Seltsame muskelaufbauende Lebensmittel

Getty Images

Essen Sie diese drei unerwarteten Lebensmittel für große Muskelzuwächse

Ich bin seit fast einem Jahr durch Südamerika gereist und als jemand mit körperlichen Zielen und einem Bodybuilding-Lebensstil versuche ich, auf eine Art und Weise zu essen fördern das Muskelwachstum und den Fettabbau , auch wenn ich ohne Zeitplan, Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder meine Proteinpräparate unterwegs bin.



Dies bedeutet, dass ich die meiste Zeit gezwungen bin, auf traditionelle Bodybuilding-Lebensmittel wie Haferflocken, griechischen Joghurt und oft sogar Fleisch zu verzichten, weil es nicht verfügbar ist. Das macht meinen inneren Bruder zwar traurig, aber es ist gut, eine Pause von einigen Grundnahrungsmitteln einzulegen, da das Essen der gleichen Art von auf die gleiche Weise gekochtes Essen im Laufe der Zeit zur Entwicklung von Nahrungsmittelallergien führen kann.



Was muss ein Typ mit Zielen tun, um noch einige Gewinne zu erzielen?

Ich habe meine Ernährung geändert, um die Kultur und Traditionen der Länder widerzuspiegeln, in denen ich gelebt habe. Obwohl dies unkonventionell ist, kann das Hinzufügen einiger dieser Lebensmittel einen Verstoß gegen die Norm darstellen und zu köstlichen Mahlzeiten und Größenzuwächsen führen.

Linsen



1 Tasse gekocht

Kalorien: 230

Protein: 18 g



Kohlenhydrate: 40 g

Fette:<1g

Warum Linsen essen? Protein-Kraftpaket

Linsen sind ein Kraftpaket aus der Familie der Hülsenfrüchte, werden aber als „Hülsenfrüchte“ bezeichnet. Linsen sind seit langem ein Teil der Küche vieler alter Kulturen, und das aus gutem Grund. Sie enthalten viel Ballaststoffe, Aminosäuren, Magnesium, Kupfer und Eisen und sind daher eine gute Wahl für alle, die gut schlafen, den Testosteronspiegel erhöhen und einen starken und gesunden Körper aufbauen möchten (1).

Von den neun essentiellen Aminosäuren, aus denen ein vollständiges Protein besteht, haben Linsen eine hohe Konzentration an allem außer Methionin, das reichlich in weißem oder braunem Reis enthalten ist. Da Reis und Linsen im Allgemeinen zusammen serviert werden, ist dies eine großartige Möglichkeit, um vollständiges Protein zu erhalten, wenn Fleisch, Milchprodukte oder Eier nicht verfügbar sind.

PROTIP : Verwenden Sie zum Kochen von Linsen 3 Tassen Wasser zu 1 Tasse rohen Linsen. Fügen Sie die Linsen hinzu, nachdem das Wasser gekocht hat, und salzen Sie das Wasser nicht.

Wegerich



1 Tasse gekocht

Kalorien: 232

Protein: 2 g

Kohlenhydrate: 62 g

Fette:> 1 g

Warum Wegerich essen? Holen Sie sich Ihre Mikronährstoffe.

Kochbananen sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen, die notwendig sind, um gesund zu bleiben und die Erholung von Ihrem Training zu unterstützen. Mit hohen Mengen an Vitamin A, Kalium, Magnesium, Vitamin B6, Vitamin C und Folsäure sind Kochbananen eine großartige Möglichkeit, Mikronährstoffe zu erhalten, die normalerweise in Obst und Gemüse enthalten sind, und geben Ihnen dennoch einen stärkehaltigen Kohlenhydrat, der beim Muskelaufbau hilft.

Kochbananen sehen aus wie Bananen, sind aber viel stärker und schmecken ähnlich wie Kartoffeln. Kochbananen werden in vielen südamerikanischen und karibischen Gerichten gekocht, püriert, gebraten oder gebacken.

PROTIP : Mit zunehmendem Alter der Kochbananen färben sie sich mehr gelb und schwarz, wodurch einige der langsam verdaulichen faserigen Kohlenhydrate in schnell verdauliche Zucker umgewandelt werden. Behandeln Sie reife Kochbananen als Kohlenhydrate nach dem Training und grüne Kochbananen wie Kartoffeln oder Nudeln.

Yucca

1 Tasse gekocht

Kalorien: 330

Protein: 3 g

Kohlenhydrate: 78 g

Fette:<1g

Warum Yuca essen? Kohlenhydrate nach dem Training.

Yuca, auch bekannt als Maniok, ist ein Wurzelgemüse, das reich an Kalorien, Kohlenhydraten und löslichen Ballaststoffen ist. Dies macht es zu einer großartigen Wahl für eine Kohlenhydratquelle nach dem Training, insbesondere für Hardgainer oder alle, denen es schwer fällt, genügend Kalorien zu essen.

Wenn Sie Probleme haben, an Gewicht zuzunehmen, wissen Sie, wie schwierig es sein kann, nach dem Training viele unverarbeitete Kohlenhydrate zu essen. Yuca macht es einfach, eine hohe Menge an Kohlenhydraten zu erhalten, um Ihre Muskeln nach einem harten Training wieder aufzutanken.

Eine Tasse Yuca hat fast doppelt so viele Kalorien wie die gleiche Menge weißer Kartoffeln und kann auf ähnliche Weise gekocht werden.

PROTIP : Obwohl das Kochen von Yuca die beliebteste Art der Zubereitung ist, kann es die Wurzel zäh und relativ langweilig machen. Versuchen Sie nach dem Kochen, es in einer Pfanne oder einem Ofen mit etwas Kokosöl zu beenden. Mit Salz, Pfeffer würzen und mit scharfer Soße essen.

Nicht zu Hause zu sein ist keine Entschuldigung, mit dem Essen aufzuhören, um Ihre Ziele zu erreichen. Egal, ob Sie sich in einer anderen Stadt oder einem anderen Land befinden oder nur von Reis gelangweilt sind, probieren Sie eine dieser drei verschiedenen Optionen aus und lassen Sie die Gewinne beginnen.