Was ist ein Swinger und wie man Swinging versucht

Dank Schönheitsmagazinen und dampfenden Fernsehdramen fragen Sie sich vielleicht: 'Was ist ein Swinger?' Oder vielleicht sind Sie sich des Schwingens bereits bewusst, aber Sie sind sich nicht sicher, warum jemand mehr als einen Sexualpartner haben und diese Erfahrung mit seinen Liebhabern teilen möchte. Glücklicherweise haben wir Antworten auf beide Fragen und einige Fragen zum Swingen, die Sie vielleicht gar nicht bemerken!



Was ist genau Swinging?

In dieser Podcast-Folge erfahren Sie alles, was Sie über das Schwingen wissen müssen, von der sicheren Vorgehensweise über das Finden anderer Swinger bis hin zur Verhinderung von Eifersucht und vielem mehr.




Abonnieren Sie den Bad Girls Bible Podcast bei iTunes oder Stitcher



Kurz gesagt, Swingen ist eine Art Lebensstil, bei dem zwei Partner gerne Sex mit anderen Menschen haben - zusammen. Dies funktioniert normalerweise, wenn das Paar ein anderes Paar findet, mit dem es gerne Sex hat. Es ist auch üblich, dass zwei schwingende Paare Partner gegen sexuelle Begegnungen austauschen. Gruppensex kann auch Teil des Swingens sein, muss es aber nicht sein. In einigen Situationen kann es sein, dass ein Mitglied eines schwingenden Paares lieber zuschaut, um teilzunehmen.

Einige Paare bevorzugen es, sich in getrennten Räumen zusammenzutun und Sex zu haben. In anderen Fällen haben Sie möglicherweise Sex mit einem Ehemann, während dieser Ihren Ehemann mündlich behandelt, und jeder kann das andere Paar sehen. Ihr Komfortniveau definiert das Maß an Offenheit, das mit schwingenden und tauschenden Partnern einhergeht. Beispielsweise haben Sie möglicherweise eine halboffene Beziehung, in der Sie einige Aktivitäten „speichern“, z Oralsex oder küssen, für Ihren primären Sexualpartner, können sich aber auf andere einlassen sexuelle Aktivitäten mit einem getauschten Partner.

Swinging unterscheidet sich von einer völlig offenen Beziehung dadurch, dass Sie und Ihr Partner ein Paar suchen, das Sie zusammen mögen. Obwohl Swingen oft eher Gelegenheitssex beinhaltet als längere Beziehungen, wie man sie in offenen und polyamorösen Beziehungen findet, kommt Kompatibilität ins Spiel. Sie und Ihr Partner mögen möglicherweise nicht dieselben Personen, oder Sie sind uneins, weil nur einer von Ihnen ein Paar mag.

Meine mächtigsten Sex-Tricks und Tipps sind nicht auf dieser Seite. Wenn Sie darauf zugreifen möchten und Ihrem Mann einen gewölbten Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese geheimen Sextechniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Swinging unterscheidet sich auch von Polyamory, bei der es sich in der Regel um einen Partner handelt, der sich in der Lage fühlt, mit mehr als einer Person romantisch und sexuell verwickelt zu sein. Obwohl es Parallelen gibt, insbesondere wenn Sie Ihren Partner nur beim Schwingen beobachten möchten und umgekehrt, gibt es im Allgemeinen mehr Interaktion zwischen allen Beteiligten, wenn es um das Schwingen geht. Jemand, der poly ist, hat möglicherweise eine Beziehung zu diesen beiden Personen, aber diese beiden Partner haben möglicherweise nur minimalen Kontakt. Polyamoröse Situationen haben auch eher romantische Konnotationen als das Schwingen, das sich um das Geschlecht dreht.

Obwohl es einfach ist, den Akt des Schwingens zu definieren, ist es schwieriger in Worte zu fassen, wie er oder sie aussehen könnte. Vielleicht kennen Sie bereits einige Leute, die gerne schwingen. Swinger bestimmen das Alter und die körperliche Erscheinung, Hobbys und Karrieren. Es ist sicher anzunehmen, dass sie Sex genießen, aber es können Familienmitglieder, Ihre Freunde oder sogar Ihr Chef sein. Tatsächlich fragen Sie sich vielleicht, was ein Swinger ist, einfach weil Ihnen jemand die Idee vorgeschlagen hat, zu sehen, ob Sie sich auf das bisschen einlassen würden!

Was bringt ein Swinger davon?

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum Menschen gerne schwingen. Natürlich können Sie neue und vielfältige Sexualpartner kennenlernen, die Ihr Sexualleben aufpeppen können. Sie können wie nichts anderes angemacht werden, wenn Sie Ihrem Mann beim Sex mit einer anderen Frau oder einem anderen Mann zuschauen! - und Sie haben möglicherweise eine Exhibitionistensträhne, die es Ihnen ermöglicht, auszusteigen, wenn andere Sie beobachten. Wenn Sie oder Ihr Partner polyamore Tendenzen haben, kann Ihnen das Schwingen helfen, diese zu erkunden.

Swinging kann auch Ihrer Beziehung zugute kommen, indem es das Vertrauen und die Kommunikation erhöht. Schwingen kann jedoch auch einer Beziehung Schaden zufügen, die nicht mit einem starken Fundament beginnt. Swinging ist nicht die Antwort, wenn Sie versuchen, Betrug oder eine Affäre zu überwinden, oder wenn einer oder beide von Ihnen in Ihrer Beziehung bereits unglücklich sind. Da sind viele Gründe, warum Menschen betrügen, aber das Schwingen repariert keinen von ihnen.

Sie sollten Swinging auch nicht als Möglichkeit verwenden, eine Beziehung zu verlassen, wenn Sie bereits daran zweifeln. Darüber hinaus sollten Sie nicht in Betracht ziehen, zu schwingen, wenn Sie und Ihr Partner nicht in der Lage sind, Wünsche, Emotionen und Gedanken klar und ohne Konfrontation zu kommunizieren. Es gibt keinen Raum für passive Aggression oder andere toxische Verhaltensweisen in einer schwingenden Beziehung.

Für manche Menschen ist es schwer zu verstehen, warum ihre Partner dies tun würden will noch jemanden.

Selbst für Paare, die von der Idee des Schwingens begeistert sind, kann es zu unerwarteten Emotionen kommen. Eifersucht ist offensichtlich weit verbreitet, und Sie können sowohl Eifersucht als auch Erregung erleben, wenn Sie sehen, wie Ihr Partner eine andere Person berührt. Sie können Schuldgefühle, Wut oder Verrat empfinden, selbst wenn Sie derjenige sind, der die Idee überhaupt vorgeschlagen hat!

Was eine Swingerin gut kann, besonders wenn sie ihre Beziehung fortsetzen und erfolgreich und glücklich schwingen möchte, ist die Fähigkeit, Gedanken und Ängste so zu analysieren und zu kommunizieren, dass sie näher mit ihrem Partner zusammenkommt.

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Wo findest du andere Swinger?

Es ist leicht, in Schwung zu kommen, wenn jemand Sie zu einer Party einlädt, aber wohin drehen Sie und Ihr Geliebter, wenn Sie vom Schwingen fasziniert sind, aber niemanden kennen, der ein Swinger ist - oder zumindest offen für das Schwingen ist ? Dank des Internets ist die Verbindung zu anderen Swingern so einfach wie nie zuvor.

Auf Dating-Sites wie OkCupid können Sie jetzt angeben, ob Sie eine einzelne Person sind, die ein Paar sucht, oder umgekehrt. Die Kontaktanzeigen auf Craigslist könnten eine weitere Option sein, aber Sie sollten jeden, der antwortet, sorgfältig überprüfen. Adult Friend Finder und sogar FetLife, wo sich Fetischliebhaber versammeln, können Sie mit Menschen verbinden, die nach den gleichen Dingen suchen wie Sie. Es gibt auch Websites, die speziell auf Swinger abzielen. Dazu gehören The Swing Site, Swing Lifestyle, Quiver und Swingers Date Club.

Swingclubs gibt es nur für Gleichgesinnte; Sie haben jedoch möglicherweise keinen Zugang zu ihnen, wenn Sie nicht in einer großen Stadt leben. Ihre nächste Reise könnte Sie jedoch nach New York City führen, wo Sie in Platons Spa Halt machen können. Diese Fortsetzung des ursprünglichen Plato's Club, der in den 1970er Jahren beliebt war, ist einer der berühmtesten Swingclubs der Welt! Natürlich haben Städte wie Chicago, Los Angeles und San Francisco jeweils mehrere Optionen, und an Orten wie Barcelona finden Sie international Swingerclubs.

Sie könnten auch überrascht sein, etwas über Resorts und sogar Kreuzfahrten zu erfahren, die dem schwingenden Lebensstil gewidmet sind. NASCA International ist eine Website, die Swingclubs, Resorts und Events auflistet, damit Sie sich mit anderen Swingern verbinden können.

Einige aufgeregte Swinger möchten vielleicht ihre Freunde, besonders gut aussehende, in ihren Swingkreis einladen. Sie sollten jedoch mit Vorsicht vorgehen. Menschen, die nicht sexuell abenteuerlustig sind oder sich nicht an einem sicheren Ort in ihrer Beziehung befinden, sind nicht die besten Fragen. Sie können riskieren, Ihre Freunde zu beleidigen oder sogar die Freundschaft zu beenden! Seien Sie bereit, abgelehnt zu werden. Es ist nicht unbedingt eine persönliche Ablehnung, und einige Ihrer Freunde sind vielleicht sogar geschmeichelt, dass Sie gefragt haben! Jedoch, schwingen ist nicht jedermanns Sache.

