Wir sind hier für Shangelas Rückkehr in die amerikanische Kleinstadt

Shangela ist zurück, um die amerikanische Kleinstadt zu befähigen, sich weiterhin zu outen.



Als die erste Staffel der HBO-Reality-Show Waren hier letztes Jahr inmitten einer globalen Pandemie ausgestrahlt, wurden die Zuschauer sofort in den Stadtteil Gettysburg, Pennsylvania, versetzt, wo RuPaul’s Drag Race Alaune Bob die Dragqueen , Eureka O’Hara und Shangela selbst kamen denkwürdigerweise in all ihrer Pracht in die Stadt.

Die Serie überraschte die Zuschauer mit seinen emotional nachhallenden Geschichten , als Menschen aus übersehenen Orten in ganz Amerika für eine Nacht zu Drag-Divas wurden, während sie lernten, sich selbst zu lieben und Akzeptanz in ihren Gemeinschaften zu finden.



Egal aus welchem ​​Lebensbereich man kommt, man versteht, wie es ist, sich manchmal isoliert oder diskriminiert zu fühlen, sagte Shangela Ihnen. von Zoom vor der Premiere der zweiten Staffel am 11. Oktober. In dieser Show geht es um unsere queere Community; es zeigt unsere Kämpfe, Herausforderungen und Triumphe. Ich bin so stolz, dass Eureka, Bob und ich dazu beitragen, eine inklusivere und liebevollere Zukunft zu gestalten.



Besser bekannt als Shangela Laquifa Wadley (oder nur Shangela für ihre Freunde), D.J. Pierce wurde 1981 in Paris, Texas, geboren. Shangela wurde erstmals 2010 in der zweiten Staffel von öffentlich bekannt RuPaul’s Drag Race und hat seitdem an der beliebten teilgenommen Alle Sterne Spinoff-Serie.

In Drag Race Im Volksmund ist Shangela eine sogenannte dreifache Bedrohung: Sie spielt, sie tanzt, sie singt, und natürlich sieht sie absolut widerlich aus. Als Schauspieler umfasst Pierces Lebenslauf Auftritte in Gemeinschaft , 2 pleite Mädchen , Freude, und Akte X , zusammen mit einer kleinen, aber entscheidenden Rolle in Ein Star ist geboren als Drag Queen, die zuerst die Charaktere von Lady Gaga und Bradley Cooper vorstellt. Aber es ist ihre Arbeit Waren hier das erweist sich als am reichsten lohnend – und am persönlichsten.

In diesem Herbst ist die Premiere von Waren hier Staffel 2 könnte zu keinem passenderen Zeitpunkt kommen, da das Ausstrahlungsdatum der Show mit dem National Coming Out Day zusammenfällt. Aus diesem Anlass sprach Shangela mit Ihnen. über die bewegende Erfahrung, an einer Show zu arbeiten, die queere Freude feiert, wo immer sie zu finden ist.

Inhalt



Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Staffel eins von Waren hier hat so viele Menschen berührt, darunter viele, die nicht zuschauen Drag Race . Warum, glauben Sie, hat es bei ihnen Anklang gefunden?

ich liebe RuPaul’s Drag Race viel – offensichtlich – und zwar Drag Race und Waren hier Beide bieten einen Einblick in die Welt des Drag, sie tun dies durch verschiedene Fenster. Menschen identifizieren sich damit Waren hier denn es ist nicht nur unterhaltsam, sondern auch emotional und ein echtes Stück Leben, mit dem sich die Menschen auf persönlicher Ebene verbinden. Da so viele von uns aus kleinen Städten kommen oder jemanden kennen, der es ist, fühlt sich diese Show sehr vertraut an.

Waren hier dreht sich alles um Menschen, die queer oder irgendwie anders sind und in kleinen Städten leben. Wie war es für Sie, in Paris, Texas, aufzuwachsen?

Als mir zum ersten Mal klar wurde, dass ich schwul oder anders war, hatte ich Angst davor, ganz ich selbst zu sein – Angst, dass ich wegen meiner weiblichen Manierismen oder der Art, wie ich ging oder sprach oder bestimmte Gesten machte, über mich lustig gemacht würde. Ich wurde ein paar Mal an der Bushaltestelle verprügelt und wurde zu bestimmten Dingen nicht eingeladen, weil ich der Schwule war. Das fühlte sich sehr einsam an, aber ich war dankbar, während der gesamten Mittel- und Oberschule einen besten Freund zu haben. Ihr Name ist Sonika und sie hat mich immer unterstützt, egal was passiert.

Obwohl wir zu Hause nicht über Sexualität sprachen, haben mich meine Mutter, meine Oma und sogar mein Opa immer ermutigt. Was auch immer ich wählte, wie auch immer ich mich ausdrückte, sie waren meine Cheerleader zu Hause und dadurch fühlte ich mich wohler, ich selbst zu sein.



Trotzdem wusste ich, dass es eine schlechte Sache war, zwischen den Geschlechtern zu spielen, aber es war angeboren, wer ich war. Wenn ich Whitney Houston im Radio höre, Liebling, möchte ich mir ein Handtuch auf den Kopf legen und herumsausen und leben. Es war ein ständiger Kampf zwischen mir selbst zu sein und den Risiken, die ich dabei einging.

Ich versuche, das, was ich bin und wie ich bisher an mir gearbeitet habe, auf jede Bühne zu bringen, die ich betrete. All die Teile, die mich zu dem machen, was ich bin, zwangen mich in einem sehr jungen Alter, mich entweder der Gelegenheit zu stellen oder von den Blicken erdrückt zu werden.

Die zweite Staffel von Waren hier Premiere am National Coming Out Day. Was kannst du über deine Coming-out-Geschichte erzählen?

In der High School fing ich an, es ein paar engen Freunden zu erzählen. Ich habe vorgesprochen, um Cheerleader zu werden, und zwei Jahre lang war ich der einzige männliche Cheerleader an meiner Schule. Ich liebte es! Ich liebte auch das Theater.

In meinem Abschlussjahr an der High School ging ich in Dallas aus, traf schwule Leute und fing an, sie zu Besuch nach Hause zu bringen. Meine Mutter hat mich sehr unterstützt. Sie ist ein Militärveteran, und ich bin ein Muttersöhnchen, ein Einzelkind, und als ich das erste Mal herauskam, erinnere ich mich, dass sie zu mir kam und sagte: Ich mag deine neuen Freunde. Ich weiß, dass sie schwul sind. Bist du homosexuell?

Ich fühlte mich so unwohl, dass ich mich wie ein dramatischer Teenager benahm und mich weigerte zu sprechen, aber später fragte ich: Was würdest du sagen, wenn ich es wäre?

Sie antwortete, ich würde dich immer noch lieben, ich möchte nur, dass du vorsichtig bist. Du solltest dich wohl fühlen, wenn du mit mir über dieses Zeug redest.

Ich habe die Gelegenheit, die Geschichten so vieler Menschen zu hören – schöne Geschichten, aber auch sehr tragische, harte und traumatisierende über Menschen, die sich outen und keine familiäre Unterstützung haben. Es macht mich dankbar, die Mutter zu haben, die ich habe; mit ihr und ihrer Offenheit und Fähigkeit begabt zu sein, Liebe über alles zu wählen.

Bild kann Kleidung Bekleidung Menschliche Person Kleid von Bob the Drag Queen und Yara Sofia enthalten

Wie nutzen Sie Ihre eigene Erfahrung, um die Menschen, die Sie in der Show treffen, zu stärken?

In dieser Show erlauben wir unseren Zuschauern, in die Schuhe der Teilnehmer zu schlüpfen, und diese Schuhe sind mir nicht fremd. Ich versuche, das, was ich bin und wie ich bisher an mir gearbeitet habe, auf jede Bühne zu bringen, die ich betrete. All die Teile, die mich zu dem machen, was ich bin, zwangen mich in einem sehr jungen Alter, mich entweder der Gelegenheit zu stellen oder von den Blicken erdrückt zu werden.

Wenn ich in einen Raum gehe und weiß, dass sich einige Köpfe umdrehen werden, muss ich mich selbst lieben und so stark wie möglich in meiner eigenen Wahrheit wandeln. Ich weiß jetzt, dass es möglich ist, durchzubrechen, solange man niemals aufgibt. Das war die Geschichte in so vielen Abschnitten meines Lebens, von meiner Kindheit über das College bis hin zu meiner Drag- und Unterhaltungskarriere.

Eine Sache, die beständig ist, ist, dass ich nicht aufhöre, wenn ich am stärksten betroffen bin.

Wie denkst du Waren hier würde in Paris, Texas empfangen werden?

Als ich aufwuchs, gab es nicht viel queere Repräsentation im Fernsehen. Das Wort schwul wurde nie positiv verwendet und das queere Leben wurde nicht gefeiert. Paris, Texas, würde damals nicht bereit waren Waren hier . Aber jetzt meine Stadt auf jeden Fall ist bereit für Waren hier ! So viele Menschen dort konnten die Show sehen und etwas über die Erfahrungen der Menschen erfahren und warum wir Gemeinschaft brauchen.

Ich denke immer noch, dass meine Stadt von unserer Show profitieren könnte – ich muss sie vielleicht anmelden!

Shangela bei der UK-Premiere von A Star Is Born Shangela erzählt alles über ihre Rolle in Ein Star ist geboren Von der handverlesenen Auswahl für den Film durch Lady Gaga bis hin zu Plänen, es zu den Oscars zu schaffen, wenn er nominiert wird, egal was passiert. Geschichte ansehen

Glaubst du, dass LGBTQ+-Menschen in kleinen Städten erfolgreich sein können, oder wird es jeden, der queer, anders und fabelhaft ist, immer in die großen Städte ziehen?

Viele der Schwulen, die in Kleinstädten leben, wollen nicht nach L.A. oder New York rennen, weil weglaufen nicht jedermanns Traum ist. Unser Ziel mit dieser Show ist es nicht, Sie woanders hinzuführen, sondern zu zeigen, dass es manchmal an den unwahrscheinlichsten Orten Unterstützung für unsere queere Community gibt. Bei dieser Show geht es darum, Menschen zusammenzubringen und Gemeinschaft zu präsentieren, selbst dort, wo Sie nicht glauben, dass sie existiert. Ich hoffe, dass die Leute sehen, dass man seine Umgebung nicht verändern muss, um Erfolg zu haben, man muss nur wissen, dass es da draußen Liebe gibt, in New York oder L.A. oder direkt in seinem Hinterhof.

Was kommt als nächstes für Shangela? Wirst du aus einer Kiste herausspringen? Drag Race irgendwann bald?

Weißt du was, sag niemals nie! Ich bin immer dankbar für meine Beziehung zu Drag Race aber wenn ich in die Zukunft blicke, freue ich mich darauf, sie zu teilen Waren hier Staffel zwei mit der Welt. Außerdem habe ich gerade einen Film gedreht, der Anfang nächsten Jahres gezeigt wird. Abgesehen davon werde ich einfach weiter an mir arbeiten, Möglichkeiten schaffen und daran arbeiten, eine bessere Zukunft zu schaffen.

Weil du was bist?

Ekelhaft, Schatz!

Dieses Gespräch wurde aus Gründen der Klarheit bearbeitet und komprimiert .