Was genau sind Papa-Probleme und was zu tun ist, wenn Sie sie haben?

Ihre früheren Beziehungen, insbesondere zu Ihren Eltern, wirken sich auf alle Beziehungen aus, in die Sie geraten. Ein abwesender Vater oder ein Vater, der ein so hohes Beispiel gegeben hat, dass kein Mann es jemals leben könnte, könnte Sie mit Papaproblemen zurücklassen. Lassen Sie uns also untersuchen, was Papa-Probleme sind.

Randnotiz: Ich habe zusammengestellt diese eingehende Bewertung Das wird zeigen, wie gut Sie Oralsex geben und Ihren Mann zufrieden stellen können. Es kann einige unangenehme Wahrheiten aufdecken, oder Sie können entdecken, dass Sie bereits eine Königin sind, wenn es darum geht, Blowjobs zu geben. Klicken Sie hier, um an meinem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und finde heraus, wie gut deine Blowjob-Fähigkeiten wirklich sind ...

Schwierigkeiten beim Bilden von Anhängen

Papa-Probleme beziehen sich auf Menschen, normalerweise Frauen, die Schwierigkeiten haben, Bindungen zu Männern aufzubauen. Obwohl Papaprobleme normalerweise für Frauen gelten, könnten Männer sie auch haben. Papaprobleme resultieren oft aus einer schlechten oder nicht existierenden Beziehung zu einem Vater.

Wenn Sie in Ihrer Kindheit keine Bindung zu Ihrem Vater aufgebaut haben, haben Sie als Kind auf vielfältige Weise gelitten. Wenn Sie als Kind einen der folgenden Gedanken oder Gefühle hatten, fragen Sie sich vielleicht, was Papa-Probleme sind und ob Sie sie haben.

  • Möglicherweise hatten Sie ein geringes Selbstverständnis und das Gefühl, dass Ihr Vater Sie nicht liebte. Dies hätte auch zu Selbsthass führen können.
  • Sie zeigten als Kind Verhaltensprobleme und hatten Schwierigkeiten, sich sozial anzupassen. Sie könnten ängstlich, ängstlich, unglücklich gewesen sein oder andere Kinder verärgert haben.
  • Du hast in der Schule nicht gut abgeschnitten oder die Schule übersprungen.
  • Sie könnten in jungen Jahren promiskuitiv gewesen sein.

Kommt in zwei Hauptformen

Papa-Probleme gibt es normalerweise in zwei Formen: Ein Problem mit dem Verlassen des Vaters, weil Papa gegangen ist oder emotional einfach nicht da war, ist ein Typ. Der Vergleich einer neuen Liebesbeziehung mit einem perfekten Vater, der Sie als "Papas Mädchen" behandelt hat, kann ebenfalls Probleme verursachen.

Aufgabe: Wenn Sie sich nicht mit Ihrem Vater verbinden, weil er physisch oder emotional abwesend war, kann dies zu Bindungsproblemen in Ihrem Leben führen. Es fällt Ihnen wahrscheinlich schwer, Menschen zu vertrauen, und Sie glauben nicht, dass sich jemand um Sie kümmern könnte. Wenn Sie sich so fühlen, werden Sie Schwierigkeiten haben, romantische Beziehungen aufzubauen. Sie werden wahrscheinlich das eine oder andere Extrem zeigen: Sie werden entweder vermeiden, jemandem nahe zu sein, oder Sie haben das Gefühl, dass Ihr Leben davon abhängt, mit jemandem zusammen zu sein.

Meine mächtigsten Sex-Tricks und Tipps sind nicht auf dieser Seite. Wenn Sie darauf zugreifen möchten und Ihrem Mann einen gewölbten Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese geheimen Sextechniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Wenn Sie jemanden auswählen, der emotional nicht verfügbar ist (siehe Checkout) dieser Beitrag bei emotional nicht verfügbaren Männern), könnte es sein, dass Ihr Vater so war.

Papas Mädchen: Das Mädchen eines Vaters zu sein, könnte eine gute Sache sein. Es könnte bedeuten, dass Sie eine enge Beziehung zu Ihrem Vater hatten und dass Sie Ihren Vater lieben. Aber das Mädchen eines Vaters zu sein, könnte auch negativ sein, wenn es bedeutet, dass dein Vater dich verwöhnt und dich mit dem Glauben zurückgelassen hat, dass kein Mann jemals so gut für dich sein könnte wie dein Vater war oder ist. Wenn Sie so denken, legen Sie möglicherweise die Messlatte für Männer in Ihrem Leben so hoch, dass niemand jemals gut genug für Sie sein wird.

Dies könnte sogar einer der Gründe sein, warum Sie immer noch Single sind. Klicke hier um mehr herauszufinden.

Es ist gut, ein hohes Selbstwertgefühl zu haben und einen Partner auszuwählen, der Sie liebt und respektiert. Denken Sie nur daran, den Jungs die Möglichkeit zu geben, Ihnen zu zeigen, ob sie für Sie geeignet sind, bevor Sie sie zu schnell entlassen.

Kann kommen, wie er seine Frau behandelt hat

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Vater haben, kann dies darauf zurückzuführen sein, dass Sie beobachtet haben, wie Ihr Vater Ihre Mutter behandelt hat. Wenn er sie schlecht behandelt hat, werden Sie wahrscheinlich schlechtes Benehmen von Männern akzeptieren, weil es alles ist, was Sie wissen. Oder Sie gehen in die entgegengesetzte Richtung und misshandeln Ihren Partner, während Ihr Vater Ihre Mutter misshandelt. Beides ist für eine gesunde Beziehung nicht akzeptabel. Wenn Sie sich fragen, was Papa-Probleme sind, erkennen Sie, dass das, was zwischen Ihren Eltern passiert ist, Sie betroffen hat, dass Sie das Muster jedoch nicht fortsetzen müssen.

Anzeichen von Papa-Problemen

  1. Dating mit älteren Männern: Der Grund, warum Menschen mit Papaproblemen möglicherweise mit älteren Männern ausgehen, besteht darin, die Lücke in ihrem Leben zu füllen und jetzt die Vaterfigur zu haben, mit der sie nicht aufgewachsen sind. Diese Art von Beziehung wird jedoch immer eine Vater-Tochter-Beziehung sein und keine ausgewogene Beziehung. Sobald Sie das Gefühl haben, dass Ihr älterer Mann die Leere in Ihrem Leben befriedigt hat, möchten Sie ihn wahrscheinlich für einen Mann in Ihrem Alter verlassen. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Mehr dazu.
  2. Dating nur jüngere Männer: Einige Frauen mit Papaproblemen sind möglicherweise nur mit jüngeren Männern verabredet. Auf diese Weise können sie das Gefühl haben, die vollständige Kontrolle über die Beziehung zu haben, die sie als Kind nicht hatten. Mögen Sie jüngere Männer? Vermeiden diese Probleme.
  3. Eifersüchtig und anhänglich: Wenn Ihr Vater Ihre Familie verlassen hat, vielleicht wegen einer anderen Frau, haben Sie möglicherweise Angst, dass alle Männer irgendwann gehen werden. Sie könnten daher zu eifersüchtigem und anhänglichem Verhalten neigen, wenn Sie versuchen, ihn zu behalten. Entdecken Sie, wie Sie mit Eifersucht umgehen können oder die Köpfe hoch anhängliches Verhalten beenden.
  4. Unsicher: Wenn Sie keinen Vater haben, der Ihnen das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein, fühlen Sie sich oft unsicher und vergleichen sich mit jeder anderen Frau, mit der Ihr Mann in Kontakt kommt. Sie brauchen ständig seine Bestätigung, dass er sich wirklich um Sie kümmert. Wenn er dich liebt, wird er es dir geben, aber das kann schnell alt werden und deine Unsicherheit könnte ihn vertreiben.
  5. Verwenden Sie Sex, um sich geliebt zu fühlen: Wenn Sie sich nur beim Sex geliebt fühlen, haben Sie möglicherweise Probleme mit Ihrem Vater. Sie könnten glauben, dass Sie wertlos sind, es sei denn, Sie sind durch Ihre Sexualität für Männer attraktiv. Sie neigen dazu, Sex zu haben, bevor es Zeit ist. Sex zu benutzen, um sich zu verbinden, ist ziemlich ungesund. Lerne warum.
  6. Kann nicht Single sein: Menschen mit Papaproblemen sind oft lieber in einer schlechten Beziehung (meldet sich an dieser Beitrag) als allein zu sein. Sie nehmen sich nie die Zeit, nur herauszufinden, wer Sie sind und was Sie in einer Beziehung wollen.
  7. Ständig testet Partner: Weil du Angst hast, dass dein Mann dich verlässt, wenn du Probleme mit Papa hast, testest du ständig das Wasser und siehst, wie viel Mist er dir wegnehmen wird. Das Problem dabei ist, dass Sie ihn wahrscheinlich durch Ihr Verhalten vertreiben werden, wodurch Ihre größte Angst wahr wird.

