Was ist Ananas-Penis (und wie vermeide ich ihn?)

Beschnittene Hand, die Ananas gegen blauen Hintergrund hält.

Getty Images



Es ist nichts Süßes an einem Mann mit Ananas-Penis

Danielle Seite 9. September 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Für die meisten Männer ist das Rasieren oder Trimmen des Gesichtsbereichs leicht zu meistern. Aber je weiter südlich Sie versuchen, Ihr Rasiermesser zu nehmen, desto höher wird der Einsatz.

Für den Anfang fühlt es sich ungefähr eine Million Mal schlimmer an, wenn Sie versehentlich Ihre Eier klauen, als wenn Sie sich das Gesicht schneiden. Warum das? Gemäß Dr. Gretchen Frieling , einem in Boston ansässigen zertifizierten Dermatopathologen, ist die Haut dort unten 'besonders empfindlich und es gibt nicht viel, was die Klinge von Ihren Hoden trennt'.





VERBUNDEN: Ultimativer Leitfaden für die richtige Pflege Ihres Penis



Das bedeutet, dass ein versehentlicher Knick das Risiko einer Infektion, eingewachsener Haare und Hautreizungen birgt. Insbesondere eine Art von Reizung, der „Ananas-Penis“, kann besonders besorgniserregend sein. Es fühlt sich nicht nur schrecklich an, es sieht auch schlecht aus für Ihr Mitglied.


Was ist Ananas Penis?


Nun, Ananas-Penis ist so ziemlich das, wonach es sich anhört.



'Ananas-Penis tritt auf, wenn ein Mann die Basis seines Penis vollständig rasiert und dann sein Schamhaar nachwächst', sagt Frieling. 'In den ersten Wochen nach der Rasur wachsen die Haare holprig nach und erinnern Sie an die Stiche einer Ananas, was zu einem Ananas-Penis führt.'

Diese Penisbeulen können durch Rasiermesserverbrennungen sowie eingewachsene Haare verursacht werden. 'Sie können Rasiermesser verbrennen, wenn Sie nicht genügend Gleitmittel (wie Rasierschaum oder Seife) verwenden, sich zu schnell rasieren, sich zu oft rasieren oder ein altes oder verstopftes Rasiermesser verwenden', fügt sie hinzu.


Die Schritte zur Behandlung des Ananas-Penis


Während der Ananas-Penis mit der Zeit von selbst verschwindet, schlägt Frieling einige Dinge vor, die Sie in der Zwischenzeit tun können, um die Beschwerden zu lindern:



1. Eingewachsene Haare entfernen

Wenden Sie nach dem Waschen Ihrer Hände und des betroffenen Bereichs mit antibakterieller Seife eine warme Kompresse auf das eingewachsene Haar an, um den Haarfollikel zu öffnen und das eingewachsene Haar näher an die Oberfläche zu locken.

'Sie können auch versuchen, den Bereich mit einem Anti-Akne-Produkt aus Salicylsäure oder Benzoylperoxid zu behandeln, um die Schwellung zu verringern und das Öffnen des Follikels zu fördern', erklärt Frieling. 'Führen Sie das Haar aus der Beule und achten Sie darauf, dass Sie es nicht vollständig an der Haarwurzel herausziehen.'



2. Behandeln Sie den Bereich mit einer antibakteriellen Salbe oder Teebaumöl

Teebaumöl hat antibakterielle Eigenschaften, die helfen, Dinge zu klären und zukünftige Infektionen zu vermeiden - insbesondere nach dem Herausziehen des eingewachsenen Haares.

3. Vermeiden Sie es, den Bereich zu rasieren oder zu wachsen



Selbst wenn Sie den Anblick der Haare hassen, die dort unten nachwachsen, warten Sie, bis alles vollständig geheilt ist, bevor Sie den nächsten Manscaping-Versuch unternehmen.

4. Tragen Sie Hydrocortisoncreme auf den Bereich auf

Dies wird dazu beitragen, Juckreiz und Reizungen zu reduzieren. Du willst nicht die ganze Woche an deinen Bällen kratzen, während die Dinge heilen, oder?

5. Vermeiden Sie das Tragen von Kleidung oder enger Unterwäsche, die den Bereich reiben

In diesen Röhrenjeans sehen Sie wahrscheinlich gut aus, aber wenn Sie Ihrer Haut nicht genügend Raum zum Atmen geben, gibt dieser Stoff, der an der Stelle reibt, der Haut keinen Raum zum Atmen. Wenn überhaupt, kann das Reiben des Stoffes an der Stelle irritierend sein und die Dinge am Ende noch schlimmer machen.

6. Trocknen Sie den gereizten Bereich so bald wie möglich nach dem Schwitzen, Baden oder Schwimmen

Wenn Sie die Dinge dort unten trocken halten, wird ein Scheuern verhindert und ein gewisses Maß an Unbehagen beseitigt, wenn die Dinge heilen.

7. Vermeiden Sie es, die Unebenheiten zusammenzudrücken, um sie zu platzen

Was auch immer Sie tun, behandeln Sie diese Penisbeulen nicht so, wie Sie sich einem Pickel nähern würden. 'Dies kann zu Infektionen führen, indem Bakterien zugelassen werden', sagt Frieling.


So stellen Sie sicher, dass Sie niemals einen Ananas-Penis bekommen


Wenn Sie versuchen, zu verhindern, dass Ihnen wieder Ananas-Penis passiert (oder Sie nur verhindern möchten, dass Sie Ihre Leistengegend nach einer stacheligen Frucht im Allgemeinen mit einem Spitznamen versehen müssen), ist es einfach, sich nicht mit dem Zorn Ihres Rasiermessers auseinandersetzen zu müssen - Das heißt, solange Sie die richtigen Rasiertechniken befolgen.

1. Schneiden Sie lange Haare vor der Rasur mit einer scharfen Schere ab

Das Trimmen der Haare vor der Rasur erleichtert die Arbeit an Ihrem Rasiermesser. 'Verwenden Sie Ihren Zeige- und Mittelfinger, um das Haar von Ihrer Haut fernzuhalten', rät Frieling. 'Die Schere sollte scharf sein, damit sie leicht geschnitten werden kann, ohne sich abhacken zu müssen, als würden Sie Unkraut schneiden, was tatsächlich zu Verletzungen führen kann.'

2. Verwenden Sie immer einen neuen Rasierer

'Wenn Sie einen Rasierer zu lange verwenden, besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass er Bakterien beherbergt, und das Rasieren mit einer mit Bakterien gefüllten Klinge kann zu kleinen roten Beulen auf Ihrer Haut führen', erklärt Frieling. 'Die Haut in der männlichen Leistengegend ist am dünnsten und das Haar ist in diesen Bereichen besonders natürlich, was bedeutet, dass stumpfe Klingen empfindliche Haut fangen können.'

Denken Sie daran, Ihren Rasierer nach Gebrauch gründlich auszuspülen und zu trocknen, um Verstopfungen zu vermeiden.

3. Tauchen Sie den Bereich in warmes Wasser, um das Haar zu erweichen

Das Einweichen vor der Rasur bedeutet, dass die Haare an den Enden nicht so scharf sind. Im Gegenzug wird es nicht so wahrscheinlich sein, dass sie die Haut durchbohren, wenn sie sich wieder hineinrollen.

4. Tragen Sie eine großzügige Menge nicht parfümierter Rasierschaum, Gel oder Seife auf

'Wenn Sie sich rasieren, ohne vorher Ihre Haut zu schmieren, können die Klingen des Rasierers sehr schädlich für die Haut sein', erklärt Frieling. 'Es kann Juckreiz und Rötung nach der Rasur verursachen. Es könnte auch zu eingewachsenen Haaren führen, die schmerzhaft / reizbar sein können. '

5. Rasieren Sie sich in Richtung des Haarwuchses

Wenn Sie Ihren Rasierer auf einem geraden und gleichmäßigen Kurs halten, können Sie sich gründlich rasieren und einen engen Kontakt mit dem Ananas-Penis vermeiden.

'Obwohl das Rasieren gegen die Maserung sicherstellen kann, dass das Haar sehr nahe an der Haut abgeschnitten wird, kann es das Risiko von Rasierklingen und Hautreizungen erhöhen', sagt Frieling. Und wenn Sie fertig sind, vermeiden Sie das Reiben - tupfen Sie stattdessen die Haut trocken, da dies weniger zu Reizungen führen kann.

Sie könnten auch graben: