Top 30 der besten Disney-Prinzessinnen aller Zeiten



  Top Beste Disney-Prinzessinnen

Es ist schwierig, Menschen zu treffen, die es geschafft haben, mehrere Disney-Prinzessinnen auf der Leinwand zu erwischen, und dennoch kein Fan von ihnen waren.

Sie sind nicht nur mutig und klug, sondern auch gleichermaßen großzügig, abenteuerlustig und mitfühlend. In jüngster Vergangenheit ist jedoch ein neuer Trend zu beobachten.



Unsere schillernden Disney-Prinzessinnen wurden als starke und unabhängige junge Frauen dargestellt. Sie haben keine Angst davor, ihre Meinung zu sagen oder gegen die Normen zu verstoßen, um bei ihren Zuschauern einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.



Unnötig zu sagen, dass Disney einen Mangel an ikonischen Charakteren gesehen hätte, wenn es diese Prinzessinnen nicht gegeben hätte. Tatsächlich sind Prinzessinnen diejenigen, die eine Mammutrolle dabei gespielt haben, Disney zu der starken Marke zu machen, die sie heute ist.

Die jeweiligen Persönlichkeiten dieser geliebten Charaktere haben viele junge Frauen dazu inspiriert, ihr Leben besser zu machen.

Es ist daher nicht verwunderlich festzustellen, dass diese Prinzessinnen es geschafft haben, die Herzen ihrer Fans dank ihrer großherzigen Haltung zu erobern.



Daher wäre es sicher zu behaupten, dass die magischen Königreiche einen großen Teil ihrer Magie aus der Individualität dieser Charaktere beziehen.

Also bitten wir unsere Leser, Platz zu nehmen und unsere Zusammenstellung der besten Disney-Prinzessinnen aller Zeiten durchzugehen.

Wir haben versucht, ihre jeweiligen einzigartigen Talente und Persönlichkeiten zu berücksichtigen. Wir gehen davon aus, dass wir es geschafft haben, den Entscheidungen unserer Leser und den Charakteren, die es auf unsere Liste geschafft haben, gerecht zu werden.

30. Jane Porter (Tarzan)



  Jane Porter (Tarzan)

Obwohl Jane Porter nicht offiziell als Disney-Prinzessin bezeichnet wurde, kommt man nicht umhin, sie als eine zu betrachten.

Während sie die Deuteragonistin der Spielfilme Tarzan und Tarzan und Jane ist, ist sie auch Tarzans Liebesinteresse.

Tarzan hingegen ist technisch gesehen vielleicht kein Prinz, aber er ist sicherlich der Anführer des Gorilla-Stammes.



Nun, das muss Jane Porter zwangsläufig etwas bedeuten, nicht wahr? Jane Porter ist unglaublich, um es gelinde auszudrücken.

Sie ist eine raffinierte Person, die ein Händchen für das Zeichnen und Erkunden hat. Wenn sie es sich leisten kann, manchmal verträumt zu sein, findet man sie sogar sehr praktisch, wenn sie es sein muss.

Sie hat auch eine schöne Beziehung zu ihrem liebevollen Vater.

Empfohlen:

Top 100 der beliebtesten Disney-Figuren aller Zeiten

29. Tigerlilie (Peter Pan)

  Tigerlilie (Peter Pan)

Tiger Lily ist eine der prominentesten Nebenfiguren in dem animierten Spielfilm von 1953 mit dem Titel Peter Pan. Sie ist eine junge und schöne Dame.

Sie ist die Tochter des Indianerhäuptlings und eine treue Freundin von Peter Pan. Tatsächlich scheint sie sogar in ihn verknallt zu sein.

Leider ist Tiger Lilly keine sehr fleischige Figur im Film. Aber es ist in der Tat eine stolze und enthusiastische Skizze, die man sich zurücklehnen und auf dem Bildschirm sehen kann.

Tiger Lily kümmert sich sehr um ihre Freunde und wird meistens nur dann gesehen, wenn es nötig ist.

Empfohlen:

Top 42 der besten Tinkerbell-Charaktere [Die ultimative Liste]

28. Prinzessin Sofia (Sofia die Erste)

  Prinzessin Sofia (Sofia die Erste)

Prinzessin Sofia ist die Hauptfigur der animierten Fernsehserie mit dem Titel „Sofia die Erste“. Sie war so ziemlich ein gewöhnliches Mädchen, bis ihre Mutter schließlich den König von Enchancia heiratete.

Dies machte Sofia natürlich zur Prinzessin. Sie beginnt, in die Rolle einer Prinzessin zu schlüpfen und wie eine zu leben.

Aber schon bald erkennt Sofia, dass es zwar nicht schwer ist, die Manieren einer Prinzessin zu lernen, aber man kann wirklich nur von Herzen königlich sein.

Sofia ist eine gutherzige Person, die ihren Lieben und Gratulanten gegenüber loyal ist. Bekannt dafür, herzliche Umarmungen zu geben, kann man sogar feststellen, dass sie alle Versprechen hält, die sie den Menschen um sie herum gemacht hat.

Sie glaubt, dass es den Menschen, die Versprechen brechen, an Integrität mangelt und dass es etwas ist, das sie erst später in ihrem Leben verfolgt.

Empfohlen:

Top 50 der heißesten Zeichentrickfiguren aller Zeiten

27. Prinzessin Atta (Das Leben eines Käfers)

  Prinzessin Atta (A Bug's Life)

Atta ist die Prinzessin der Ameisenkolonie und die zentrale weibliche Figur des animierten Spielfilms von 1998 mit dem Titel A Bug's Life.

Prinzessin Atta ist die Kronprinzessin der Ameisenkolonie und die Tochter der Königin. Unnötig zu erwähnen, dass sie die Thronfolgerin von Ant Island ist.

Prinzessin Atta kann man getrost als Perfektionistin bezeichnen. Sie möchte, dass alles in ihrer Kolonie organisiert ist und kümmert sich um jeden Aspekt der Kolonie.

Im weiteren Verlauf des Drehbuchs sehen wir jedoch, wie Prinzessin Atta dank des Trostes ihrer Mutter und ihrer blühenden Beziehung zu einer Figur namens Flik etwas entspannter wird.

Empfohlen:

Top 50 der beliebtesten Shrek-Charaktere

26. Prinzessin Eilonwy von Llyr (Der schwarze Kessel)

  Prinzessin Eilonwy von Llyr (Der schwarze Kessel)

Disneys erster Animationsfilm mit PG-Rating ist ein düsteres Fantasy-Drama mit Prinzessin Eilonwy von Llyr als Deuteragonistin. Sie wurde nicht nur als mutig und entschlossen, sondern auch als ziemlich munter dargestellt; so sehr, dass sie oft gesehen wird, wie sie über Dinge plappert.

Prinzessin Eilonwy von Llyr, die zufällig Tarans Liebesinteresse ist, kann sehr anhänglich und willensstark werden, wenn sie es wirklich muss.

Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass sie je nach den Umständen ein bisschen emotional und ängstlich ist. Allerdings ist die Prinzessin anscheinend mit magischen Kräften gesegnet, die sie von Zeit zu Zeit einsetzt.

Empfohlen:

Top 50 der besten weiblichen Zeichentrickfiguren aller Zeiten

25. Prinzessin Elena (Elena von Avalor)

  Prinzessin Elena (Elena von Avalor)

Die Titelprotagonistin der animierten Fernsehserie von Disney Channel mit dem Titel Elena of Avalor ist die nächste Figur auf unserer Liste.

Sie strebte danach zu lernen, wie man regiert, während sie zur Kronprinzessin ernannt wurde, und bereitete sich darauf vor, die Königin zu sein, wenn sie volljährig war.

Prinzessin Elena, die älteste Tochter von König Raul und Königin Lucia, hat alle Qualitäten einer guten Anführerin. Sie will nicht nur das Wohlergehen ihrer Freunde und Familie, sondern auch ihrer Untertanen.

Sie schätzt ihren Vater sehr und ist offensichtlich von ihm inspiriert.

Empfohlen:

Top 50 der besten schwarzen Zeichentrickfiguren aller Zeiten

24. Melodie (Die kleine Meerjungfrau II: Rückkehr zum Meer)

  Melodie (Die kleine Meerjungfrau II: Rückkehr zum Meer)

Melody ist eine der Hauptfiguren von The Little Mermaid II: Return to the Sea. Sie ist zufällig die liebevolle Tochter von Ariel und Prinz Eric.

Sie ist eine wohlerzogene Prinzessin, die einen abenteuerlichen Geist hat und den ehrgeizigen Traum trägt, ihr Leben unter Wasser zu leben.

Melody ist so neugierig wie ihre Mutter und so entschlossen wie ihr Vater. Allerdings gibt es Zeiten, in denen sie es sich sogar leisten kann, frech, wild und sozial ängstlich zu wirken.

Ihre Eltern wollten nichts mehr, als dass sie ihr normales Leben führt, damit sie keinen Schaden erleidet.

Empfohlen:

Top 100 der beliebtesten Zeichentrickfiguren aller Zeiten

23. Feline (Bambi)

  Feline (Bambi)

Faline ist die Tritagonistin des Spielfilms von 1942 mit dem Titel Bambi und die Tochter von Ena. Sie ist eine der am meisten unterschätzten Figuren, die es auf unsere Liste geschafft hat.

Faline ist zufällig das Liebesinteresse der Titelfigur. Das macht sie ganz natürlich zu einer Prinzessin. Sie wird oft als kichernd und schwindlig gesehen.

Aber sie wird in unangenehme Situationen verwickelt, einschließlich einer verwirrenden und schwierigen Dreiecksbeziehung. Ihr braunes und orangefarbenes Fell macht sie bezaubernd.

Die Figur ist auch in Bambi II zu sehen, und nein, Sir, wir beschweren uns nicht.

Empfohlen:

Top 50 der beliebtesten PAW Patrol-Charaktere

22. Maid Marian (Robin Hood)

  Maid Marian (Robin Hood)

Maid Marian, die zufällig die Deuteragonistin in Disneys Zeichentrickfilm Robin Hood von 1973 ist, ist eine freundliche und liebevolle Frau, die in einem Schloss aufgewachsen ist.

Sie hat immer ein damenhaftes Auftreten und ist zweifellos in Robin Hood verliebt. Ihre Liebe wird auf die Probe gestellt, als sie von ihm getrennt wird, ihn aber trotzdem weiter liebt.

Sie und Robin Hood kannten sich seit ihrer Kindheit. Unnötig zu erwähnen, dass sie sich Hals über Kopf ineinander verliebten, als sie älter wurden.

Allerdings ist die süße Maid Marian auch sehr kinderlieb, was sich in ihrem insgesamt sympathischen Wesen widerspiegelt.

Empfohlen:

Top 50 der besten Looney Tunes-Charaktere

21. Prinzessin Kiara (Der König der Löwen II: Simbas Stolz)

  Prinzessin Kiara (Der König der Löwen II: Simba's Pride)

Prinzessin Kiara, eine der zentralen Protagonistinnen des animierten Spielfilms von 1998 mit dem Titel Der König der Löwen II: Simbas Stolz, ist die Tochter von Simba und Nala.

Unnötig zu erwähnen, dass sie die zukünftige Königin der Pride Lands ist. Als Kiara ein Junges war, war sie wild, neugierig und überdreht.

Sie war häufig auf der Suche nach neuen Abenteuern, wie es die meisten Menschenkinder tun. Obwohl sie neugierig ist, ist es oft ihre Neugier, die sie in Schwierigkeiten bringt.

Wie dem auch sei, Prinzessin Kiara hat auch ein starkes Verlangen nach Autarkie und Freiheit.

Empfohlen:

Top 50 der besten 80er Zeichentrickfiguren aller Zeiten

20. Giselle (verzaubert)

  Giselle (verzaubert)

Giselle ist die Protagonistin in dem Animations-/Live-Action-Spielfilm mit dem Titel 'Enchanted'. Sie lebt in der Fantasiewelt Andalasiens. Sie ähnelt allen Manierismen und Stereotypen, für die jede andere Disney-Prinzessin bekannt ist.

Sie liebt Tiere und träumt oft davon, mit ihrem Märchenprinzen ein glückliches Eheleben zu führen.

Sie hat ihr Leben ziemlich wie eine Prinzessin gelebt. Gefühle wie Wut, Enttäuschung und Frustration sind ihr nicht gerade vertraut; Emotionen, die auf dem Planeten Erde viel zu häufig vorkommen.

Als sie ihren Weg nach New York City findet, ist sie verängstigt und verwirrt darüber, wie die Dinge auf der Erde funktionieren.

19. Atlantis: Das verlorene Imperium

  Kidagakash Nedakh (Atlantis: Das verlorene Imperium)

Kidagakash Nedakh ist die Tochter des Königs von Atlantis. Schon in jungen Jahren musste sie die Zerstörung der Innenstadt miterleben.

Kidagakash Nedakh, Prinzessin des verlorenen Kontinents Atlantis, verliert offenbar die Erinnerung an ihre Kultur. Atlantis: The Lost Empire zeigt, wie sie fest daran glaubt, dass auch ihr Volk sich selbst verliert.

Unnötig zu erwähnen, dass sie ihre Entschlossenheit bestärkt, die Vergangenheit zu untersuchen und den verlorenen Ruhm ihrer geliebten Zivilisation wiederzuentdecken.

Allerdings ist Kida, wie sie liebevoll genannt wird, eine Linguistin mit hervorragenden Jagd- und Sammelfähigkeiten.

18. Esmeralda (Der Glöckner von Notre Dame)

  Esmeralda (Der Glöckner von Notre Dame)

Esmeralda ist die Deuteragonistin in Disneys animiertem Spielfilm von 1996 mit dem Titel „Der Glöckner von Notre Dame“. Sie ist jemand, der von anderen Charakteren in der Handlung auch als „Zigeunerin“ bezeichnet wird.

Esmeralda, eine junge und schöne Roma-Frau, ist eine mitfühlende Person, die sich in einer Welt voller Schurken ebenso offen zeigt.

Ihre Freundlichkeit kommt zum Vorschein, als sie versucht, einen deformierten Glöckner namens Quasimodo vor seinem Unterdrücker Claude Frollo zu retten.

Dass ihre Possen am Ende Claude Frollo beleidigen, ist ihr egal.

17. Vanellope von Schweetz (Wreck-It Ralph)

  Vanellope von Schweetz (Wreck-It Ralph)

Vanellope Von Schweetz ist eine redselige und enthusiastische Kartfahrerin in dem zuckersüßen Spiel Sugar Rush. Sie ist die Deuteragonistin in dem computeranimierten Comedy-Spielfilm mit dem Titel Wreck-It Ralph.

Da sie zufällig eine der besten Rennfahrerinnen des Wettbewerbs ist, bezeichnet sie sich selbst als die unbestrittene „Prinzessin“ von Candy Land.

Davon abgesehen wird Vanellope von Schweetz während der gesamten Laufzeit des Films oft als eher kindlich fungieren gesehen. Während ihr Humor unbestreitbar unreif ist, kann sie sogar riskieren, auf manche irritierend zu wirken.

Obwohl sie kindisch und naiv ist, hat sie ein reines Herz und ihre Bindung zu Ralph spiegelt das vielleicht am stärksten wider.

16. Nala (Der König der Löwen)

  Nala (Der König der Löwen)

Wenn Sie der Meinung sind, dass nur Menschen Prinzessinnen sein können, basierend auf der Hierarchie, die von menschlichen Gesellschaften geschaffen wurde, dann müssen Sie wahrscheinlich an Ihrer starren Perspektive arbeiten.

Das liegt daran, dass Nala, unser nächster Charakter auf der Liste, ein echtes Königshaus ist. Sie ist nicht nur gegen Ende des animierten Spielfilms mit „The King“ verheiratet, sondern ihre Reise ähnelt der einer typischen Disney-Prinzessin.

Nala ist eine der bedeutendsten Figuren in Der König der Löwen. Sie ist diejenige, die die Verantwortung auf sich nimmt, Simba auf seine Verantwortung aufmerksam zu machen.

Und obwohl sie spektakulär hinreißend ist, ist Simba nicht nur von ihrem Charme, sondern auch von ihrer unbestreitbaren Intelligenz und ihrem Denkvermögen bewegt.

15. Megara (Herkules)

  Megara (Herkules)

Megara, die weibliche Heldin von Hercules, ist eine der witzigsten Figuren, die es auf unsere Liste geschafft hat.

Sie nur geistreich zu nennen, würde bedeuten, ihr großes Unrecht zu tun. Das liegt daran, dass sie so frech, mutig, sarkastisch und kokett ist, wie sie nur sein könnte.

Man muss die Tatsache anerkennen, dass Megara von Hercules nie als selbstverständlich angesehen wurde. Obwohl sie schon oft verletzt wurde, hört sie nicht auf, an die Kraft der Liebe zu glauben.

Was sie also vom Rest der Masse abhebt, ist die Tatsache, dass sie die Chance ergreift, wieder zu lieben.

Jemandem seine Liebe anzuvertrauen, ist wohl das Schwierigste auf der Welt. Megara schreckt nicht davor zurück, diesen Weg erneut zu beschreiten.

14. Aurora (Dornröschen)

  Aurora (Dornröschen)

Aurora ist eine dieser Prinzessinnen, die aufgrund ihrer Situation mit Maleficent viele Schwierigkeiten durchmachen mussten.

Sie versucht jedoch ihr Bestes, um selbst unter schwierigen Umständen optimistisch und gesund zu bleiben. Sie hat eine schöne Beziehung zu den Feen, die ihr einfach durch ihre Anwesenheit viel positive Energie einflößen.

Unnötig zu erwähnen, dass es die Feen sind, die sie am glücklichsten machen. Aurora wirkt nicht unglaublich dynamisch oder anders als die anderen Disney-Prinzessinnen.

Dass sie als Mensch durchaus sympathisch ist, lässt sich einfach nicht leugnen.

13. Pocahontas (Pocahontas)

  Pocahontas (Pocahontas)

Pocahontas ist eine Disney-Prinzessin, die ihren Zuschauern viel Weisheit zu vermitteln hat. In dem gleichnamigen animierten musikalischen historischen Drama versucht Pocahontas ihr Bestes, um die Zuschauer an den Vorrang von allem auf der Welt zu erinnern.

Grundsätzlich erleuchtet die Prinzessin viel, ohne zu versuchen, predigend oder bedürftig zu wirken. Obwohl die Prinzessinnen dafür bekannt sind, schnell zu handeln, ist der Fall bei Pocahontas nicht derselbe.

Sie ist bekannt für ihre ruhige Art und in Notsituationen die richtige Ansprechpartnerin. Außerdem hat sie nichts als Mitgefühl in ihrem Herzen für die Welt, was ihre Persönlichkeit äußerst sympathisch macht.

Wie dem auch sei, der Spielfilm wurde als sachlich ungenau kritisiert.

12. Elsa von Arendelle (Frozen und Frozen II)

  Elsa von Arendelle (Frozen und Frozen II)

Elsa, die erstgeborene Tochter von König Agnarr und Königin Iduna, wurde mit der Kraft von Eis und Schnee geboren.

Genau deshalb ist sie auch als „Elsa die Schneekönigin“ bekannt. Als Elsa ein Kind war, kam sie irgendwie zu der Überzeugung, dass die Kräfte, mit denen sie gesegnet war, schädlich waren.

Um ihre Familie und ihr Königreich zu retten, hielt sie sich früher isoliert. Es ist jedoch Annas Liebe, die ihr viel Selbstvertrauen gibt und sie liebevoll unter ihren Menschen leben lässt.

Wie die meisten von uns heute vermittelt Elsa ein majestätisches und selbstbewusstes Bild von sich selbst, aber in Wirklichkeit muss sie sich um vieles Sorgen machen.

11. Anna von Arendelle (Frozen and Frozen II)

  Anna von Arendelle (Frozen und Frozen II)

Anna, die zweitgeborene Tochter von König Agnarr und Königin Iduna, ist eine Protagonistin in dem beliebten Zeichentrickfilm mit dem Titel „Frozen“ und seiner Fortsetzung „Frozen II“.

Auch wenn sie sozial unbeholfen wirken kann, will Anna nichts sehnlicher als das Wohlergehen ihres Königreichs. Sie ist optimistisch und fürsorglich im Herzen und möchte, dass ihre Beziehung zu ihrer entfremdeten Schwester besser wird.

Es ist auch bekannt, dass sie bei mehr als einer Gelegenheit ohne nachzudenken gehandelt hat; macht sie so gewagt wie anmutig.

Annas größte Stärke ist ihre Einstellung, niemals aufzugeben und ihre Furchtlosigkeit; Beide sind in der heutigen Welt und im heutigen Zeitalter überlebenswichtig.

10. Schneewittchen (Schneewittchen und die sieben Zwerge)

  Schneewittchen (Schneewittchen und die sieben Zwerge)

Der Titelprotagonist von Disneys erstem Zeichentrickfilm in Spielfilmlänge mit dem Titel Schneewittchen und die sieben Zwerge ist eine der sympathischsten Prinzessinnen auf unserer Liste.

Schneewittchen wird oft als „die Schönste von allen“ bezeichnet und ist ebenso freundlich wie schön. Sie ist nichts als mitfühlend gegenüber den Menschen, denen sie begegnet, und sie können nicht anders, als sie noch mehr zu bewundern.

Der unbeschreiblich süße Charakter ist auch als Individuum sehr fleißig und engagiert. Und wir alle sind uns der Tatsache bewusst, dass Hingabe an die Menschen und Dinge, die wir lieben, in dieser egoistischen und unfreundlichen Welt heute fehlt.

Daher kann man nicht umhin, Schneewittchen dafür zu danken, das absolute Original zu sein.

9. Aschenputtel (Aschenputtel)

  Aschenputtel (Aschenputtel)

Cinderella, die Hauptfigur des gleichnamigen Spielfilms, ist zweifellos eine der beliebtesten Disney-Prinzessinnen aller Zeiten.

Diese klassische Geschichte vom Tellerwäscher zum Millionär lässt die Zuschauer mit Cinderellas Charakter mitfühlen. Außerdem, wie oft begegnen wir jemandem, der von den Mitgliedern seiner eigenen Familie gemobbt wird?

Cinderella hat viel zu erzählen, von der Einschüchterung durch ihre Lieben bis hin zur Disney-Prinzessin. Auch wenn die Figur im Film etwas mehr Tiefe verdient hätte, werden immer wieder flüchtige Blicke auf ihre Freundlichkeit gegenüber den anderen ausgestrahlt.

Sie ist sowohl zu Tieren als auch zu Menschen freundlich, einschließlich der Mitglieder ihrer Familie, die sie ziemlich schlecht behandelt haben.

8. Merida (Tapfer)

  Merida (mutig)

Merida ist jemand, der nicht in Ihre herkömmliche Jungfrau in Not verwandelt werden kann. Sie ist zu entschlossen, um zu irgendetwas gezwungen zu werden.

Tatsächlich ist sie bereit, nicht zu heiraten, wenn ihr das hilft, auf der gefährlichen Reise des Lebens Fuß zu fassen.

In mehr als einer Hinsicht ist Merida heute eine Inspiration für viele junge Erwachsene. Sie inspiriert die jüngere Generation, ihrem Herzen zu folgen und nicht dem Druck von irgendjemandem zu erliegen, selbst wenn sie ihre Eltern sind.

Merida ist eine versierte Person und selbst eine Heldin. Deshalb braucht sie nie wirklich jemanden, der ihr zu Hilfe kommt.

Mehr als sie jemals einen Prinzen brauchte, besteht die Möglichkeit, dass viele Prinzen da draußen eine autarke Ikone wie sie brauchen würden.

7. Tiana (Die Prinzessin und der Frosch)

  Tiana (Die Prinzessin und der Frosch)

Tiana aus der amerikanischen animierten Musical-Fantasy-Romantikkomödie mit dem Titel „Die Prinzessin und der Frosch“ ist wohl eine der am meisten unterschätzten Prinzessinnen aller Zeiten.

Obwohl Tianas Charakter unglaublich nachvollziehbar ist, wurde bisher nicht viel darüber gesprochen. Ihre Charakterskizze ist das perfekte Beispiel dafür, wie hart der einfache Mann arbeitet, um sicherzustellen, dass all seine Träume verwirklicht werden.

Die Tatsache, dass ihre Rolle so nachvollziehbar ist, macht sie auch gleichermaßen sympathisch. Dass Tiana für einen großen Teil des Spielfilms ein Frosch bleibt, lässt sich dann natürlich leicht übersehen.

Ihr Wille, hart zu arbeiten, lässt jedoch nicht nach, während sie ein Frosch ist. Es wäre daher nicht übertrieben, sie als eine der inspirierendsten Prinzessinnen zu bezeichnen, die es auf unsere Liste geschafft haben.

6. Ariel (Die kleine Meerjungfrau)

  Arielle (Die kleine Meerjungfrau)

Ariel aus The Little Mermaid ist so abenteuerlustig wie sie nur sein können. Ihre Abenteuerlust wird unterstützt durch die Tatsache, dass er als Individuum ziemlich eigensinnig ist.

Das macht sie noch entschlossener, ihre Abenteuer fortzusetzen. Obwohl Ariel eine bewunderte Persönlichkeit ist, muss sie von Zeit zu Zeit an ihre Sicherheit denken.

Wir sagen das, weil sie ziemlich häufig in Schwierigkeiten geraten ist. Da „Die kleine Meerjungfrau“ eine riesige Fangemeinde auf der ganzen Welt hat, ist es nicht verwunderlich, dass Ariel einen großen Teil davon teilt.

Es ist erstaunlich, ihre Reise der Selbstfindung auf der Leinwand festzuhalten, denn genau das verleiht der kleinen Meerjungfrau eine zeitlose Atmosphäre.

5. Mulan (Mulan)

  Mulan (Mulan)

Jede Liste kann langweilig wirken, wenn sie nicht ein oder zwei Charaktere enthält, die es darauf abgesehen haben, die Regeln zu brechen; vor allem, wenn sie regressiver Natur sind.

Daher ist es an der Zeit, Mulan auf unserer Liste Platz zu machen. Was sie zu einer außergewöhnlichen Figur macht, ist die Tatsache, dass sie sich allen Stereotypen widersetzt und mit allen Vorstellungen von Krieg bricht, wenn sie schließlich den Platz ihres Vaters einnimmt.

Unnötig zu sagen, dass sie das Vorbild ist, zu dem junge Erwachsene aufschauen sollten, wenn es um Disney-Prinzessinnen geht.

Sie tut ihr Bestes, um eine wichtige Botschaft zu vermitteln, dass Frauen alles so effizient machen können wie Männer. Die entschlossene Haltung der liebenswerten Mulan und ihr Wille, ihren Feinden das Gegenteil zu beweisen, machen sie zu einer legendären Kriegerin.

Ihr Wachstum im Film ist ein Höhepunkt, den es zu sehen gilt.

4. Jasmin (Aladdin)

  Jasmin (Aladdin)

Jasmine muss eine der besten und beliebtesten Disney-Prinzessinnen in der Geschichte der Produktionsfirma sein. Was ihr hilft, sich von der Masse abzuheben, ist die Tatsache, dass sie im Gegensatz zu den meisten Menschen heute nie Angst hat, ihre Meinung zu sagen.

Tatsächlich ist sie kühn genug, ihre Position als Prinzessin in ihrem Palast abzulehnen. Sie tat dies in dem Glauben, dass die Autoritätsposition vielleicht nicht zu ihrer bodenständigen Persönlichkeit passte.

Obwohl Jasmine eine Prinzessin ist, die in einen wohlhabenden Lebensstil hineingeboren wurde, weigert sie sich, ihr Leben umgeben von Reichtum und Obszönität zu leben.

Sie wünscht sich nur ein normales und sicheres Leben. Dabei motiviert sie ihre Zuschauer schließlich, für das einzustehen, was sie für richtig halten, auch wenn es bedeutet, dass sie alleine dastehen.

3. Belle (Die Schöne und das Biest)

  Belle (Die Schöne und das Biest)

Eine weitere inspirierende Figur, die es auf unsere Liste schafft, ist Belle aus dem animierten Spielfilm mit dem Titel „Die Schöne und das Biest“.

Belle lebt zwar ein eingeschränktes Leben in ihrem Dorf, aber sie hat ihre lebhafte Fantasie, an der sie sich festhalten kann, wann immer sie möchte.

Oft fantasiert sie darüber, ihr einfaches und kleines Dorf für einen weitaus abenteuerlicheren und faszinierenderen Lebensstil zu verlassen.

Ihre Vorstellungskraft ist ein Beweis dafür, dass sie eine der intelligentesten Disney-Prinzessinnen ist, die es auf unsere Liste geschafft hat.

Um ehrlich zu sein, ist es ihre Schärfe, die sie von den anderen unterscheidet. Darüber hinaus macht die Tatsache, dass Belle sich sehr wenig darum zu kümmern scheint, was die Leute von ihr denken, sie ihrer Zeit wirklich voraus.

Die Leute in ihrer Stadt sind so engstirnig, dass sie sie als ungewöhnlich und unbeholfen empfinden, wenn sie sie beim Lesen eines Buches finden.

Wie dem auch sei, es hält Belle nicht davon ab, das zu tun, was sie will.

2. Vaiana (Meer)

  Vaiana (Meer)

Vaiana ist eine weitere Prinzessin auf unserer Liste, die keinen Mann oder Prinzen braucht, um den Tag für sie zu retten.

Sie weicht vom Üblichen in dem Sinne ab, dass sie als Individuum unglaublich stark, unabhängig und willensstark ist. Der gleichnamige amerikanische computeranimierte musikalische 3D-Abenteuerfilm behandelt Vaianas Selbstfindungsreise.

Nicht nur das, der Spielfilm zeigt auch, wie sie immer für ihre Freunde und Familie da ist. Unnötig zu erwähnen, dass ihre Reise durch das Drehbuch des Films ihre persönliche Entwicklung nachzeichnet und den Zuschauern gleichzeitig eine anständige Menge an Erleuchtung mit nach Hause nimmt.

Darüber hinaus wird Moana auch gezeigt, wie sie gegen Kreaturen kämpft und neue Fähigkeiten erlernt, um ihre geliebte Insel zu retten.

1. Rapunzel (verheddert)

  Rapunzel (verheddert)

Auch Rapunzel, die seit ihrer Entführung als Baby in einem Turm gefangen ist, hat ihre Wünsche.

Obwohl sie keine Angst vor Abenteuern hat, ist es wichtig, dass ihre Abenteuer sie an Orte führen, an denen sie wirklich sein möchte.

Die Tatsache, dass sie den größten Teil ihres jungen Lebens in der Falle verbracht hat, macht sie nicht weniger willensstark oder entschlossen.

Rapunzel ist eine der charmantesten Prinzessinnen, die es auf unsere Liste geschafft hat. Ihre Stimmung ist so positiv, dass man das Gefühl hat, man wäre gerne in ihrer Gesellschaft.

Besser noch, sie versucht, in jedem die besten Eigenschaften zu sehen. Darüber hinaus betrachtet sie sich selbst nicht wirklich als König; vielleicht ist sie deshalb so bodenständig und demütig zu allen.