Macht es schwierig, den richtigen Partner auszuwählen

Probleme mit Papa machen es schwierig, den richtigen Partner auszuwählen und eine glückliche Beziehung zu haben. Der Grund ist, dass Sie einen romantischen Partner suchen, wenn Sie nicht bereit sind. Um eine gesunde Beziehung zu haben, müssen Sie zuerst emotional gesund sein. Wenn Sie emotionale Probleme aufgrund ungelöster Probleme mit Ihrem Vater haben, suchen Sie nach Männern, die Ihre Bedürfnisse erfüllen können, und machen dies zu einer bedarfsgerechten Beziehung.

Gute Jungs könnten anders oder langweilig erscheinen

Wenn Sie mit einem narzisstischen Vater aufgewachsen sind, Ihre Mutter schlecht behandelt und sie sogar betrogen haben, werden Sie möglicherweise von derselben Art von Mann angezogen. Ihre Mutter hat Ihren Vater vielleicht geheiratet, weil er ein „böser Junge“ war. Böse Jungs können, wenn sie in der Nähe sind, aufregend sein und Leidenschaft entfachen. Aber wie Sie vielleicht herausgefunden haben, sind sie nicht unbedingt gute Freunde oder gute Väter.

verbunden: Geben Sie sich nicht mit weniger als einem guten Mann zufrieden

Gute Jungs mögen Ihnen langweilig oder anders erscheinen, aber wenn Sie ein dysfunktionales Muster nicht wiederholen möchten, möchten Sie vielleicht einem netten Kerl eine Chance geben.

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Dein Freund ist nicht dein Vater

Es ist nicht fair zu deinem Freund, mit ihm zusammenzukommen und ihm dann den "Job" zu geben, dein Vater zu sein. Möglicherweise hatten Sie keine zufriedenstellende Beziehung zu Ihrem Vater, aber Sie können nicht erwarten, dass Ihr Freund dies bereitstellt. Sie müssen Ihre Papa-Probleme lösen und dann Ihren Freund für die Person genießen, die er ist, nicht für das, was er für Sie tun kann.

Papa Probleme können Männer vertreiben

Und sie können dich unglücklich machen. Sie müssen hart arbeiten, um sich zu ändern, damit die Probleme Ihres Vaters nicht Ihr Leben bestimmen. Wenn Sie Probleme mit Ihrem Vater haben, besteht der erste Schritt bei der Lösung darin, zu erkennen, dass Sie sie haben. Wenn Sie dies lesen und sich in den Beschreibungen sehen, haben Sie diesen Schritt wahrscheinlich ausgeführt. Jetzt müssen Sie an sich selbst arbeiten, um dem Mann, mit dem Sie zusammen sind, vertrauen zu können und Ihr Gepäck wegzuwerfen.

Sie müssen lernen, sich selbst zu lieben

Was dein Vater in deiner Kindheit getan oder nicht getan hat, zeigt nicht deinen Wert an. Es ist nur ein Spiegelbild seiner Fehler. Wenn dein Vater keine Liebe gegeben hat oder dich nicht geliebt fühlen lässt, musst du lernen, dich selbst zu lieben. Sei nett zu dir selbst und mache Dinge, die dir Spaß machen.

Wenn Sie eine Beziehung mit jemandem eingehen, stellen Sie sicher, dass er Sie gut behandelt.

Therapie kann helfen

Wenn die Probleme Ihres Vaters auf Ereignisse in Ihrer Kindheit zurückzuführen sind, sind sie möglicherweise so sehr ein Teil von Ihnen, dass Sie Ihr Verhalten nicht einfach ändern und plötzlich aufhören können, sich so zu fühlen und zu verhalten, wie Sie es tun. In diesem Fall möchten Sie möglicherweise eine Therapie in Betracht ziehen. Das Gespräch mit einem Fachmann kann Ihnen helfen, die Probleme Ihres Vaters zu verstehen und Ihre Vergangenheit zu überwinden, damit Sie Ihr Leben auf gesunde Weise beginnen können.

Papa-Probleme kommen häufig mit Mama-Problemen

Wenn Sie nachlässige oder missbräuchliche Eltern hatten, könnten Sie auch Probleme mit Ihrer Mutter haben. Sie haben vielleicht weder mit Ihrer Mutter noch mit Ihrem Vater eine gute Beziehung gehabt. Dies ist in dysfunktionalen Familien nicht ungewöhnlich. Es ist schwierig, aber Sie müssen sich nur sagen, dass Sie, obwohl Sie nicht das bekommen haben, was Sie von Ihren Eltern brauchten, immer noch eine Person mit Wert sind, die einen Mann verdient, der Sie lieben wird.

Jemanden "Papa" zu nennen, weist nicht auf Papa-Probleme hin

Wenn Sie Ihren Freund "Papa" nennen möchten, bedeutet dies nicht, dass Sie Probleme mit Papa haben. Es bedeutet nur, dass Sie ihm gerne die Rolle des Chefs zuweisen, die Verantwortung zu übernehmen und Sie zu schützen. Dies funktioniert sexuell, wenn Sie dominant / unterwürfig spielen möchten. Wenn er ihn Papa nennt, darf er dich dafür loben, dass du gut bist, und dich dafür bestrafen, dass du schlecht bist.

verbunden: Warum es nicht seltsam ist, ihn Papa im Bett zu nennen

Zu sagen, dass jemand „Papa-Probleme“ hat, kann eine Beleidigung sein

Wenn jemand sagt, eine Frau habe Probleme mit Papa, meint er das normalerweise als Beleidigung. Und sie verwenden den Begriff, um sich auf eine ganze Reihe von schlechten Verhaltensweisen zu beziehen, wie z. B. Männer hassen, Männern misstrauen, verwöhnt werden und so weiter. Es ist eine komplexe und ernste Angelegenheit, davon betroffen zu sein, keine Bindung zu einem Vater aufzubauen. Es ist keine gute Idee, den Begriff als Beleidigung herumzuwerfen.

Papa-Probleme sind von außen oft leichter zu erkennen, und Sie erkennen möglicherweise nicht, dass die Männer, die Sie auswählen und wie Sie mit ihnen umgehen, Ihre Eltern widerspiegeln. Viele Menschen haben jedoch Probleme mit ihrem Vater und haben gesunde Beziehungen.

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.

DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI