Top 5: Bootcamps für den Hausbau

Top 5: Bootcamps für den HausbauDas Bauen eines eigenen Hauses könnte das ultimative DIY-Projekt sein. Es geht nicht darum, einen eigenen Bauunternehmer und Designer einzustellen, einen Wohnstil, die Farbe für das Badezimmer zu wählen und sich zurückzulehnen und zu beobachten, wie Bauunternehmer Ihr neues Zuhause bauen, während Sie auf der Baustelle unter einem Regenschirm sitzen und an einem kalten nippen. Wir sprechen davon, von Ihrem Stuhl aufzustehen, einen Hammer zu nehmen und ins Bootcamp zu gehen, um zu erfahren, wie Sie Ihr eigenes Zuhause bauen können.

Immer mehr angehende Hausbesitzer entscheiden sich dafür, zu lernen, wie sie ihre eigenen Häuser aus Bootcamps und Workshops bauen können, in denen die Teilnehmer lernen, wie sie alles tun, was nötig ist, um ihr eigenes Haus zu bauen. Dies bedeutet, dass Sie die Materialien und Werkzeuge auswählen, die Rahmung, Trockenbauarbeiten, die Installation der Fenster und Türen, das Dach und die Endverkleidung vornehmen - mit Ihren eigenen Händen.

Warum sollte ein Hausbesitzer diese Route und die damit verbundenen möglichen Kopfschmerzen wählen? Es gibt verschiedene Gründe. Wenn Sie Ihr eigenes Haus bauen, haben Sie die vollständige Kontrolle über die Richtung und Qualität des von Ihnen gebauten Hauses. Es ist auch großartig, sagen zu können: Ich habe das mit meinem eigenen Know-how und meinen Fähigkeiten aufgebaut. Der beliebteste Grund ist natürlich das Sparen von Geld. Einen Baumeister einstellen? Sie können sicher sein, dass auf jedem Materialstück, von den Nägeln bis zum Schnittholz, ein Aufschlag angebracht wird. Wenn Sie Ihr eigenes Haus bauen, können Sie die Ersparnisse einstecken - und manchmal eine bessere Finanzierung durch Ihre lokale Bank bedeuten.

Es ist definitiv das Extrem, ein eigenes Haus von Grund auf neu zu bauen, und viele Heimwerker möchten diesen Weg nicht gehen. Viele entscheiden sich dafür, nur einen Teil ihres Projekts zu konstruieren, z. B. Rahmen-, Dach- oder Endbearbeitungsaufgaben, während andere lediglich eine ernsthafte Renovierung eines bestehenden Hauses in Angriff nehmen möchten.

Hier kommen Hausbaulager in Nordamerika ins Spiel. Einige der Kurse sind intensiv und erfordern, dass Sie jeden Tag von der Dämmerung bis zum Morgengrauen arbeiten und hämmern, während andere etwas entspannter und langsamer sind und einen leichteren philosophischen Ansatz bieten. Jeder hat das Ziel, Ihnen das Wissen zu vermitteln, das Lager mit der Zuversicht zu verlassen, besser zu bauen oder mit dem Bauen zu beginnen.

Hier sind fünf Organisationen, die wir ausfindig gemacht haben und die Camps und Workshops unterschiedlicher Intensität anbieten, um Sie auf den Weg zum Bau Ihres Traumhauses zu bringen. Beginnen Sie mit # 5

Heimwerker