Sie können das Wasser mit einem sexy Spiel testen Wahrheit oder Pflicht mit einem anderen Paar.

Gibt es eine Swinging-Etikette?

Von Filmen wie „Eyes Wide Shut“ über ausgefallene Swinging-Partys mit aufwändigen Kostümen bis hin zu Reality-TV-Shows über den Swinging-Lifestyle hat Hollywood viel über Swinging zu sagen. Es ist jedoch nicht alles korrekt. Was Swinging ist und wie es sich von einer offenen Beziehung unterscheidet, hängt davon ab, dass beide Partner beteiligt sind - auch wenn nur ein Partner zuschaut.

Selbst wenn Sie und Ihr Geliebter sich als Swinger betrachten, könnten Sie Vertrauen verraten, wenn Sie weglaufen, um einen Tryst zu bekommen, ohne es vorher mit ihm zu besprechen! Schwingen ist kein Weg zu eine Affäre haben, ohne erwischt zu werden.

Und wenn Sie sich dem Swingen mit zu viel Kraft und zu wenig Aufmerksamkeit für die Regeln und Gepflogenheiten nähern, die sowohl von den Swingern im Allgemeinen als auch von Ihrer spezifischen Swing-Community oder Ihren Party-Hosts befolgt werden, könnten Sie überrascht sein.

Hier sind zum Beispiel einige Antworten auf die Frage „Was ist schwingende Etikette?“.

  • Kommen Sie an und gehen Sie mit Ihrem Partner - verlassen Sie die Räumlichkeiten nicht mit dem Partner eines anderen.
  • Bringen Sie keine zweite Person zu einer Swingerparty, nur damit Sie einsteigen können!
  • Respektieren Sie das Recht anderer, 'Nein' zu sagen. Werden Sie nicht körperlich mit einem anderen Swinger, der keine Einwilligung erteilt hat.
  • Respektieren Sie die Privatsphäre von Swingern, die keine Exhibitionisten sind. Sie mögen vielleicht angeben, aber nicht jeder im schwingenden Lebensstil fühlt sich gleich.
  • Benutzen Kondome, Geburtenkontrolle und andere Formen des Schutzes gegen Schwangerschaft und sexuell übertragbare Infektionen.
  • Pünktlich ankommen und abreisen. Gehen Sie, wenn Sie vom Gastgeber gefragt werden.
  • Teilen Sie den Swing-Status von niemandem ohne dessen Erlaubnis. Dies kann sich auf ihre Arbeit, ihre soziale Stellung und vieles mehr auswirken. Möchten Sie, dass jemand Ihnen dasselbe antut?
  • Verstehen Sie, dass viele Partys mehr Frauen als Männer einladen, um Frauen dabei zu helfen, sich wohl zu fühlen und den Veranstaltungsort beliebt zu halten.
  • Bringen Sie keinen Alkohol oder Drogen mit, wenn dies nicht erlaubt ist. Swinging kann ohne diese hoch genug sein!

Befolgen Sie wie immer alle Regeln, die Ihr spezifischer Host möglicherweise hat. Die Regeln können je nach Veranstaltungsort variieren. Private Hauspartys werden offensichtlich kleiner und intimer sein, während Sexclubs Singles erlauben und den Zugang zu Personen einschränken können, die die Kleiderordnung nicht einhalten. Wenn Sie jemanden haben, der bereits mit dem Gastgeber oder Club vertraut ist, können Sie die Seile lernen, dies ist jedoch nicht immer erforderlich - insbesondere, wenn Informationen über den Swinging Club online verfügbar sind.

Natürlich können Sie versuchen, Ihre eigene Swinging-Party zu veranstalten, wenn Sie diese Regeln nicht mögen oder wenn Sie mehr Kontrolle darüber wünschen, wer eingeladen werden kann. In jedem Fall wirst du bald lernen, worum es beim Swingen geht, und es ist nicht immer nur der Sex. Das soziale Element des Schwingens ist stark, und deshalb beschreiben es so viele Menschen als Lebensstil. Sie und Ihr Geliebter könnten Getränke genießen, und Sie könnten aufhören, nachdem Sie mit einem attraktiven Mann rumgemacht oder sich auf seine heiße Frau gestürzt haben, anstatt den ganzen Weg zu gehen.

Der Austausch von Partnern kann für eine gesunde und kommunikative Beziehung belebend sein. Wenn Sie eine alleinstehende Frau sind, können Sie in Swinging Clubs möglicherweise mehrere Sexualpartner in einer sicheren Umgebung finden. Swingen ist jedoch definitiv nicht jedermanns Sache und passt nicht in jede Beziehung, besonders nicht in die, die Probleme haben. Wenn Sie sich selbst nicht gut kennen oder eifersüchtig sind, ist das Schwingen offensichtlich nichts für Sie. Überlegen Sie sorgfältig alle positiven und negativen Möglichkeiten, die auftreten können, wenn Sie in den schwingenden Lebensstil eintreten.

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.



| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |