzählt hat, bevor der Mann ermordet wurde, scheint ihm jetzt eine Lüge zu sein, da er tatsächlich erwachsen ist und die Welt so schrecklich sieht, wie sie ist.

Die Dänen und die Briten befinden sich ständig im Krieg und die Söldner der Wikinger werden immer fetter von ihren Bemühungen um den Sieg.

Nur eine Seite zu wählen, würde den totalen Sieg für diese Fraktion bedeuten.

Dies bringt Thorfinn und seine Söldnerkollegen in eine starke Verhandlungsposition.

Thorfinn hat auch eine selbsternannte Mission: den Mann zu finden, der seinen Vater getötet hat, einen Mann namens Askeladd.

Wird Viking Thorfinn dem endlosen Kreislauf von Krieg und Tod entkommen?

Wird er endlich Vinland finden und mit sich im Reinen sein?

26. Teufelsmann: Heulsuse

  Teufelsmann: Heulsuse
Titel Teufelsmann: Heulsuse
Typ WEIL
Studios Wissenschaft SARU
Uraufgeführt 2018-01-05
Quelle Manga
MAL-Score 7.811
Dauer 25min. pro Folge.

Lebende Wirte und die Teufel, die sie benutzen, um eine physische Form anzunehmen, spielen eine zentrale Rolle im Anime „Devilman: Crybaby“.

Wenn der fragliche lebende Wirt jedoch einen Willen hat, der stark genug ist, um den Dämon zu besiegen, der versucht, die Kontrolle an sich zu reißen, dann wird diese Person zu einem „Teufelsmann“.

Der weiche und sentimentale Akira Fudou betritt die Szene. Er kann seinen Freund Ryou Asuka nicht ablehnen, als er um Hilfe bittet, um Teufel in der Stadt aufzudecken.

Eine Party ist ihr nächster Halt und eine, auf der das Wort „entartet“ steht. „Sabbath“ ist die Traumparty eines Delinquenten.

Die Umstände geraten außer Kontrolle, als Dämonen den Ort überfallen und alle in Monster verwandeln.

Viel Blut wird vergossen, als die Partygänger, die zu Kreaturen wurden, tobten.

Akira befindet sich in einer verzweifelten Situation, um seinen besten Kumpel zu retten.

Er hat keine Ahnung, wann oder wie er mit dem Dämon Amon verschmolzen ist.

Mit seinen neu entdeckten „Devilman“-Kräften besiegt er den Rest der Wesenheiten am Sabbat.

Durch seine dämonische Verschmelzung werden in Akira ganze Gefühlswelten und Wünsche erweckt.

Er bleibt im Herzen ein süßer und weicher Mensch, eine Heulsuse, wenn man so will.

Bewaffnet mit seiner neuen Form und dem gleichen alten Geist tut er sich mit Ryou zusammen, um anderen zu helfen, ihre Dämonenprobleme zu überwinden.

25. Afro-Samurai

  Afro-Samurai
Titel Afro-Samurai
Typ Fernseher
Studios Gonzo
Uraufgeführt 3. Mai 2007 bis 4. Mai 2007
Quelle Original
MAL-Score 7.361
Dauer 27min. pro Folge.

Als kleiner Junge sieht Afro, wie sein Vater von einem anderen Mann ermordet wird, der einfach als „Gerechtigkeit“ bekannt ist.

All dies über einem Stirnband, das dem Träger scheinbar göttliche Kräfte verleiht.

Justice lässt also seine kleinere Band fallen und übernimmt die „Number One“-Band, die Afros Vater gehörte.

Es wird mehrere Jahre dauern, bis Afro die Band „Number Two“ in die Hände bekommt und sich bereit fühlt, den Mörder seines Vaters herauszufordern.

Afro erkennt, dass das Herausfordern von Justice in der Tat ausschließlich ihm vorbehalten ist, jetzt, wo er die spezielle Band dafür hat.

Jeder auf der Welt kann jedoch versuchen, ihn zu schlagen, damit er seine Band Nummer zwei für sich beanspruchen kann.

Afro ist auf dem Weg zu Rache und Schließung mit einer Reihe von Hindernissen und Prüfungen konfrontiert.

24. Der Vertraute von Null

  Das Vertraute von Null
Titel Null kein Tsukaima
Typ Fernseher
Studios JC Mitarbeiter
Uraufgeführt 3. Juli 2006 bis 25. September 2006
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 7.291
Dauer 23min. pro Folge.

Der alternative Name dieses Animes ist „Zero no Tsukaima“, und es ist ein ziemlicher Nervenkitzel, ihn anzusehen.

Die Hauptfigur der Magierin heißt Louise Françoise Le Blanc de La Vallière.

Und wenn Sie denken, dass das ein Schluck ist, sehen Sie sich die Handlung an.

Royals, Umhänge und Zauberstäbe bestimmen das Thema der Show. Louise verfolgt ihre magischen Studien an der renommierten „Tristain Academy“, aber sie ist alles andere als kompetent, wenn es um das Wirken von Zaubersprüchen geht.

Kein Wunder, dass ihre Klassenkameraden sie „Louise the Zero“ nennen.

Eines ihrer ersten Beschwörungsrituale im Anime „The Familiar Of Zero“ führt zu einer schrecklichen Explosion.

Alles ändert sich schnell, als ein Junge namens Saito Hiraga aus dem Rauch auftaucht.

Dieses Wesen ist in Wirklichkeit ein Vertrauter und es wird Louises Pflicht, ihn zur Arbeit zu bringen.

Er wird im Wesentlichen wie ein Sklave behandelt und dazu gebracht, niedere Aufgaben für Louise zu erledigen.

Bald findet sie ein Zeichen auf seinem Kopf, von dem sie später erfährt, dass dieser scheinbar harmlose Junge zu einem mächtigen Jungen namens „Gandalf“ wird (keine Beziehung zu Tolkiens berühmtem Zauberer J).

Es sieht so aus, als würden Louises ‚Zero‘-Tage zu Ende gehen.

23. Schlag das Blut

  Streik der Blut
Titel Streik der Blut
Typ Fernseher
Studios SILBERGLIED., Verbinden
Uraufgeführt 4. Oktober 2013 bis 28. März 2014
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 7.101
Dauer 24min. pro Folge.

Der Aufenthalt im „Dämonenviertel“ der Insel Itogami ist nicht immer langweilig und langweilig.

Kojou Akatsuki erfährt das auf „vampirische“ Weise, als er nach einer dunklen Begegnung bestimmte Spezialfähigkeiten annimmt.

Es wird bekannt, dass er der „vierte Primogenitor“ ist. Dies bringt Kojou in eine ernste Lage, denn ohne Vorwarnung ist er jetzt ein „Vampir der Legende“, und zwar ein mächtiger.

Seine Gefahr ist groß genug, um den Tod zu rechtfertigen. Und so entsendet die „Lion King Organization“ (keine Zugehörigkeit zum Disney-Film J) Yukina Himeragi, einen Schwertschamanenlehrling.

Yukinas anfängliche Mission besteht darin, Kojous Bedrohungsstufe zu beobachten und das Notwendige zu tun, wenn oder wenn dies erforderlich ist.

Das Blatt wendet sich, als die beiden sich verbünden, um gemeinsam die negativen Elemente der Stadt anzugehen.

Der Anime „Strike The Blood“ ist eine Lektion darin, mehr über jemanden zu erfahren, bevor man ein Urteil fällt.

Es porträtiert Themen von Macht und unkonventionellen Freundschaften.

22. Problemkinder kommen aus einer anderen Welt, nicht wahr?

  Problemkinder kommen aus einer anderen Welt, Aren't They?
Titel Mondaiji-tachi ga Isekai kara Kuru Sou Desu yo?
Typ Fernseher
Studios Diomedéa
Uraufgeführt 12. Januar 2013 bis 16. März 2013
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 7.521
Dauer 23min. pro Folge.

Eine mysteriöse Einladung an einen Ort namens „Little Garden“ zieht drei Mädchen im Teenageralter in eine Welt voller Magie und Rätsel.

Asuka Kudou, Izayoi Sakamaki und You Kasukabe haben bereits psychische Kräfte, aber sie haben nie die Ereignisse vorhergesehen, die sich entfalten würden, sobald sie die seltsame Einladung angenommen haben.

Der Anime heißt auch „Mondaiji-Tachi ga Isekai kara Kuru Sou Desu yo?“.

Darin stellt ihnen jemand namens Kurousagi ein auf Hellsehern basierendes High-Stakes-Spiel vor.

Die Mädchen haben die Aufgabe, einer Community beizutreten, bevor sie an den Spielen teilnehmen.

Diese Gemeinschaft, auch bekannt als „No Names“, verlor all ihr Land und ihren Status, als ein Dämonenfürst seine Mitglieder in einem Spiel besiegte.

Jetzt tun sich die Mädchen zusammen und arbeiten daran, dieser Gemeinschaft zu helfen, ihre verlorene Würde wiederzuerlangen.

In Little Garden erwartet sie jede Menge Aufregung und Nervenkitzel, ganz zu schweigen von den schlangenartigen Gefahren.

21. Geist in der Muschel

  Geist in der Muschel
Titel Koukaku Kidoutai
Typ Film
Studios Produktion I.G
Uraufgeführt 1995-11-18
Quelle Manga
MAL-Score 8.291
Dauer 1 Std. 22min.

Dieser Anime, auch bekannt als „Koukaku Kidoutai: The Ghost in the Shell“, ist immens populär geworden und hat alle möglichen alternativen Medien inspiriert, einschließlich Spielfilme.

In seiner dystopischen Erzählung, die im Jahr 2029 spielt, steht die Technologie an erster Stelle.

Roboter und Menschen koexistieren oder versuchen es zumindest, und kybernetische Implantate sind keine Seltenheit. „Niihama City“ ist das Zentrum des futuristischen Fortschritts und der Korruption. Mit deren Bekämpfung ist die „Public Security Section 9“ beauftragt.

Sie bekämpfen auch den Terrorismus, der weit verbreitet ist, während sich die Welt immer mehr der endgültigen Globalisierung nähert.

Ein rätselhafter Hacker spielt eine bahnbrechende Rolle in der Erzählung dieses Anime.

Einfach als „Puppenmeister“ bekannt, stellt er eine unüberwindliche Bedrohung für Major Motoko Kusanagi von Sektion 9 dar, der den Auftrag hat, ihn zu Fall zu bringen.

Dieser fast roboterhafte Mensch-Cyborg hat eine Spur von glücklosen Opfern ohne Erinnerungen hinterlassen.

Der Fall wird so kompliziert, dass sich Mitarbeiter von „Section 6“ einmischen.

Viel Futurismus und philosophische Themen durchziehen die Handlung dieses preisgekrönten Animes.

20.K

  K
Titel K
Typ Fernseher
Studios GoHands
Uraufgeführt 5. Oktober 2012 bis 28. Dezember 2012
Quelle Original
MAL-Score 7.481
Dauer 24min. pro Folge.

„Könige“ verfügen über einzigartige übernatürliche Kräfte und rekrutieren Individuen mit Superkräften für ihre verschiedenen Clans.

Sie schützen nicht nur die Ehre ihrer Mitglieder, sondern auch deren Leben.

Im „K“-Anime wird der „Red Clansman“ brutal ermordet und ein Video seiner Keulung geht viral.

Eins führt zum anderen und der unschuldige Yashiro Isana wird des Verbrechens beschuldigt.

Er flieht vor dem Gesetz und ist gezwungen, sich auf die Seite von Kurou „Black Dog“ Yatogami zu stellen.

Aufgrund der Treue zum verstorbenen „Siebten König“ hilft Kurou wohltätigen Zwecken mit seinen Kampfkünsten und Schwertkünsten.

Derzeit an der Macht ist Mikoto Suou, der „Rote König“. Eine große Verschwörung kommt allmählich ans Licht, während die Jagd nach Yashiro ernster wird.

Ein großer Krieg scheint unmittelbar bevorzustehen, einer zwischen der herrschenden Klasse und einem Feind, dessen Ursprünge schrecklich verborgen sind.

19. Nura: Aufstieg des Yokai-Clans

  Nura: Aufstieg des Yokai-Clans
Titel Nurarihyon no Mago
Typ Fernseher
Studios Studio Deen
Uraufgeführt 6. Juli 2010 bis 21. Dezember 2010
Quelle Manga
MAL-Score 7.641
Dauer 24min. pro Folge.

Dieser Anime, auch „Nurarihyon no Mago“ genannt, verfolgt das Leben und die Zeiten von Rikuo Nura, halb Junge, halb Youkai.

Rikuo, der Chef des vielfältigen „Nuka-Clans“, kennt sie nur als Familie.

Aber der Rest der Welt scheint die Clanmitglieder als Monster zu betrachten.

Rikuo befindet sich mit einem Bein in beiden Welten und kann seinen Wunsch, ein normales Leben zu führen, nicht vollständig umsetzen.

An Rikous Schule finden alle Arten von Isolationismus und Mobbing statt.

Für den Youkai-Boy wird es nicht besser. Die Show stellt ihn an die Seite: Youkai-Begleiterin Tsurara Oikawa | Bestie Kiyotsugu, die alles liebt, was youkai ist, und danach strebt, ihre Existenz zu beweisen | Onmyouji Yura Keikain | und verschiedene Rivalen Youkai.

Der Enkel des legendären Nurarihyon hilft Rikuo nicht dabei, die Normalität zu finden, die er im Anime „Nura: Rise of the Yokai Clan“ verzweifelt sucht.

18. Schlachtfront der Blutblockade

  Battlefront der Blutblockade
Titel Kekkai Sensen
Typ Fernseher
Studios Knochen
Uraufgeführt 5. April 2015 bis 4. Oktober 2015
Quelle Manga
MAL-Score 7.631
Dauer 26min. pro Folge.

Der Originaltitel dieses Animes lautet „Kekkai Sensen“. Wenn Sie dachten, dass in dieser Show nur Menschen im Mittelpunkt stehen, liegen Sie völlig falsch.

Fischmenschen, die sprechen können, Affen mit Überschallkräften und Vampire sind alle anwesend und werden berücksichtigt.

New York City wurde in „Hellsalem’s Lot“ umbenannt. All dies begann vor ein paar Jahren, als sich ein Portal öffnete, das die Erde und ein Reich „Jenseits“ verband.

Gefangen in einer unzerbrechlichen Blase müssen Menschen und jenseitige Wesen nun koexistieren.

Eine Geheimgesellschaft aus Superkräften und Exzentrikern bündelt ihre Ressourcen in „Libra“, der einzigen wirklichen „Regierung“ in dieser neuen Lebensweise.

Sie arbeiten daran, dass sich das Chaos um sie herum nicht auf andere Teile der Welt ausbreitet.

All dies betritt Leonardo Watch, ein Hobbyfotograf, der zusammen mit seinen Eltern und seiner Schwester dunkle Lebensveränderungen im Anime „Blood Blockade Battlefront“ erlebt.

Leonardos Schwester erblindet, als ihr Bruder in den Besitz der „Allsehenden Augen der Götter“ kommt.

Er hat nie um diese Befugnisse gebeten. Leo will das Augenlicht seiner Schwester wiederherstellen und macht sich daher auf den Weg nach Hellsalem’s Lot, um die Quelle der „Augen“ herauszufinden.

Schon bald findet sich der junge Mann in den Reihen der Waage wieder und erlebt seltsame und gefährliche Missgeschicke.

17. Gottesfresser

  Gottesfresser
Titel Gottesfresser
Typ Fernseher
Studios übertragbar
Uraufgeführt 12. Juli 2015 bis 26. März 2016
Quelle Spiel
MAL-Score 7.261
Dauer 23min. pro Folge.

Die Erzählung der Show spielt im Jahr 2071. Menschenfresser namens „Aragami“ durchstreifen die postapokalyptische Erde.

Die üblichen Waffen sind gegen diese Kreaturen wirkungslos. Infolgedessen haben sie ein Aussterbeereignis verschlimmert, indem sie die Überreste des Landes im Anime „God Eater“ verwüsteten.

In einem elfstündigen Versuch, sie zu bekämpfen und die Überreste der Menschheit zu retten, stellt sich eine Organisation namens „Fenrir“ der Aragami-Herausforderung.

Ausgewählte Personen werden mit „Orakelzellen“ infundiert, um „Gottesser“ zu werden.

Diese Menschen mit Superkräften können dann spezialisierte Waffen namens „God Arcs“ einsetzen, um gegen die Monster zu kämpfen, die ihre Welt zerstören.

Lenka Utsugi ist eine solche Gottesfresserin. Er genießt die Auszeichnung, der einzige seiner Art zu sein, der sowohl eine Klinge als auch eine Waffe als seinen God Arc führen kann.

Er macht sich daran, seine Waffe zu beherrschen, um den Aragami einen entscheidenden Todesstoß zu versetzen, die scheinbar nicht aufhören, den Planeten mit mehr ihrer Art zu bevölkern.

16. FLCL

  FLCL
Titel FLCL
Typ DIES
Studios Gainax, Produktion I.G
Uraufgeführt 26. April 2000 bis 16. März 2001
Quelle Original
MAL-Score 8.031
Dauer 25min. pro Folge.

Ein gewöhnliches, ereignisloses Leben. Das ist es, was Naota Nandaba führt, bis Tasuku, sein Bruder, nach Amerika fliegt, um Baseball zu spielen.

Der ältere Bruder hat viel Zeug zurückgelassen. Naota übernimmt es, sich um Tasukus Sachen zu kümmern.

Der Baseball-Bruder hinterließ auch eine Freundin namens Mamimi Samejima.

Sie beginnt sich an Naota zu klammern und benutzt ihn, um die Lücke seines älteren Bruders zu füllen.

Die Eltern beschließen bald, Tasukus Zimmer zu vermieten. Haruko Haruhara tritt somit in Naotas Leben ein.

Haruko hat rosa Haare, neigt zum Bassgitarrenspiel und ist ein mutiger Vespa-Fahrer. Er bringt das Flair eines Psychopathen in Naotas Alltag.

Es war schlimm genug, dass sie ihn mit ihrer Vespa verletzte, was ihr erstes Treffen kennzeichnete.

Im „FLCL“-Anime kommt es zwischen den beiden zu einem Kampf des Verstandes und des Egos, der für einen spannenden Anblick sorgt.

15. Blutjunge

  Blutjunge
Titel Blutjunge
Typ Fernseher
Studios Die Basis des Gehirns
Uraufgeführt 8. Juli 2013 bis 9. September 2013
Quelle Manga
MAL-Score 7.301
Dauer 24min. pro Folge.

Vampire beherrschen die Erzählung dieses Animes, und zwar buchstäblich. Staz Charlie Blood kontrolliert den „östlichen Bezirk“ von Demon World mit einschüchternder Macht.

Gerüchte über ihn halten ihn für blutrünstig und rücksichtslos. In Wahrheit ist Staz von Otaku besessen und liebt die japanische Kultur.

Er überlässt es seinen Untergebenen, seinen Besitz zu verwalten, und überrascht, dass er überhaupt kein Blut trinkt.

Spiele, Manga und Anime sind die drei Regeln, nach denen er täglich lebt.

Fuyumi Yanagi kommt buchstäblich über ein Portal in seine Welt.

Das Mädchen wird im Anime „Blood Lad“ zur Spielverändererin.

Eine Attraktion zwischen Staz und dem seltsamen Mädchen steht kurz vor dem Erblühen.

Doch ein territorialer Angriff wirft seine romantischen Pläne über den Haufen.

Dies führt zu Fuyumis Tod. Er schwört, ihren Geist wiederzubeleben, der einsam herumirrt.

Staz glaubt, dass er endlich seinen lang gehegten Traum von einem Besuch auf der Erde verwirklichen wird.

Er macht sich auf die Suche nach der Magie, die Menschen von den Toten zurückbringen kann.

Ihn begleiten ein Halb-Werwolf namens Wolf und ein Raummagier namens Bell.

14. Feuerwehr

  Feuerwehr
Titel Enen no Shouboutai
Typ Fernseher
Studios David Produktion
Uraufgeführt 6. Juli 2019 bis 28. Dezember 2019
Quelle Manga
MAL-Score 7.671
Dauer 23min. pro Folge.

Dieser Anime, der auch den Titel „Enen no Shouboutai“ trägt, zeigt Menschen, die sich durch Akte spontaner menschlicher Verbrennung in feurige Monster verwandeln.

Diese „Infernals“ werden als Entitäten der ersten Generation klassifiziert. Die nächsten beiden Generationen werden „Pyrokinetik“ genannt, zum großen Teil aufgrund ihrer Fähigkeit, ihre Kräfte zu kontrollieren.

Gegen sie verbündet sind die Heilige Kirche von Sol, die Streitkräfte von Tokyo und die Fire Defense Agency.

Unter ihnen brauen sie die „Special Fire Force“ zusammen, die verschiedene Pyrokinetics umfasst, um bei der Suche nach der Ursache für alle Verbrennungen zu helfen.

Shinra „Devil’s Footprints“ Kusakabe ist Mitglied der „Special Fire Force Company 8“.

Er nimmt eifrig seine Pflicht wahr, Höllenbestien auszulöschen und ihnen Frieden zu bringen.

Der Junge hat große Ambitionen und möchte eines Tages als Held bezeichnet werden.

Von dem Moment an, in dem er sich der Macht anschließt, erkennt Shinra jedoch, dass sie ein Durcheinander von streitenden Brigaden sind.

Höllische Sichtungen werden immer bizarrer. Und dann gibt es eine geheime Gruppe, die behauptet, die Antworten hinter dem Feuer zu haben, das Shinras Familie vor zwölf Jahren tötete.

Der Anime „Fire Force“ steckt voller Geheimnisse und Action.

13 Tage

  Tage
Titel Tage (TV)
Typ Fernseher
Studios KARTE
Uraufgeführt 2. Juli 2016 bis 18. Dezember 2016
Quelle Manga
MAL-Score 7.181
Dauer 24min. pro Folge.

In einer Stadt namens „Lawless“ sieht Angelo Lagusa, wie sich vor seinen Augen eine Tragödie abspielt.

Die Familie Vanetti, mit Verbindungen zur Mafia, ermordet bösartig seine Mutter, seinen Vater und seinen jüngeren Bruder.

Angelo bleibt nichts anderes übrig, als unterzutauchen, lässt alles hinter sich und nimmt den neuen Namen „Avilio Bruno“ an.

Es wird sieben Jahre dauern, bis er in seine Heimatstadt zurückkehrt.

Ein mysteriöser Brief fordert ihn auf, zu ihm zu kommen, dessen Inhalt überzeugend genug ist, um ihn zum Gehen zu bewegen.

Er erfährt, dass Nero, der Sohn des Don Vanetti, der Mann hinter dem Brief ist.

Anscheinend sucht Nero aus Gründen, die er bald teilen wird, eine Freundschaft oder zumindest ein Bündnis.

Avilio hat jedoch sein Bedürfnis nach Rache nicht vergessen. Der Anime „91 Days“ ist voller Rätsel, Action, Blutvergießen und systematischer Rache.

12. Der Aufstieg des Schildhelden

  Der Aufstieg des Schildhelden
Titel Tate no Yuusha no Nariagari
Typ Fernseher
Studios Zitruskino
Uraufgeführt 9. Januar 2019 bis 26. Juni 2019
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 8.011
Dauer 24min. pro Folge.

„Tate no Yuusha no Nariagari“ ist der andere Name dieser Show, und sie hat eine Fülle von Action-Werten.

Aus dem modernen Japan werden vier „Kardinalhelden“ unter gewöhnlichen Männern ausgewählt und berufen, dem Königreich „Melromarc“ zu dienen.

Seit Jahrhunderten leidet dieser Ort unter den Verwüstungen der „Wellen der Katastrophe“.

Die Wellen können nur mit ausgewählten Waffen zerstört werden, die von den vier auserwählten Rettern getragen werden sollten.

So bewaffnet mit Schild, Bogen, Speer und Schwert machten sich die vier Helden auf, ihre Pflicht gegenüber Melromarc zu erfüllen.

Ein Otaku namens Naofumi Iwatani erhält die Rolle des „Schildhelden“, und er ist alles andere als sympathisch.

Seine defensiven und offensiven Fähigkeiten sind unterdurchschnittlich. Aufgrund seiner minderwertigen Fähigkeiten lässt er sich nicht leicht mit Trainern kombinieren.

Als Malty Melromarc die Aufgabe übernimmt, sein Mentor zu sein, fühlt sich Naofumi unglaublich glücklich.

Aber sie verrät ihn bald darauf und deckt einen Irrtum auf, dass Naofumi sie ausgenutzt hat.

So beginnt die Reise des zu Unrecht beschuldigten Naofumi in die Tiefen des Misstrauens und zurück, während er versucht, sein Image und seine Fähigkeiten von Grund auf neu aufzubauen.

Allein durch das Land zu ziehen ist nie eine gute Idee, und so kauft er Raphtalia, eine halbmenschliche Sklavin, die ihn auf seinen Reisen begleitet.

Unterdessen nähern sich die Wellen im Anime „The Rising of the Shield Hero“ der Vernichtung des Königreichs.

Es wird erfordern, dass Naofumi mehr als sein A-Game bringt, um genau die Menschen zu retten, die ihn erniedrigt und verworfen haben.

11. Blauer Exorzist

  Blauer Exorzist
Titel ua kein Exorzist
Typ Fernseher
Studios A-1 Bilder
Uraufgeführt 17. April 2011 bis 2. Oktober 2011
Quelle Manga
MAL-Score 7.551
Dauer 24min. pro Folge.

Menschen stammen aus dem Reich von „Assiah“ und Dämonen von „Gehenna“.

Der ursprüngliche Name der Serie lautet „Ao no Exorcist“ und zeigt Besitz als Mittel, um zwischen diesen beiden etablierten Welten zu reisen. „Satan“ ist eine echte Figur in dieser Show.

Obwohl er der unbestrittene Herrscher von Gehenna ist, findet er keinen Heer, der geeignet genug ist, um ihn zu besitzen.

Satan bleibt somit in seinem eigenen Bereich gestrandet. Aber seine Ambitionen, Assiah zu übernehmen, haben nicht nachgelassen.

Er entsendet daher seinen kleinen Sohn, um ihm bei der Erfüllung der Tat zu helfen.

Satan birgt ein grausames Schicksal für den Jungen. Er wartet darauf, dass sein Sohn erwachsen wird, damit er seinem Vater als fähiger Gastgeber dienen kann, wenn die Zeit gekommen ist.

Rin Okumura, der Sohn, lebt ein einfaches Leben in Assiah, bis Dämonen anfangen, ihn zu verfolgen.

Schon bald erfährt der lästige Teenager von seiner wahren Bestimmung und seinen Wurzeln.

Er ist zu Recht von der Nachricht am Boden zerstört. Anstatt den Wünschen seines teuflischen Vaters nachzugeben, beginnt Rin eine Ausbildung zum „Exorzisten“.

Er tut dies nicht nur aus persönlichen Gründen. Im Anime „Blue Exorcist“ hat Rin auch einen Bruder, auf den er aufpassen muss.

Yukio ist mit ihm in der Menschenwelt.

10. Koboldschlächter

  Goblin-Schlächter
Titel Goblin-Schlächter
Typ Fernseher
Studios Weißer Fuchs
Uraufgeführt 7. Okt. 2018 bis 30. Dez. 2018
Quelle Leichter Roman
MAL-Score 7.441
Dauer 23min. pro Folge.

Ein Kobold zu sein ist nicht einfach. Trotz ihrer Gerissenheit, Wildheit und Fortpflanzungsfähigkeit gelten sie als die niedrigste Klasse von Monstern, die es gibt.

Aufträge mit attraktiveren Kopfgeldern halten Abenteurer davon ab, etwas gegen die Goblin-Bedrohung zu unternehmen.

Diese abscheulichen Monster überfallen Orte und stehlen Frauen für Zuchtzwecke im Anime „Goblin Slayer“.

Eine junge Priesterin namens Onna Shinkan schließt sich einer Gruppe von Abenteurern an.

Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach einer bestimmten Koboldbande, die mehrere Frauen aus einem Dorf gestohlen hat.

Onna ist eine Abenteurerin von „Porzellan-Rang“ und ist sich sicher, dass diese Mission genau das Richtige für sie ist.

Schließlich ist dies ihr erster Tag. Die Unerfahrenheit der Gruppe führt dazu, dass sie in einer Höhle überfallen werden.

Alle außer der Priesterin kommen ums Leben. Gerade als sie alle Hoffnung verliert, springt der angebliche „Goblin Slayer“ zu ihrer Rettung und vernichtet das gesamte Nest, in dem Onna gefangen gehalten wird.

Der Jäger hat einen „Silber-Rang“ und ist kein Unbekannter darin, der „Abenteurergilde“ in ihren Goblin-Angelegenheiten zu helfen.

Ein Echsenmensch, ein Zwerg und ein Hochelf begleiten den Goblin Slayer, der nun Priesterin Onna zu seiner Bande hinzugefügt hat.

9. Engelsschläge!

  Engel schlägt!
Titel Engel schlägt!
Typ Fernseher
Studios PA Funktioniert
Uraufgeführt 3. April 2010 bis 26. Juni 2010
Quelle Original
MAL-Score 8.121
Dauer 24min. pro Folge.

Yuri, ein Mädchen mit einem Gewehr, informiert einen kürzlich erwachten Otonashi darüber, dass er gestorben ist und sich nun im Jenseits befindet.

Alles, woran sich Otonashi erinnert, ist sein Name. Er erfährt von Yuri, dass sie und ihre Kameraden ständig mit einem Mädchen namens Tenshi im Krieg sind.

Yuri ist Teil der 'Afterlife Battlefront', auch bekannt als 'Shinda Sekai Sensen'.

Otonashi, der sich weigert, Tenshis böse Natur einfach so zu akzeptieren, wagt es, mit dem unbekannten Mädchen zu kommunizieren.

Er trifft auf eine schreckliche Wendung im „Angel Beats!“ Anime.

Seine Begegnung mit Tenshi ist schlimm genug, um Otonashi dazu zu bringen, sich der Battlefront anzuschließen.

All dies, obwohl er sich ungewöhnlich zu Tenshi hingezogen fühlt, ein Gefühl, das er im Verlauf der Show erforscht.

Er deckt viele Geheimnisse nach dem Tod auf, während er nur langsam Fortschritte beim Verständnis von Tenshis Absichten macht.

Otonashi hat auch ein Leben voller verlorener Erinnerungen, an die er sich erinnern kann.

8. Jujutsu Kaisen

  Jujutsu Kaisen
Titel Jujutsu Kaisen
Typ WEIL
Studios Yokohama Animationslabor
Uraufgeführt 3. Dezember 2018 bis 8. Dezember 2018
Quelle Manga
MAL-Score 7.591
Dauer 1 Minute. pro Folge.

Yuuji Itadori stattet seinem kranken Großvater oft einen Besuch im Krankenhaus ab.

Wenn er nicht da ist, verbringt er seine Freizeit im „Occult Club“, wo er in harmlose übernatürliche Aktivitäten eintaucht.

Als Yuuji unwissentlich einen mysteriösen verfluchten Gegenstand verschluckt, wenden sich die Dinge zum Schlechteren.

Im Anime „Jujutsu Kaisen“ erlebt Yuuji mehrere gefährliche paranormale Umstände, die ihn in eine Welt der „Flüche“ stürzen.

In der Erzählung dieser Show sind „Flüche“ schreckliche Wesen, die mit nichts als Hass und Negativität gefüllt sind.

Der fragliche verfluchte Gegenstand gehörte einst einem Dämon namens Sukuna Ryoumen.

Der fragliche Gegenstand war sein Finger. Bekannt als der „König der Flüche“, machte der physische Überrest des Dämons seinem Namen alle Ehre.

Yuuji gewinnt neu entdeckte Fähigkeiten und Kräfte, aber er muss sie einsetzen, um die wachsende Bedrohung durch den Fluch zu bekämpfen.

Er wird bald in die „Tokyo Metropolitan Jujutsu Technical High School“ eingeführt.

Darin begibt er sich auf eine Reise, um ein Jujutsu-Zauberer zu werden.

7. Krüge; Tor

  Krüge; Tor
Titel Steins Tor
Typ Fernseher
Studios Weißer Fuchs
Uraufgeführt 6. April 2011 bis 14. September 2011
Quelle Visual Novel
MAL-Score 9.101
Dauer 24min. pro Folge.

Rintarou Okabe vermietet ein heruntergekommenes Gebäude in „Akihabara“ und macht sich an seine Experimente.

Er hat die Tatsache voll und ganz akzeptiert, dass er ein verrückter Wissenschaftler ist.

Zusammen mit seinen beiden Kollegen aus dem Labor leitet er die Innovation von „Future Gadgets“.

Seine beiden Helfer sind Hashida „Daru“ Itaru, ein Hacker mit perverser Neigung | und Mayuri Shiina, die dumme Jugendfreundin des Wissenschaftlers.

Zusammen erfinden sie eine Vorrichtung, die einfach als „Phone Microwave“ bekannt ist.

In den frühen Stadien verwandelt es Bananen nur in grünen Brei.

Das ist weit entfernt von dem Durchbruch, den Rintarou anstrebt.

Eine Reihe unerklärlicher Vorfälle führen die Labormitglieder zu der Erkenntnis, dass ihr Gerät E-Mails in die Vergangenheit senden kann.

Bewaffnet mit einer geschichtsverändernden Perspektive arbeitet das Team untereinander – und mit anderen, wie Kurisu Makise – zusammen, um zu versuchen, ihre neue Entdeckung zu verstehen, die bald einen Eimer voller Ärger heraufbeschwört.

6. Claymore

  Claymore
Titel Claymore
Typ Fernseher
Studios Irrenhaus
Uraufgeführt 4. April 2007 bis 26. September 2007
Quelle Manga
MAL-Score 7.761
Dauer 23min. pro Folge.

In dem Dorf, in dem Raki lebt, meldet sich ein „Youma“.

Diese Gestaltwandler-Dämonen haben eine Vorliebe für menschliches Fleisch. Allerdings scheint das Dorf auch einen Wächter angezogen zu haben.

Eine schwertschwingende Frau mit silbernen Augen kommt, um der Youma-Bedrohung entgegenzuwirken.

Sie ist speziell darauf ausgelegt, es mit diesen Monstern aufzunehmen, denn sie ist eine „Claymore“, halb Mensch, halb Youma.

Raki überlebt den Amoklauf der Youma, aber seine Familie hat nicht so viel Glück.

Eins kommt zum anderen und er wird aus dem Dorf verbannt.

Raki sucht Claymore Clare, die Retterin des Dorfes, und folgt ihr auf ihren Abenteuern.

Gemeinsam reisen sie von einer Stadt zur anderen und töten alle Youma, die sie unterwegs finden.

Nach und nach erfährt Raki etwas über die Claymore und ihren Code. Er erfährt auch, dass Clare einen bestimmten Youma hat, an dem sie im Anime „Claymore“ Rache üben will.

5. Liebling im FranXX

  Liebling im FranXX
Titel Liebling im FranXX
Typ Fernseher
Studios A-1 Bilder, Trigger, CloverWorks
Uraufgeführt 13. Januar 2018 bis 7. Juli 2018
Quelle Original
MAL-Score 7.291
Dauer 24min. pro Folge.

Kolossale „Klaxosaurier“ haben für eine postapokalyptische Erde gesorgt, wobei die Menschen dabei ein Aussterbeereignis erleben.

Die wenigen Menschen, die noch übrig sind, sind jetzt in ummauerten Zonen untergebracht, die als „Plantagen“ bezeichnet werden.

Innerhalb dieser Sicherheitszonen werden bestimmte Kinder aufgezogen. Diese Kinder werden zu Piloten von Mecha-Waffen namens „FranXX“ ausgebildet.

Dies sind die einzigen Maschinen, die sich gegen Klaxosaurier behaupten können.

Sie werden von einem Paar gesteuert, immer einem Jungen und einem Mädchen.

Hiro ist ein solcher Pilot, aber da er den Eignungstest nicht bestanden hat, kann er nicht an einem FranXX teilnehmen.

Niedergeschlagen überspringt er seinen Klassenabschluss und macht sich auf den Weg zu einem Waldsee, um mit seinen Gedanken allein zu sein.

Eine zufällige Begegnung verbindet ihn mit einem mysteriösen gehörnten Mädchen.

Codename Zero Two trifft also auf Hiro. Obwohl sie als 'Partner Killer' bezeichnet wird, blinzelt sie nicht zweimal, bevor sie seine Hilfe in einem Last-Minute-Versuch in Anspruch nimmt, einen Klaxosaurier zu bekämpfen, der plötzlich die Plantage heimgesucht hat.

Alles beginnt damit, dass FranXX von Zero Two schweren Schaden erleidet und in der Nähe von Hiro abstürzt.

Da ihr Partner tot ist, besteht Zero Two darauf, dass Hiro mit ihr in den Mecha steigt, um zu helfen, den Klaxosaurier zu erledigen.

So beginnt eine Reihe spannender Abenteuer und Romanzen, an denen Hiro, Zero Two und eine Fülle anderer unvergesslicher Charaktere im Anime „Darling In The FranXX“ beteiligt sind.

4. Shingeki kein Kyōjin

  Shingeki kein Kyojin
Titel Shingeki kein Kyojin
Typ Fernseher
Studios Produktion IG, Wit Studio
Uraufgeführt 7. April 2013 bis 29. September 2013
Quelle Manga
MAL-Score 8.511
Dauer 24min. pro Folge.

Eine ähnliche Handlung dringt in den Anime „Shingeki no Kyojin“ ein. Der beliebtere Titel der Show ist „Attack on Titan“.

Darin regieren Kreaturen namens „Titanen“ seit Jahrzehnten über eine schwindende menschliche Spezies, die sich hinter einer Zone mit konzentrischen Mauern versteckt.

Die humanoiden Monster sind wirklich furchteinflößend, weil es ihnen anscheinend Spaß macht, menschliches Fleisch zu verzehren.

Menschen haben hundert Jahre überlebt, ohne auch nur einmal Zeuge eines Titanenangriffs geworden zu sein.

Dann werden eines Tages die sogenannten uneinnehmbaren Mauern von einer dieser Kreaturen durchbrochen, was regelrecht die nächste Phase des Krieges gegen diese Wesenheiten auslöst.

Eren Yeager tritt dem militärischen „Survey Corps“ bei, und das aus rein persönlichen Gründen.

Er hat geliebte Menschen durch den jüngsten Titan-Angriff verloren und will sich nun mit jedem Atemzug in seiner Lunge wehren.

Begleitet wird er in dieser fulminanten actiongeladenen Show von: Kindheitsfreund Armin Arlert | und Adoptivschwester Mikasa Ackerman.

Gemeinsam müssen sie und andere Charaktere einen Weg finden, den neuen Titanen zu besiegen, bevor er seine letzte Mauer passiert, an welcher Stelle es für die letzten überlebenden Mitglieder der Menschheit sein wird.

3. Neon-Genesis-Evangelion

  Neon-Genesis-Evangelion
Titel Neon-Genesis-Evangelion
Typ Fernseher
Studios Gainax, Tatsunoko-Produktion
Uraufgeführt 4. Oktober 1995 bis 27. März 1996
Quelle Original
MAL-Score 8.331
Dauer 24min. pro Folge.

Ein weiterer ähnlicher Anime (wir scheinen hier auf dem richtigen Weg zu sein J) zu den beiden vorherigen ist „Neon Genesis Evangelion“.

Der Name muss unter Anime-Fans nicht vorgestellt werden. Seltsamerweise ist das Jahr 2015 (!), in dem die Menschheit mit einem Aussterbeereignis konfrontiert ist.

Kreaturen, die „Engel“ genannt werden, üben Druck auf das Leben auf der Erde aus. Dies führt zur Gründung von „Nerv“, einer Sonderorganisation der Vereinten Nationen, die den Einsatz von „Evangelions“ organisiert, um der Bedrohung durch die Engel entgegenzuwirken.

Evangelions sind mächtige mechabasierte Roboter, die von Menschen in die Schlacht „gefahren“ werden.

Denken Sie nur an „Godzilla vs Kong“, aber mit riesigen humanoiden Mechas gegen riesige außerirdische Wesen.

Nerv-Chef Gendou Ikari ist ständig auf der Suche nach Leuten, die sich mit den Evangelions „synchronisieren“ können, die noch ideale Piloten finden müssen.

Die Sache wird unterstützt von: Tactical Operations Head Misato Katsuragi Chief Scientist Ritsuko Akagi.

All dies betritt Shinji Ikari, dessen Vater einen großen Teil seines Lebens Nervs Sache gewidmet hat.

Der Junge hat seinen Vater seit mehreren Jahren nicht mehr gesehen.

Mit vierzehn Jahren wird er nach Nerv entführt, um dringend sein „synchronisiertes Schicksal“ zu erfüllen.

Er ist darauf trainiert, mit „Evangelion Unit-01“ umzugehen. Action, psychologisches Drama und was es bedeutet, ein Mensch zu sein, sind alles Themen, die in dieser Mega-Hit-Anime-Serie gut erforscht sind.

2. Pazifischer Raum: Das Schwarze

  Pacific Rim: Das Schwarze

Fans, die die Show gesehen haben, suchen eifrig nach der bahnbrechenden Wahrheit hinter der Natur der Figur, die einfach als „The Boy“ bekannt ist.

Mit dem Anime „Pacific Rim: The Black“ erweitert Netflix seine bereits goldene Liste von Anime-Franchise-Titeln.

Pacific Rim begann als Spielfilm, der 2013 von dem genialen Guillermo del Toro inszeniert wurde.

Die Netflix-Anime-Serie 2021 (veröffentlicht im März dieses Jahres, vor nicht allzu langer Zeit, als ich dies schreibe) setzt Guillermos Science-Fiction-Erzählung mit den notwendigen Plot-Spins fort.

In der Show treten neue „Kaiju“ (alias Sci-Fi-Monster) in den Vordergrund.

Fans von Mecha-Anime werden die Maschinen namens „Jaegers“ lieben, die in dieser Serie fliegen.

Der Hauptmecha wird von einem kleinen Jungen und seiner kleinen Schwester gesteuert, deren Ziel es ist, ihre verlorenen Eltern zu finden.

Am Ende entdecken sie noch viel mehr. Den Memen nach zu urteilen, endete die erste Staffel mit einem verdammten Cliffhanger.

1. Dota 2: Drachenblut

  Dota2: Drachenblut

Wenn Sie noch nicht in das brillante Online-Matchmaking-Spiel von Dota2 eingetaucht sind, steigen Sie jetzt ein.

Offensichtlich ist dieser Autor süchtig nach dem Spiel, daher ist es nicht verwunderlich, dass er bereits die allererste originale Anime-Serie, die darauf basiert, angeschaut hat.

Danke, Netflix und Studio Mir, natürlich in Zusammenarbeit mit Valve.

Diese Action-Anime-Serie wurde ebenfalls im März 2021 veröffentlicht und enthält eine Fülle von Fantasy- und Adventure-Elementen.

Der Anime „Dota2: Dragon’s Blood“ hat einige beliebte Charaktere, die aus dem Spiel übernommen wurden.

Wir haben Davion, den „Drachenritter“, in der Hauptrolle, der einem uralten „Eldwurm“ begegnet und gegen „Die Geißel“ kämpft.

Sein Charakterbogen in dieser brillanten Show verschmilzt mit dem anderer Charaktere wie Mirana (die ihre eigene geheime Mission hat), Invoker (die die Serie mit einem großartigen Cliffhanger beendet), Terrorblade (der Bösewicht), Luna (auch bekannt als „The Geißel“ bereits erwähnt | Ich bin besessen von diesem Charakter im Spiel).

Und ein göttlicher Eintrag (kein spielbarer Charakter im Spiel): Selene , die Göttin des Mondes.