Wir sind Hals über Kopf für die LGBTQ+ Models in der Moschino x H&M Kampagne

In den letzten 14 Jahren hat sich die beliebte schwedische Marke H&M jedes Jahr mit einem externen Designer zusammengetan, um eine Sonderedition einer Kapselkollektion zu kreieren. Jeder dieser Designer – von denen die meisten in der Branche etabliert sind und ihre saisonalen Laufstegkollektionen während der ausgewählten europäischen Modewochen präsentieren – bringt seinen unverwechselbaren Stil mit, trägt dazu bei, das Profil von H&M zu stärken, und bietet Modefans gleichzeitig die Möglichkeit, hochwertige Mode zu kaufen Stücke zu Fast-Fashion-Preisen. Isabel Marant verlieh uns schicke französische Königlichkeit, während Alexander Wang sich für zukunftsweisende Sportbekleidung entschied; Comme des Garçons und Maison Martin Margiela haben beide ihre Kollektionen mit vielen markenspezifischen Schmuckstücken aufgepeppt; und Versace und Balmain lieferten beide ihre charakteristische Ästhetik aus auffälligen Drucken und Leder.



Dieses Jahr H&M angezapft Moschinos Jeremy Scott, ein amerikanischer Designer, dessen rebellische Ästhetik für Modebesessene sofort erkennbar ist. Als Kreativdirektor von Moschino und Inhaber seines gleichnamigen Labels hat Scotts Vorliebe für Farben und fantasievolle Streetwear ihn zum idealen langjährigen Mitarbeiter für Adidas gemacht. Jetzt ist Scott bereit, seinen ungehemmten Sinn für Verspieltheit bei einem neuen Einzelhändler einzubringen.

Ein Model trägt einen blauen Jeansjacken-Body mit aufgedruckten Scheiben, goldenen Schmuck und schwarze Stiefel mit goldenen...

Ein Blick in das offizielle Kampagnen-Lookbook für seine neue Zusammenarbeit mit H&M, das war auf Vogue vorgestellt Vor einigen Tagen ist klar, dass Scott Spaß an dieser Sammlung hat. Logos erscheinen auf fast allem – und als Teil einer langjährigen Tradition von Jeremy Scott werden berühmte Zeichentrickfiguren (diesmal Micky und Minnie Maus, Daffy, Goofy und der Rest der Bande) neu erfunden und per Siebdruck auf T-Shirts gedruckt. Hemden, Jacken und Sweatshirts. Die Klamotten sind jung und lustig, was angesichts seines Anspruchs auch Sinn macht Britische Vogue letzte Woche, dass er [das Entwerfen dieser Kollektion] mit dem Gedanken anfing, wie man sie macht die meisten Jeremy Scott für die Moschino-Kollektion aller Zeiten. (Ein Ringer-T-Shirt, das einfach liest H & MOSCHINO ist genau das augenzwinkernde Wortspiel, das Designfans von Scott’s von dieser Kollektion erwarten.)



Alles in allem ist es eine Kollektion, die mit Blick auf die Jugend entworfen wurde – etwas, das Scotts Vision schon immer definiert hat, und etwas, das wir ganz deutlich im Casting für die begleitende Kampagne sehen können, die eine Menge bekannter Gesichter aufweist. In einem Erklärung , sagte Scott: „Wann immer ich entwerfe, denke ich an meine Freunde. Er wollte, dass das Lookbook dies widerspiegelt, indem es den Spaß, den Pop, die Kreativität und die Energie der Menschen um ihn herum feiert. Also besetzte er natürlich diese Freunde. Zusammen mit Model, Schauspielerin und Teen Vogue-Favorit Barbie Ferreira , die Kampagne spielt auch Stars RuPaul’s Drag Race Gewinner Staffel 10 Aquarien , MJ Rodriguez aus Pose , Modell u Queer 2018 Teddy Quinlivan , das Musikduo Amiaya und queere Models wie Dilone, Louis Bubko und Keon Smith.



MJ Rodriguez in Denim für HM x Moschino.

Auf die Frage nach ihrer Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Scott sagt Quinlivan: Jeremy ist absolut einer meiner Lieblingsmenschen, die ich im Laufe meiner Jahre als Model kennengelernt habe. Nach Coming-out als Transgender Letztes Jahr hat Quinlivan – die die Welt bereist hat und auf den Laufstegen von Louis Vuitton und Versace gelaufen ist – zum Glück nur gesehen, wie ihre Karriere weiter gedeiht. Ich habe so viel Bewunderung für sein Engagement für Vielfalt und Inklusivität, seinen rebellischen Geist und sein schönes Herz, sagt Quinlivan und applaudiert dem revolutionären Designer und Risikofreudigen dafür, dass er seiner Vision immer treu bleibt und sich weigert, Kompromisse einzugehen oder sich anmaßend zu verhalten Publikum. Alles in allem, sagt sie, bin ich so stolz darauf, mit jemandem zusammenzuarbeiten, den ich einen Freund nennen darf.

Louis Bubko , ein aufstrebendes Model aus New York, sieht das ähnlich. Ich liebe Jeremy und seine Arbeit, seit ich jung war, also ist es jedes Mal, wenn ich die Gelegenheit bekomme, mit ihm zu arbeiten, unwirklich, sagt er mir. Obwohl dies nicht die erste Zusammenarbeit des jungen Models mit Scott und seinem Team ist, findet er, dass dieser Fall etwas Besonderes war, einfach weil es eine Zusammenarbeit mit einem so großen Unternehmen ist. Als er zum ersten Mal gebeten wurde, an der Kampagne teilzunehmen, war er sehr aufgeregt, erinnert er sich. Mit dem gesamten Team von Moschino kann man immer am besten zusammenarbeiten, sagt er. Sie sind alle so bodenständig, nett und lustig!

Ein Model trägt einen Overall über einem rosa Moschino-Sweatshirt mit Minnie Mouse auf der Vorderseite.

Aquaria, wer war gerade angekündigt als jüngster Unterzeichner der Top-Modelagentur IMG (sowie der neue Unterhaltungsredakteur für Dazed Beauty) tritt er auch in der Kampagne auf. Wie ihr frischer Modelvertrag belegt, ist der Aufstieg der Drag Queen in der Modewelt nach dem Gewinn der 10. Staffel von Drag Race war schnell – und sie weiß, dass dies durch die Unterstützung möglich wurde, die sie von Anfang an von Schwergewichten der Branche wie Scott erhalten hat.



Aquaria sagt mir, dass Scott immer so viel Energie und Liebe und Leben in allem hat, was er tut. Er ist immer extrem enthusiastisch, wenn es um Mode und Performance geht. Der Drag Race Der Gewinner gibt auch zu, dass er sich auf die Fähigkeit des amerikanischen Designers bezieht, einem Konzept immer eine neue Wendung zu geben. Wie sie mir sagt, ist das etwas, was ich glaube ich auch mit meinem Drag mache, also passen wir perfekt zusammen.

Teddy Quinlivan trägt Moschino x HM.

Obwohl Aquaria, wie alle vorgestellten Models, von jemand anderem gestylt wurde, fühlt sich die Drag Queen geehrt, dass ihr ziemlich freie Hand gelassen wurde, wenn es um meine Haare und mein Make-up ging. Es ist immer fantastisch zu sehen, dass Menschen aller Geschlechter, Rassen, Fähigkeiten und Altersgruppen in großen internationalen Kampagnen vertreten sind – also ist es sehr ermutigend, für die H&M-Kampagne voll und ganz dabei zu sein, sagt sie, bevor sie hinzufügt, dass sie für meine Kunstfertigkeit dankbar ist so professionell respektiert werden.

Diverse Kampagnen wie H&M x Moschino sind immer noch zu selten, aber es ist beruhigend zu wissen, dass Designer wie Jeremy Scott existieren und bereit sind, uns in die richtige Richtung zu treiben. Wenn eine so allgegenwärtige Marke wie H&M eine Kampagne voller LGBTQ+-Talente durchführen kann, warum können das nicht alle anderen?

Aquaria modelliert HMoschino Goldschmuck schwarze Stiefel mit Goldverzierungen und Handtuch mit HMoschino-Logo.

Alle Fotos von Marcus Mam, mit freundlicher Genehmigung von H&M.