Wie fühlt sich ein Orgasmus an - ein Wort ... unglaublich

Es ist kein Fehler, wenn ein Mann einen Orgasmus hat. Aber Frauen haben im Allgemeinen kein verräterisches Ejakulationszeichen (obwohl einige dies tun - dazu später mehr). Einige Frauen wissen also nicht, ob sie einen Orgasmus hatten oder nicht oder wie sich ein Orgasmus anfühlt. Wenn Sie die Frage haben möchten, wie sich ein Orgasmus anfühlt, lesen Sie weiter.

Obwohl Orgasmen sowohl für Männer als auch für Frauen den Höhepunkt der sexuellen Erfahrung signalisieren, sei es Sex mit einem Partner oder allein, fragen sich viele Frauen immer noch, ob sie diesen Höhepunkt erreicht haben. Das alte Sprichwort darüber, wie sich ein Orgasmus anfühlt, nämlich dass Sie ihn kennen, wenn Sie einen haben, ist nicht immer unbedingt wahr, obwohl er es oft ist! Dies ist der Grund, warum manche Frauen Erfahrungen machen versehentliche Orgasmen.

Es gibt viele Arten von Orgasmen, einige umwerfend und andere ein wenig überwältigend, und es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen zu erreichen. Wir werden all dies untersuchen, damit Sie wissen, ob Sie alles erleben, was Sie können, und um zu verstehen, wie sich ein Orgasmus anfühlt.

Wie sich das große O anfühlt

Wenn Sie beim Sex Vergnügen erleben und das Vergnügen immer stärker wird, sind Sie auf dem Weg zum Orgasmus. Das Vergnügen baut sich immer weiter auf, Sie bemerken, dass Ihre Atmung schwerer wird, und dann haben Sie keine Kontrolle mehr über Ihren Körper, wenn das Vergnügen seinen Höhepunkt erreicht.

Wenn Sie zum Orgasmus kommen, übernimmt Ihr Körper und Sie sind gerade auf dem Weg. Sie tun zu diesem Zeitpunkt nichts anderes, als loszulassen und Freude zu empfinden. Dieses Vergnügen könnte intensiv oder subtil sein. Es könnte schnell gehen oder es könnte herausgezogen werden. Manchmal möchten Sie sich bocken, die Hüften krümmen und während eines Orgasmus schreien, und manchmal spüren Sie langsame Wellen sanften Vergnügens, die Sie in Ruhe lassen.

Welche Art von Orgasmus Sie auch haben, Sie werden sicher wissen, ob Sie einen hatten, wenn Sie spüren, wie sich Ihre Vagina nach dem Höhepunkt mehrmals rhythmisch zusammenzieht.

Meine mächtigsten Sex-Tricks und Tipps sind nicht auf dieser Seite. Wenn Sie darauf zugreifen möchten und Ihrem Mann einen gewölbten Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese geheimen Sextechniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Schau dir das an Infografik über Orgasmen für mehr Informationen.

Klitorisorgasmen

In Ihrer Klitoris befinden sich ungefähr 8.000 Nervenenden, und die Stimulierung dieses Geschlechtsorgans bringt Frauen an den Rand. Wenn Sie aufgeregt sind, schwillt Ihre Klitoris an, was dem Penis eines Mannes entspricht, der hart wird. Sie können die Klitoris stimulieren, indem Sie sie mit einem Finger oder einem Finger reiben Vibrator, indem Ihr Partner es leckt oder saugt oder indem er es durch Geschlechtsverkehr stimuliert, indem er es an Ihrem Partner reibt. Du kannst auch Verwenden Sie Ihre Finger, um die Klitoris zu stimulieren während des Geschlechtsverkehrs, um Ihnen zu helfen, einen Orgasmus zu erreichen.

Vaginale Orgasmen

Ein rein vaginaler Orgasmus ist schwer zu erreichen, und die meisten Frauen können auch ohne Stimulation der Klitoris keinen Orgasmus erreichen. Aber Frauen, die vaginale Orgasmen erleben, müssen ihren G-Punkt stimulieren.

Finden Sie Ihren G-Punkt, indem Sie Ihren Mittelfinger mit der Handfläche nach oben in Ihre Vagina einführen und eine Bewegung „Komm her“ ausführen. Sie sollten etwas Weichgewebe und ein angenehmes Gefühl fühlen. Das ist dein G-Punkt.

Wenn sowohl die Klitoris als auch der G-Punkt während des Geschlechtsverkehrs bis zum Höhepunkt gleichzeitig stimuliert werden, fühlt es sich an, als hätten Sie einen vaginalen Orgasmus. Frauen haben selten einen Orgasmus allein durch Stoßen und G-Punkt-Stimulation, ohne ihn mit einer Stimulation der Klitoris zu kombinieren, aber der vaginale Orgasmus kann sich nur anders anfühlen als eine Stimulation der Klitoris.

Multiple Orgasmen

Nachdem Sie den Orgasmus erreicht haben, besteht die Tendenz normalerweise darin, in den guten Gefühlen zu schmachten und es eine Nacht zu nennen - Sie haben das Finale erreicht. Aber die meisten Frauen können mehr als einmal abspritzen. Geh nicht vor der Zugabe! Wenn Sie offen für weitere Orgasmen sind, können Sie sie haben. Unmittelbar nach Ihrem Orgasmus ist Ihre Klitoris wahrscheinlich zu empfindlich für mehr Stimulation. Machen Sie also eine Minute Pause. Streicheln, küssen oder andere Aktivitäten, die sich gut anfühlen. Du bist bald bereit für einen weiteren Orgasmus.

Ein guter Weg, um ein Vielfaches zu haben, besteht darin, zuerst einen klitoralen Orgasmus zu haben und dann eine Position bei Ihrem Partner einzunehmen, z. B. im Doggystyle oder im umgekehrten Cowgirl, was Ihren G-Punkt stimulieren kann. Schauen Sie sich diesen Artikel an Meistere die Kunst der multiplen Orgasmen.

Ganzkörperorgasmen

Das Ziel eines Ganzkörperorgasmus ist nicht, nur den gewöhnlichen Orgasmus in den Genitalien zu spüren. Es passiert, wenn Sie Ihre sexuelle Energie von Ihren Genitalien durch Ihren gesamten Körper bewegen können. Diese Methode ist Teil des tantrischen Geschlechts.

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Sie haben einen Ganzkörperorgasmus mit Ihrem Verstand und konzentrieren sich nicht nur auf Ihre Genitalien. Sie würden Ihre physischen, spirituellen und mentalen Energien mit Ihrem Geist verbinden, um einen Ganzkörperorgasmus zu haben, den Sie ausgehend von Ihren Genitalien fühlen. Sie lenken dieses Gefühl von der Oberseite Ihres Kopfes bis zu den Zehenspitzen über Ihre Wirbelsäule. Wenn Sie das Gefühl haben, einen Höhepunkt zu erreichen, denken Sie daran, die Energie auf Ihren Bauch, Ihre Brust, Ihren Hals, Ihre Finger und bis zu Ihrem Kopf zu lenken.

Weibliche Ejakulation

Hier ist, worüber wir früher gesprochen haben. Weibliche Ejakulation tritt auf, wenn während des Orgasmus eine Flüssigkeit aus der Vagina austritt. Einige Leute denken, dass dies Urin ist, aber es ist nicht so (obwohl einige Frauen beim Sex etwas Urin abgeben). Die Menge an weiblichem Ejakulat kann ein Teelöffel oder mehr sein. Frauen, die ejakulieren, tun dies im Allgemeinen, wenn ihr G-Punkt stimuliert wird.

Wenn Sie versuchen möchten zu ejakulieren, wenn Ihr G-Punkt stimuliert wird und Sie einen Orgasmus spüren, drücken Sie mit Ihren Beckenbodenmuskeln heraus. Die meisten Frauen machen natürlich das Gegenteil. Weitere Tipps zum Spritzen Hier.

Die Person, mit der Sie zusammen sind

Sie müssen sich entspannen und sich bei der Person, mit der Sie zusammen sind, wohl fühlen, um einen Orgasmus zu haben. Wenn Sie ein ungelöstes Problem haben oder sich um etwas kümmern, müssen Sie in der Regel das Problem lösen, um einen Orgasmus mit Ihrem Partner zu haben. Wir haben weitere Tipps, um Ihnen zu helfen Sperma jedes Mal hier.

Über Fetische

Manche Menschen haben eine obsessive Faszination für ein bestimmtes Objekt und können ohne dieses Objekt nicht erregt werden. Wenn sie das tun, nennt man das einen Fetisch. Einige Männer haben zum Beispiel einen Fußfetisch und einige Frauen müssen verprügelt werden. Möglicherweise haben Sie einen dominant-unterwürfigen Fetisch, den Sie gerne spielen (es ist unglaublich gemeinsam und lustig!), oder Sie könnten ein Exhibitionist sein. Obwohl Sie Sex haben können, ohne Ihren Fetisch zu kombinieren, ist Sex und Orgasmus am besten und erfüllendsten, wenn Sie ihn mit Ihrem Fetisch kombinieren, wenn Sie einen Fetisch haben.

Bedeutung des Vorspiels

Wenn Sie nicht wissen möchten, wie sich Orgasmen anfühlen, denken Sie daran: Vorspiel haben. Ihr Orgasmus wird besser sein, wenn Sie habe zuerst Vorspiel.

  • Aber Vorspiel ist nicht nur etwas, was er dir antut. Sie beide können gemeinsam Vorspiel spielen.
  • Das Vorspiel kann Stunden vor dem Hauptereignis beginnen. Sie können Ihrem Mann eine SMS schreiben, damit Sie nicht warten können, bis er nach Hause kommt. Wenn er mit einer sexy Nachricht antwortet, denken Sie jetzt darüber nach, was passieren wird.
  • Viel Berühren und Streicheln von Nacken, Rücken, Oberschenkeln und Brüsten ist wichtig, bevor Ihr Partner direkt eintaucht. Es ist auch gut, diese Stellen zu küssen. Wenn Sie und Ihr Partner sich gegenseitig sagen, was Sie miteinander tun möchten, werden Sie beide eingeschaltet.
  • Wenn Sie vom Vorspiel eingeschaltet sind, vergrößert sich Ihre Klitoris und Sie sind auf dem Weg zu einem Orgasmus.

Obwohl die Orgasmuserfahrung für jeden unterschiedlich ist und je nach sexueller Erfahrung variieren kann, stellen Orgasmen den Höhepunkt der sexuellen Erregung dar. Während des Orgasmus werden Sie ein starkes Vergnügen an der Sorte Oh-mein-Gott-das-ist-so-gut-nicht-aufhören mit dem verräterischen Zeichen von Vaginalkontraktionen erleben.

Jetzt geh und hab Spaß!

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.

DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI