Arten von Haustierspielen

Selbst wenn Sie sich für ein bisschen pervers halten, könnte Sie ein Fetisch überraschen: das Spielen mit Haustieren. Das Spielen mit Haustieren kann von verspieltem bis zu extremem BDSM reichen. Dieser Fetisch ist nicht für jeden Kinkster geeignet, aber wenn Sie Ihre Menschlichkeit beiseite legen (oder ein Tier zu seinem Besten ausbilden möchten), lesen Sie weiter, um herauszufinden, worum es beim Tier-Rollenspiel geht.

Pet Play ist eine bestimmte Art von Rollenspiel (Lassen Sie sich zum Rollenspiel mit Ihrem Mann inspirieren) wo eine Person handelt und sich normalerweise wie ein bestimmtes Tier kleidet. Es ist üblich, dass der Unterwürfige ein Tier in einem Rollenspiel spielt und die dazugehörige Ausrüstung trägt, während der Dominante der Besitzer oder Trainer ist. Tierisches Rollenspiel wird normalerweise im Rahmen einer erotischen Kraftaustauschbeziehung durchgeführt (entdecken wie man eine funktionierende D / s-Beziehung hat). Sie mögen vielleicht einige der Zubehörteile und Werkzeuge für das Spielen von Tieren, wenn Sie alleine unterwegs sind, aber es ist einfacher, wenn Sie jemanden haben, der als Trainer oder Besitzer fungiert.

Wenn Sie dominant sind, hilft Ihnen ein Devot, Ihren Wunsch zu erfüllen, Ihr Haustier zu „besitzen“, und Sie können es anleiten, wie Sie es für richtig halten.

Weiterlesen: Wie Sie Ihren Mann dominieren

Arten von Haustierspielen

Die Hauptarten des Haustierspiels sind:

  • Pony spielen
  • Kätzchen spielen
  • Welpenspiel

Hier finden Sie die meisten Informationen und Produkte, die für diese speziellen Arten des Tier-Rollenspiels verfügbar sind. Jeder hat einige allgemeine Persönlichkeitserwartungen. Ponys (bekannt als Ponygirls oder Ponyboys) lieben es anzugeben und sind gut ausgebildet, Welpen sind spielerisch und können einfache Tricks lernen, und Kätzchen sind liebevoll und oft schläfrig.

Wenn Sie Ihrem Mann einen krümmenden, kräuselnden, schreienden Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese Sex-Techniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Es gibt jedoch auch andere Arten des Haustierspiels (Wolfs-, Fuchs-, Kaninchen- und sogar Schweinezubehör), für die Sie versuchen können, Zubehör zu finden. Möglicherweise müssen Sie nur ein bisschen kreativer sein, damit es funktioniert.

Jede Art von Haustierspiel hat spezifische Erwartungen. Zum Beispiel könnten Sie erwarten, dass ein Welpe oder ein Kätzchen liebevoll und kuschelig, aber auch verspielt ist - und manchmal möglicherweise ungezogen! Das Ponyspiel beinhaltet mehr Elemente der Handarbeit und manchmal die mangelnde periphere Sicht eines Pferdes, was durch Zubehör unterstützt wird.

Zubehör für das Rollenspiel der Tiere

Wir haben Zubehör für das Spielen mit Haustieren erwähnt, aber was genau bedeutet das? Viele Menschen, die sich mit Haustieren beschäftigen, verwenden Kostüme und Accessoires, die ihnen helfen, in ihre Rollen einzusteigen und in ihnen zu bleiben. Diese Gegenstände können auch dazu dienen, jemanden in Knechtschaft zu halten, und dies kann direkt von Gegenständen inspiriert sein, die Tiere in Knechtschaft halten.

Einige Gegenstände, die in den verschiedenen Formen des Haustierspiels üblich sind, umfassen Halsbänder, Schwänze (häufig Buttplugs mit geeigneten Tierschwänzen) und Ohren. Schützende Handgelenkschützer und Knieschoner können von jedem Tier getragen werden, das auf allen Vieren läuft.

Obwohl diese Gegenstände möglicherweise mehreren Arten von Haustierspielen gemeinsam sind, würden Sie Gegenstände speziell für die Art des Haustieres auswählen. Welpen, Kätzchen und Ponys haben zum Beispiel unterschiedliche Ohren und Schwänze. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass die Ausrüstung für das Kätzchenspiel tendenziell eine weiche und weibliche Ästhetik bevorzugt (stellen Sie sich Schnürsenkel, Schleifen und die Farbe Pink vor), während das Welpen- und Ponyspiel ein typischeres BDSM-Erscheinungsbild mit Lederteilen aufweist.

Welpen- und Ponyspiel haben auch einige spezielle Zubehörteile. Es gibt im Allgemeinen weniger Gegenstände für das Kätzchenspiel. Fäustlinge / Pfoten sind eine Option, und Metallkrallen sitzen auf den Fingern schelmischer Kätzchen.

Das Welpenspiel könnte Folgendes umfassen:

  • Bits - Gags, auf die Sie beißen
  • Zapfen - wie die medizinischen Zapfen, die Haustiere nach der Operation tragen
  • Masken oder Hauben - geformt wie ein Hundekopf
  • Geschirre - um die Brust zu gehen
  • Handschuhe und Stiefel - pfotenförmig
  • Maulkörbe - um den Mund zu bedecken
  • Bodys - normalerweise Latex und gemustert wie ein Hund
  • Schwanzscheiden - wie ein hohler Dildo in Form eines Hundepenis, der über die Genitalien eines Menschen passt

Das letzte Ausrüstungsstück auf dieser Liste bezieht sich auf ein Spielzeug, das besonders für das Welpenspiel einzigartig ist: Hundedildos. Hundedildos werden jedoch auch von Furries verwendet, und es gibt nicht unbedingt eine Überlappung zwischen diesen beiden Knicken.

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Pony spielen kann beinhalten:

  • Zungenbinder - halten Sie die Zunge unter dem Gebiss gebunden
  • Zungenöffnungen - hinter dem Gebiss getragen, um die Zunge festzuhalten; Sabbern verursachen
  • Bits - ein Riegel, der in den Mund des Ponys gelegt wird, um ihn zu kontrollieren.
  • Trensen - die Träger, die um die Schnauze / das Gesicht und den Kopf getragen werden
  • Sättel - zum Sitzen auf dem Pony
  • Blinder - blockieren die periphere Sicht
  • Polos / Wraps - wie Beinlinge für Pferdeknöchel
  • Hufe - Stiefel oder Handschuhe in Hufform
  • Geschirre
  • Bodys
  • Hobbles - Manschetten, die über den Hufen getragen werden, um Mobilität zu verhindern
  • Martingales - ein Riemen zwischen Zaumzeug und Geschirr

Wie Sie sehen können, ist die Liste der möglichen Ausrüstungsgegenstände (auch als Tack bezeichnet) für das Ponyspiel ziemlich umfangreich und kann ziemlich teuer sein. Im Gegensatz zu anderen Arten des Haustierspiels basiert alles auf der tatsächlichen Pferdeausrüstung.

Unabhängig davon, auf welche Art von Haustierspiel Sie sich einlassen, können Sie den Grad der Knechtschaft auswählen, mit dem Sie sich wohl fühlen. Wenn ein Welpe einen Ganzkörperanzug mit einem Geschirr darüber trägt, ist er ziemlich gut gebunden. Ein humpelndes Pferd ist weitaus eingeschränkter als ein Kätzchen, das nur Ohren, einen Schwanz und ein Halsband trägt.

Jedes dieser Dinge kann mit normalen Manschetten und Spezialartikeln wie Schuhschlössern kombiniert werden, bei denen es sich um Fußfesseln handelt, die eine Person in High Heels festhalten. Extreme Bondage ist bei Petplay jedoch keine Notwendigkeit. Es ist nur etwas, das manche Leute genießen.

Lesen Sie diesen Beitrag, wenn Sie wissen wollen mehr über Bondage-Geräte.

Andere Ausrüstung

Ein paar weitere Requisiten können die Realität während des Spielens mit Haustieren aufheben: Der Jockey eines Ponys verwendet möglicherweise Ernten, Peitschen und Sporen, um ein Pony zu trainieren, oder Sie führen Ihren Welpen an der Leine. Futter- und Wasserschalen sind für Welpen und Kätzchen üblich. Eine Kiste ist der perfekte Ort, an dem sich Ihr Haustier beruhigen und eine Lektion lernen kann, während einige Haustiere gerne ein eigenes Bett oder Zelt haben. Sie können geeignetes Spielzeug für Ihr Haustier finden, und es muss nicht einmal BDSM-Zubehör sein. Ein Ausflug in die eigentliche Zoohandlung kann sehr lohnend sein.

Verhalten beim Spielen von Haustieren während Szenen

Das tierische Rollenspiel kombiniert Training, Bindung und manchmal Handarbeit. Die spezifische Szene und Art des Haustierspiels bestimmen das Verhalten. Schnurren, Miauen, Bellen, Beißen, Kratzen sind alles Verhaltensweisen, die ein Haustier zeigen kann. Kätzchen könnten Milch aus einer Schüssel trinken, sich neben den Füßen ihres Besitzers zusammenrollen und sich selbst pflegen. Welpen können an der Leine holen oder laufen. Ein Besitzer kann ein Haustier gefesselt oder in einem Käfig halten, während er Sex und Disziplin ausübt.

Das Ponyspiel ist normalerweise am aufwendigsten, und Ponys fallen in bestimmte Kategorien:

  • Wagenponys ziehen Karren oder andere Geräte, um Personen oder Güter zu transportieren. Wagenponys zeigen sich bei versauten Events. Ein Team von Ponys kann sogar an einen größeren Wagen angeschlossen werden.
  • Reitponys tragen eine Person auf dem Rücken, vielleicht mit einem Sattel. Das Pony muss sich mit genügend Anmut und Gleichgewicht bewegen, um den Reiter sitzen zu lassen.
  • Showponys tragen aufwändige Kostüme und können für das Ausführen von Gängen (Gehen, Traben, Galoppieren und Galoppieren), Springen und Dressur trainiert werden, genau wie echte Pferde. Dressurponys konzentrieren sich speziell auf die letztere Art der Ausbildung.
  • Bondage-Ponys sind an Positionen wie das Hogtie gebunden, machen aber keine Tricks.
  • Zuchtponys müssen während einer Szene Sex miteinander haben. Dies kann einen Umschnalldildo und einen Pferdedildo beinhalten.
  • Von Arbeitspferden kann erwartet werden, dass sie eine Person tragen. Diese Ponys sind besonders sportlich.
  • Vergnügungsponys haben Sex mit den Besitzern. Verschiedene Arten von Ponys können auch Vergnügungsponys sein.
  • Servicewelpen erledigen Aufgaben.

Pflege

Streicheln, Reinigen und Bürsten sind alle Arten der Pflege, die während einer Szene auftreten können. Ein Pony zu pflegen ist mehr als ein Welpe oder ein Kätzchen, aber Sie können sich mit jedem Haustier verbinden, indem Sie es pflegen.

Bei der Ponypflege müssen Sie Ihr Pony binden und eine steife Bürste über den Körper Ihres Ponys streichen. Gehen Sie zu einer weicheren Bürste mit gleichmäßigem Druck über. Bürsten Sie vorsichtig die Mähne / das Haar des Ponys, um eine Beschädigung zu vermeiden. Der Schwanz wird ähnlich behandelt. Beachten Sie, dass bei kräftigem Bürsten die Schwänze des Buttplugs herausspringen können.

Ein Pony mit einem weichen Handtuch abzuwischen ist eine großartige Möglichkeit, eine Szene zu beginnen oder zu beenden.

Ein Haustier trainieren

Sie haben also Ihre Ausrüstung und Folterwerkzeuge. Was nun? Du trainierst.

Beim Training geht es darum, Ihrem Haustier beizubringen, was Sie erwarten, wenn Sie einen bestimmten Befehl sagen. Sie können Ihren Hund trainieren, um zu sitzen, zu bleiben, sich zu drehen oder zu holen. Gleiches gilt für das Rollenspiel der Tiere. Ihr menschliches Haustier versteht jedoch mehr Nuancen.

Beispiele für das Training können das Gehen an der Leine (Führen), das Sitzen in einer Pose, das Gehen auf eine bestimmte Art und Weise, das Binden (wo Ihr Pony während der Arbeit an ihm gebunden bleibt), das Einbrechen und die Hausarbeit umfassen. Sie finden Beispiele für allgemeine Befehle für Kätzchen (hübsch sitzen, Pfoten hoch, aussetzen, Bauch hoch, kneten, kriechen, jagen, pflegen usw.) Welpen (anwesend, knien, alle vier, weg, runter, Reittier, Zwinger, kuscheln, stehen, bleiben, aufstehen, zuschauen) und Ponys (whoa, gehen, traben, galoppieren, galoppieren, zurück, einfach, stehen, warten usw.) auf Websites, die dem Spielen von Haustieren gewidmet sind. Ponys können auch auf Geräusche wie Gluckern oder Küssen reagieren, um sich schneller zu bewegen.

Sie geben Ihren ersten Befehl, lassen Ihr Haustier tun, was es denkt, dass Sie meinen. Korrigieren Sie dann seine Haltung oder sein Verhalten, damit es Ihren Erwartungen entspricht. Einige Anweisungen erfordern mehr Übung als andere.

Der Besitzer muss jeder dieser Aktivitäten beibringen, dass sie den Erwartungen des Trainers entsprechen, damit das Haustier eine Belohnung erhält. Je spezifischer Ihre Befehle sind, desto leichter kann Ihr Haustier sie verstehen, lernen und wiederholen.

Belohnung und Bestrafung

Ein gutes Haustier verdient Leckereien (Sex und Zuneigung können als solche Belohnung angesehen werden), während ein schlechtes Haustier bestraft wird. Käfig oder Haft ist eine Methode des Trainings und der Disziplin, die wir bereits angesprochen haben. Sie können Käfige kaufen, die groß genug für eine Person sind, aber Sie müssen darauf achten, die Sicherheit im Auge zu behalten. Bondage oder Enge in kleinen Räumen, insbesondere über längere Zeiträume, können zu Krämpfen oder Verletzungen (Nerven-, Gelenk- und Sehnenschäden, unter anderem potenzielle Risiken) sowie zu emotionalen Traumata führen.

Apropos Sicherheit, vergessen Sie nicht Ihr sicheres Wort (dies ist eines unserer 8 Regeln für die BDSM-Sicherheit) Nachsorge ist ein Muss, egal was Ihr BDSM beinhaltet.

Lesen: Der vollständige Leitfaden zur BDSM-Nachsorge

Richtig gemacht, kann ein Haustier über Nacht in eine Kiste gesperrt werden, aber das Haustier muss den Trainer benachrichtigen, wenn es auf die Toilette muss oder wenn Anlass zur Sorge besteht.

Obwohl Sie sich vielleicht auf die Bestrafung als Negativ konzentrieren, zieht die positive Verstärkung und das Gefühl der Fürsorge viele Menschen dazu an, die Rolle des Haustieres zu spielen. Ein Haustier zu sein ist eine Möglichkeit, den Alltagsstress und die Verantwortung loszulassen. Disziplin und Training können jedoch auch Demütigung und Erniedrigung beinhalten, was für manche Menschen ein Knick ist.

Entdecken Sie in diesem Beitrag mehr als 200 Knicke und Fetische.

Das Trainieren von Haustieren und das Unterrichten von Tricks stärkt die Rolle. Zum Beispiel könnten Sie Ihr Kätzchen trainieren, um von einem Gericht zu essen. Denken Sie daran, die Sicherheit im Auge zu behalten und Ihr Kätzchen nur mit menschlicher Nahrung zu füttern, da Tiernahrung für die menschliche Einnahme nicht sicher ist. Thunfisch, Milch und Suppe eignen sich hervorragend zum Essen aus Schalen, und Sie können Müsli als Knabbergebäck oder kleine Cracker als Leckerbissen verwenden.

Genau wie bei echten Haustieren ist es jedoch Liebe und Zuneigung, dass ein Haustier mehr als Belohnung für eine gute Tat wünscht. Sexuelle Gefälligkeiten dienen auch als Belohnung beim Spielen von Haustieren. Haustiere, die sich besonders gut benehmen oder attraktiv sind, eignen sich perfekt für Partys oder Clubs (ein anderer Trainer kann beispielsweise die Fähigkeiten eines Hundes testen oder Ponys können an Wettkämpfen teilnehmen). Sie sollten jedoch vorsichtig mit öffentlichen Ausstellungen sein, die Fremden Unbehagen bereiten oder sogar gegen das Gesetz verstoßen könnten.

Verträge

Wenn Sie sich für die Idee des Haustierspiels interessieren, ist ein BDSM-Vertrag möglicherweise das Richtige für Sie. Es beschreibt Erwartungen, sichere Worte und andere Bedenken und stellt sicher, dass Sie und Ihr Partner auf derselben Seite sind, unabhängig davon, wer das Haustier spielt.

Erfahren Sie mehr über BDSM-Verträge.

Finden Sie Ihren Partner

Natürlich benötigen Sie einen Partner, um gemeinsam einen Vertrag zu erstellen. Es kann jedoch einfacher sein, einen Partner für das Spielen mit Haustieren zu finden, als Sie denken. Sie können Anzeigen auf Craigslist schalten, sich in sozialen Netzwerken wie Tumblr anmelden oder auf FetLife und anderen Websites für Erwachsene / Sex posten, um Partner zu finden, die sich für das Spielen von Haustieren interessieren. Es könnte jedoch eine größere Herausforderung sein, jemanden zu finden, der sich für die gleiche Art von Haustierspiel interessiert.

Das Spielen von Haustieren ist nur eine von vielen erotischen Rollenspieloptionen. Viele Paare genießen den Machtaustausch und die Struktur dieser Beziehungen sowie das Hinzufügen von Requisiten und Ausrüstung, die die Szene verbessern.

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.

DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI