Was ist ein Orgasmus? Das Rätsel wurde gelöst

Wenn Sie 100 verschiedene Frauen gefragt haben: 'Was ist ein Orgasmus?' Sie erhalten wahrscheinlich 100 verschiedene Antworten. Orgasmen sind eine sehr persönliche Erfahrung und obwohl die körperliche Befreiung gleich ist, sind die körperlichen Gefühle und die emotionale Bindung für jeden unterschiedlich. Der weibliche Orgasmus betrifft den gesamten Körper - von Kopf bis Fuß. Wenn die Planeten oder Teile nicht ausgerichtet sind, ist es schwierig, diesen Orgasmus zu erreichen.



Randnotiz: Ich habe zusammengestellt diese eingehende Bewertung Das wird zeigen, wie gut Sie Oralsex geben und Ihren Mann zufrieden stellen können. Es kann einige unangenehme Wahrheiten aufdecken, oder Sie können entdecken, dass Sie bereits eine Königin sind, wenn es darum geht, Blowjobs zu geben. Klicken Sie hier, um an meinem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und finde heraus, wie gut deine Blowjob-Fähigkeiten wirklich sind ...



Laut den Sexualforschern William Masters und Virginia Johnson fühlt sich ein Orgasmus physisch wie eine Ansammlung rhythmischer Kontraktionen an. Diese Kontraktionen treten in der Gebärmutter, der Vagina und in den Muskeln des Beckenbodens auf. Andere Muskeln des Körpers können sich zusammenziehen, wenn eine Frau ebenfalls ihren Höhepunkt erreicht, und der Körper kann als Reaktion auf die sexuelle Freisetzung warm werden.



Vier Phasen

Wenn Sie beschreiben, was ein Orgasmus ist, anstatt einfach zu sagen, dass es sich um die körperliche Freisetzung als Reaktion auf sexuelle Reize handelt, betrachten Sie die vier Phasen des Geschlechts. Frauen erleben den Aufbau zum Orgasmus, den Orgasmus selbst und die Nachwirkungen. Jede dieser Phasen kann eine längere oder kürzere Zeit in Anspruch nehmen, abhängig vom mentalen Zustand einer Frau, ihrem Hormonspiegel, ihrer Anziehungskraft auf ihren Geliebten und ihrem Wohlbefinden.

In der ersten Phase beginnt die körperliche Handlung und eine Frau kann rot werden, wenn ihre Herzfrequenz und ihr Blutdruck ansteigen. Das Küssen und Berühren des Vorspiels erhöht die Durchblutung der Vagina, der Brustwarzen und der Klitoris. Diese Phase kann eine Weile dauern, wenn die Frau versucht, sich zu entspannen und mit ihrem Partner in einen Rhythmus zu kommen, oder sie kann sie beschleunigen, wenn die körperlichen Empfindungen intensiv sind und sie schnell einen Orgasmus erreichen möchte. Hier sind einige Möglichkeiten, geil zu werden.

Schauen Sie sich diese an Vorspiel-Tipps hier.

Meine mächtigsten Sex-Tricks und Tipps sind nicht auf dieser Seite. Wenn Sie darauf zugreifen möchten und Ihrem Mann einen gewölbten Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese geheimen Sextechniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Die zweite Phase ist ein Plateau vor der Freisetzung des Orgasmus. Die Vagina reagiert physisch immer wieder auf Stimulation, sei es von einer Hand, einem Mund, einem Penis oder einem Spielzeug wie einem Vibrator oder einem Dildo. Einige Frauen reagieren auf eine vaginale Stimulation, aber die meisten Frauen bevorzugen eine Stimulation der Klitoris. Die Klitoris befindet sich oberhalb des Eingangs zur Vagina in der Nähe oder zwischen der Falte der beiden äußeren Vaginallippen.

Wenn die Stimulation der Klitoris oder Vagina zunimmt, beginnt eine Frau schneller zu atmen, ihre Herzfrequenz beschleunigt sich und sie kann sich unbehaglich verschieben und auf die Entlastung von den verstopften Lippen warten.

Während der dritten Phase tritt ein Orgasmus auf. Dies ist der Zeitpunkt, an dem sich Vagina, Becken und Gebärmutter zusammenziehen. Die Kontraktionen können je nach Reaktion einer Frau intensiv oder langweilig sein. Die Kontraktionen sind ein großer Teil des Gefühls, was ein Orgasmus ist. Kontraktionen können fühle mich unglaublich.

Wenn eine Frau Schwierigkeiten hat, einen Orgasmus zu erreichen, kann sie möglicherweise die Kontraktionen fördern, indem sie Kegelübungen durchführt und ihre Beckenbodenmuskeln bewusst zusammenzieht. Diese Kontraktionen und die Stimulation der Klitoris werden sie hoffentlich über den Rand in den Höhepunkt bringen und loslassen. Mehr über Kegel und wie Sie sich dadurch enger fühlen können Hier.

Die vierte Phase ist die Entspannung, wenn sich das Blut von der Vagina entfernt. Die Herz- und Atemfrequenz einer Frau kehrt zu normalen Werten zurück, obwohl ihr Körper ein warmes Gefühl verspüren kann. Einige Frauen können haben mehrere Orgasmuss, und sie beginnen den Zyklus erneut.

Was ist ein Orgasmus?

Laut der Mayo-Klinik erleben die meisten Frauen keinen Orgasmus allein durch vaginale Stimulation. Stattdessen ist die Stimulation der Klitoris normalerweise der effektivste Weg für eine Frau zum Höhepunkt. Wir sind großartig geworden Tipps zur Stimulation Ihres Kitzlers!

Der Klitorisorgasmus ist laut dem Geburtshelfer und Gynäkologen Dr. Steven R. Goldstein, der am Langone Medical Center der New York University in New York City praktiziert und Professor an der New York University School of New York University ist, wahrscheinlich am engsten mit dem männlichen Orgasmus verbunden Medizin in der Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie. Der Vergleich erfolgt im verstopften Gewebe, gefolgt von einer Freisetzung und anschließendem Blutfluss aus dem Bereich.

G-Punkt

Ein anderer Teil dessen, was ein Orgasmus ist, bezieht sich auf den G-Punkt. Während nicht alle Frauen dieses Gefühl erleben können, bietet der G-Punkt einen weiteren Stimulationspunkt. Es befindet sich an der oberen Vorderwand der Vagina, so dass es im Gegensatz zur Klitoris, die sich an der Außenseite der Vagina befindet, von innen erreicht wird. Der G-Punkt befindet sich ungefähr zwischen einem und zwei Zoll hinter dem Schambein und fühlt sich oft schwammig oder härter an als der Rest des Gewebes. MehrInfos zum G-Punkt.

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Bei Stimulation vermittelt der G-Punkt ein anderes Orgasmusgefühl. Frauen können sowohl die Klitoris als auch den G-Punkt für einen stärkeren Orgasmus stimulieren. Dies wird typischerweise durch die Hilfe eines Liebhabers oder eines Spielzeugs mit einer Hand an der Klitoris und der anderen in der Vagina erreicht. G-Punkt-Spielzeug ist abgewinkelt, um den empfindlichen Bereich leicht zu erreichen.

Andere Gebiete

Ein anderer Teil der weiblichen Anatomie trägt dazu bei, was ein Orgasmus ist. Der Körper hat viele Nervenenden und einige Frauen können ihren Höhepunkt erreichen, wenn ihre Brüste und Brustwarzen stimuliert werden. Einige Frauen können auch einen Orgasmus haben, indem sie an Sex denken oder sich eine physische Verbindung mit einem Liebhaber vorstellen. Das Gehirn leistet einen wichtigen Beitrag zur Orgasmusfähigkeit einer Frau. Wenn sie abgelenkt ist oder ihr Fokus zerstört ist, ist ein Orgasmus viel schwieriger zu erreichen.

Übermäßig empfindlich

Es gibt Geschichten von Frauen, die Orgasmen haben, wenn sie Bauchmuskeln durchführen oder eine holprige Straße hinunterfahren. Diese sind selten, aber es gibt eine Erkrankung, die als persistierende Genitalerregungsstörung bezeichnet wird. Obwohl diese Frauen oft viele Orgasmen an einem Tag erleben, bekommen sie keine Erleichterung von den ständigen Beschwerden einer verstopften Vagina. Der Zustand ist eine Fehlzündung von Nervenenden und oft verschlimmert Sex oder Masturbation das Problem und Orgasmen bringen nur winzige Erleichterung.

Was ist der Vorteil eines Orgasmus?

Neben einem intensiven Gefühl von Vergnügen, Befreiung und Erotik kann ein Orgasmus Schmerzlinderung bringen. Wenn eine Frau ihren Höhepunkt erreicht, setzt ihr Körper das chemische Oxytocin frei, sagt Lisa Stern, Krankenschwester für geplante Elternschaft. Oxytocin reduziert die Schmerzen durch Kopfschmerzen, Arthritis und sogar Geburt. Es dauert normalerweise ungefähr 10 Minuten. Verwenden Sie diese Schmerzlinderungstechnik daher nach Bedarf.

Nimm dir Zeit

Eine Frau benötigt ungefähr 20 Minuten, um einen Orgasmus zu erreichen. Dies fällt möglicherweise nicht oft mit der Fähigkeit Ihres Partners zusammen, einen Höhepunkt zu erreichen. Wenn dies ein Problem ist, diskutieren Sie offen über Ihre Bedürfnisse und wie diese erfüllt werden. Je wohler Sie darüber sprechen, was ein Orgasmus für Sie ist und wie Ihr Geliebter Ihre Bedürfnisse befriedigen kann, desto befriedigender wird das Liebesspiel für Sie beide sein. Erinnern Sie Ihren Geliebten daran, dass die meisten Frauen mehr als nur eine vaginale Stimulation benötigen. Unabhängig davon, wie lange er durchhalten kann, können Sie ohne orale oder manuelle Stimulation immer noch keinen Höhepunkt erreichen. Laut Schwester Stern kann jede dritte Frau nicht allein mit einer vaginalen Stimulation ihren Höhepunkt erreichen.

Positionen ändern

Eine Möglichkeit, Ihre Fähigkeit zum Höhepunkt zu verbessern, besteht darin, Sex in verschiedenen Positionen zu haben. Die verschiedenen Handlungen können den Sex verlängern, was Ihnen helfen kann, einen Orgasmus zu erreichen, und die einzigartigen Positionen können auch verhindern, dass Ihre Gedanken zu dem wandern, was Sie zum Abendessen kochen möchten, was Ihnen hilft, konzentriert und im Moment zu bleiben. Probieren Sie die G Punktposition für erstaunliche Orgasmen.

Dr. Debby Herbenick, Wissenschaftlerin an der Indiana University, stimmt dem zu und erinnert uns auch daran, dass sich der Sex mit dem Alter verbessert. Sie gibt an, dass 70 Prozent der Frauen in den Vierzigern und Fünfzigern beim Liebesspiel einen Orgasmus erreichten, verglichen mit 61 Prozent der Frauen in den frühen Zwanzigern.

Frauen fühlen sich mit zunehmendem Alter wohler und haben ein besseres Verständnis für ihren Körper. Darüber hinaus sind ältere Frauen in der Regel in langfristigen Beziehungen, was das Vertrauen in die Liebesfähigkeiten ihres Partners erhöht. Nichts hindert Sie daran sexuelle Angst loswerden für immer jedoch.

Orgasmen sind ein natürlicher und gesunder Bestandteil des Liebesspiels und der Beziehungen. Ihr Geliebter sollte sich die Zeit nehmen, um Ihren Körper zu lernen und wie er auf jede Berührung, jeden Kuss und jedes Eindringen reagiert. Er muss Ihren weiblichen Körper schätzen und die nötige Geduld haben, um einen Orgasmus zu erreichen.

Egal, ob Sie mehrere Orgasmen oder eine intensive Freisetzung haben, ein Höhepunkt ist etwas, das Sie schätzen und auf das Sie sich freuen können. Es ist eine großartige Möglichkeit, den Tag zu beginnen oder zu beenden, und es verbrennt Kalorien!

Selbst wenn Sie nicht in einer Beziehung sind, ist ein Orgasmus eine natürliche, körperliche Reaktion. Ein Orgasmus fühlt sich gut an, verbessert Ihre Stimmung, kann Schmerzen lindern und sorgt für eine intensive körperliche Entlastung. Vergleichen Sie Ihren Orgasmus nicht mit denen anderer, und vergleichen Sie auch nicht die Art und Weise, wie Sie einen Orgasmus erreichen. Verstehe, dass du schön, perfekt und einzigartig bist und dass sowohl du als auch deine Vagina es verdienen, so behandelt zu werden.

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.



| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |