Sex

Was ist Whisky Dick?

Whiskyglas auf weißem Hintergrund

Getty Images

Was Sie über die Eroberung alkoholbedingter ED wissen müssen

Alex Manley 6. Februar 2020 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Alkohol ist, wenn nicht ein unverzichtbarer Bestandteil der Romantik, sicherlich einer, ohne den manche kämpfen würden. Obwohl die Fähigkeit, die Hemmungen der Menschen zu lösen, zu ernsthaften Spaßzeiten führen kann, kann zu viel Alkohol auch nachteilige Auswirkungen haben.

Abgesehen davon, dass Sie nur Dinge sagen, die Sie nicht haben sollten, und das Fahren für Sie gefährlich macht, kann Alkohol Ihre Erfahrung im Bett ernsthaft beeinträchtigen.



VERBUNDEN: Hier erfahren Sie, wie Erektionen funktionieren

Es ist ein Zustand, der umgangssprachlich als Whisky Dick bekannt ist, und es ist die Quelle von Frustration und Verlegenheit für Leute, die ein paar Drinks zu viel getrunken haben.

Unabhängig davon, ob Sie es schon einmal erlebt haben oder ob Sie versuchen, sicherzustellen, dass es Ihnen nie passiert, sprach AskMen mit einigen Experten auf diesem Gebiet (und einem Mann, der zugab, es erlebt zu haben), um sich über alles, was mit Whisky zu tun hat, zu informieren dick: was es ist, warum es passiert und wie man es loswird, wenn man es hat.


Was ist Whisky Dick?


'Whiskey Dick' ist der (nicht medizinische) Begriff, wenn Sie völlig sauer sind und keine sexuellen Leistungen erbringen können, sagt Dr. Koushik Shaw von der Austin Urology Institute . Während ein oder zwei Getränke Ihnen einen Vertrauensschub geben und etwas Wind in Ihre Segel bringen, nehmen zu viele das Holz aus Ihrem Ruder. Alkohol ist ein Depressivum des Nervensystems. Wenn Sie es zu stark drücken, können Sie überhaupt keine Leistung erbringen.

Und trotz des Namens hat Whisky Dick eigentlich nichts mit dem Trinken von Whisky an sich zu tun.



Dies hängt von der Menge des Alkohols ab, nicht von der Art, erklärt Shaw. Ein Wechsel von Whisky zu Wodka hilft Ihnen hier also nicht weiter.

VERBUNDEN: Diese Lebensmittel können Ihre Erektion negativ beeinflussen

Wer ist von Whisky Dick betroffen?

Viele Leute stellen sich wahrscheinlich vor, dass Probleme, die hart werden und bleiben, die Provinz älterer Männer sind, aber während Erektionsprobleme oft etwas (wenn auch nicht vollständig) mit dem Alter verbunden sind, macht Whisky Dick keine solchen Unterschiede.

Jede sexuell aktive Person [mit einem Penis], die Alkohol konsumiert, setzt sich dem Risiko eines Whisky-Schwanzes aus, sagt Shaw.

Darüber hinaus geht es nicht darum, wie viel Alkohol Sie in Bezug auf die Anzahl der Getränke, das Volumen der Flüssigkeit oder den Alkohol pro Volumenprozent konsumieren, sondern vielmehr darum, wie Ihre persönliche Alkoholtoleranz in Bezug auf die erektile Funktion ist.

Jeder ist anders, also kann es mit etwas Alkohol in Ihrem System auftreten oder wenn Sie betrunken sind, sagt Kayla Lords, eine Sexpertin für JackAndJillAdult.com . Vielleicht können Sie hart werden, aber Sie können nicht so bleiben. Vielleicht ist der Geist bereit, aber der Körper wird nicht kooperieren.

Einige Männer trinken möglicherweise relativ wenig und sind betroffen, während andere viel trinken und keine Auswirkungen auf ihre Erektion haben. Im Großen und Ganzen ist es jedoch unwahrscheinlich, dass Whiskyschwänze auftreten, es sei denn, Sie haben mehr konsumiert als normalerweise. Das bedeutet, dass Sie sich wahrscheinlich keine Sorgen machen müssen, dass ein einziges Getränk Ihre Fähigkeit beeinträchtigt, hart zu werden.


Wie man mit dem Erleben von Whisky Dick umgeht


Im Moment vor dem Sex kann es schwierig sein, die richtige Reaktion auf Whisky Dick zu finden. Die Tatsache, dass Sie höchstwahrscheinlich betrunken sind, bedeutet natürlich, dass Ihre normalen Entscheidungsfähigkeiten möglicherweise etwas beeinträchtigt werden, aber selbst wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine Erektion aufrechtzuerhalten, während Sie nüchtern sind, kann dies ein äußerst schwieriger Prozess sein. Warum?

VERBUNDEN: Folgendes müssen Sie über erektile Dysfunktion wissen:

Das liegt hauptsächlich daran, wie Ihr Nervensystem mit Ihrer Fähigkeit zur Erektion interagiert. Das menschliche Nervensystem befindet sich normalerweise in einem von zwei Modi: dem sympathischen Nervensystem, in dem Sie gestresst und bereit sind, sofort auf Bedrohungen zu reagieren, und dem parasympathischen Nervensystem, in dem Sie entspannt und in der Lage sind Viel Spaß.

Während Alkoholkonsum normalerweise dazu beiträgt, im parasympathischen Bereich zu bleiben, was bedeutet, dass Erektionen ja sind. Wenn Sie so viel trinken, dass Sie Schwierigkeiten haben, eine zu bekommen oder aufrechtzuerhalten, werden Sie möglicherweise ängstlich und wechseln in den sympathischen Bereich, was bedeutet, dass Sie eine haben Noch schwieriger ist es, hart zu bleiben.

Für Shaw ist die Antwort einfach: Entschuldigen Sie sich ausgiebig und schlafen Sie aus.

Sobald Sie es übertrieben haben, gibt es keine Möglichkeit, sich zu betrinken, sagt er. Das Einschlafen ist im Wesentlichen eine großartige Möglichkeit, diesen Prozess schnell vorzuspulen - Sie könnten morgens aufwachen und bereit sein, loszulegen.

Erfreuen Sie Ihren Partner beim Erleben von Whisky Dick

Wenn Sie oder Ihr Partner jedoch nicht bereit sind, so lange zu warten, stehen andere Optionen zur Verfügung.

Unabhängig davon, was Sie denken, sind Schwänze nicht immer für sexuelles Vergnügen erforderlich, sagt Lords. Penetration ist auch nicht die einzige Möglichkeit, Sex zu haben. Wenn Sie es mit Whiskyschwänzen zu tun haben, konzentrieren Sie sich mit Händen, Mund, ganzem Körper und sogar Sexspielzeug auf das Vergnügen Ihres Partners. Mündlich durchführen. Verwenden Sie ihren Lieblingsvibrator oder Dildo. Berühre ihren Körper.

VERBUNDEN: Warum jeder Mann nicht durchdringenden Sex beherrschen sollte

Das ist ein Ratschlag, der Erik, 31, der aus erster Hand Erfahrung mit Whisky Dick hatte, gut gefallen hat:

Bei meinem ersten Date mit meiner jetzigen Freundin wurde ich etwas betrunkener als beabsichtigt, und zwischen dem und der Angst, das Kondom nicht öffnen zu können, konnte ich absolut nicht hart werden oder bleiben. Um die sexy Stimmung aufrechtzuerhalten, beschloss ich, mich für eine Stunde oder so auf sie zu stürzen. Sie muss es genossen haben, denn am nächsten Morgen fragte sie mich, ob ich an diesem Abend für die zweite Runde frei sei - und wir sind seitdem zusammen. Das ist nicht das Märchenbuch, von dem Sie hoffen, dass es beim ersten Mal Sex gibt, aber es hat am Ende ziemlich perfekt geklappt. Ich denke, die meisten Jungs überschätzen ernsthaft die Bedeutung der Penetration, wenn es um das Vergnügen ihres Partners geht.

Wenn Sie Whiskey Dick oft erleben

In einem einzigen Fall ist Whisky Dick keine große Sache. Unabhängig davon, ob Sie sich für nicht durchdringende sexuelle Optionen entscheiden oder einfach versuchen, sie auszuschlafen, bedeutet dies nicht unbedingt, dass etwas mit Ihnen oder der Menge an Alkohol, die Sie konsumieren, nicht stimmt.

Wenn Sie jedoch feststellen, dass dies wiederholt geschieht, kann dies Anlass zur Sorge geben.

Wiederholte Fälle könnten eine Reise zu einem Urologen rechtfertigen, erklärt Shaw. Während die offensichtliche Lösung darin besteht, weniger zu trinken, können andere Faktoren eine Rolle spielen. Ich sehe das oft bei Leuten, die darunter leiden Lampenfieber . Ein paar Drinks helfen, Angst und Unruhe zu lindern, bevor sie in den Sack steigen, aber letztendlich könnte dies genau das Ergebnis verursachen, vor dem er Angst hatte.

Sie könnten auch graben: