Sex

Warum manche Frauen es hassen, Oralsex zu machen

Getty Images.

Wenn sie bei dem Gedanken, Ihnen Oralsex zu geben, abgestoßen zu sein scheint, könnte dies aus einem dieser Gründe geschehen (Sie sollten sie fragen).

Welcher Typ liebt nicht ein guter Blowjob ? Leider geht die konventionelle Weisheit davon aus, dass Frauen es hassen, sie zu geben. Und tatsächlich tun es viele Frauen. Wie bei den meisten sexuellen Eskapaden läuft alles auf die Person, die Chemie und die Hitze des Augenblicks hinaus. Sex ist alles Timing und Selbstvertrauen. Das heißt, um den Weltklasse-Blowjob zu bekommen, den Sie sich wünschen, gibt es ein paar Dinge, an die Sie sich bei den allgemeinen Vorlieben von Frauen erinnern sollten. Denn ja, alles ist besser, wenn Sie beide Spaß haben. Es lohnt sich auf jeden Fall, um sicherzustellen, dass Sie ihr die beste Chance geben, eine anständige Zeit im Süden zu verbringen.

Lassen Sie uns für eine Sekunde in der Zeit zurückgehen



Erinnerst du dich, als du jung und unbeholfen warst und gerade angefangen hast, etwas über Sex zu lernen? Dein Penis war nicht das, was er heute ist, Sex dauerte ungefähr 50 Sekunden und deine Kussfähigkeiten waren vergleichbar mit denen eines Goldfisches. Erinnerst du dich an diese schreckliche Zeit? Wir waren alle dort. Zum Guten oder Schlechten - und normalerweise zum Schlechten - prägen unsere frühen sexuellen Erfahrungen viele unserer tiefen inneren Ängste, Fallstricke und Unsicherheiten in Bezug auf Sex als Erwachsene. In der High School verspürten viele Mädchen den Druck, Blowjobs zu geben, ob sie wollten oder nicht, als logische Vorstufe für den Geschlechtsverkehr. Aus diesem Grund assoziieren viele Frauen das Gefühl, etwas machtlos zu sein. Einige von uns kommen darüber hinweg; Einige von uns tun das nicht. Denken Sie daran und haben Sie keine Angst, mit Ihrem Partner zu sprechen.

Das ganze Gag-Problem

Einige Mädchen haben das ganze Gag-Problem mit Blowjobs. Persönlich denke ich, dass der Würgereflex zu 90% mental ist, aber es gibt Möglichkeiten, dies zu überwinden. Die Überwindung des Würgereflexproblems dauert nicht 20 Minuten. Dies gilt also nicht wirklich für Ihre One-Night-Stands. Wenn Ihr geliebtes Mädchen jedoch Probleme mit Würgen hat, finden Sie hier einige Tipps.

Versuchen Sie zuerst, sie zum Laufen zu bringen, wenn Sie ziemlich hart sind. Ich weiß, das scheint verrückt zu sein, aber es gibt weniger Druck und sie kann jetzt auf andere Weise mit dir experimentieren, da der Fokus nicht darauf liegt, dich super hart zu machen. Einen guten Kopf zu geben ist eine Fähigkeit und es erfordert sexuell positives Denken und Vertrauen mit Ihrem Partner, um es zu meistern.



Zweitens, sei nicht energisch. Nehmen Sie Ihre Hände von Kopf, Nacken oder Schultern und lassen Sie sie die Kontrolle behalten.

Drittens, kümmere dich um dein Kommen. Einige Frauen sind wirklich gegen das Schlucken, und das halbe Problem ist die Angst, wenn der Kopf anschwillt, bevor Sie ejakulieren. Wenn Sie kurz vor dem Höhepunkt stehen, schlagen Sie vor, dass sie Sie auf eine andere Weise beendet (und wie wir wissen, gibt es viele). Komm woanders hin. Ihr Mund ist nicht der einzige Ort für Ihr Sperma.

Zahle den Gefallen zurück

Sie wissen, wann Sie mit Ihrem Freund etwas trinken gehen und er die erste Runde kauft, damit Sie anbieten, die zweite zu kaufen, um Respekt zu zeigen? Ja, so ist es. Sie geht auf dich runter, zahle den Gefallen zurück und geh auf sie runter . Es muss nicht direkt nach der Veranstaltung sein, aber Sie müssen sie zum richtigen Zeitpunkt überraschen.

Es kommt eine Zeit...



Apropos Timing, es gibt bestimmte Zeiten, in denen wir keine Lust haben, Sie zu blasen. Zum Beispiel, wenn Sie gerade drei Stunden in grober Unterwäsche trainiert haben oder direkt nach einem viertägigen Campingausflug. Jedes Mädchen hat unterschiedliche körperliche Qualitäten, aber ich denke, jeder kann zustimmen, dass es vorzuziehen ist, wenn die Dinge minzfrischer beginnen als nicht.

Sie ist einfach nicht so begeistert

Leider gibt es einige Mädchen, die einfach keine Blowjobs geben, und manchmal sind ihre Gründe dafür wirklich tief verwurzelt und empfindlich. Wenn Sie in einer Beziehung sind, empfehle ich Geduld, offene Diskussion und viel Unterstützung. Wenn es um Sex geht, können die meisten von uns besser als sprechen, daher werden die Gespräche über Fehlfunktionen im Schlafzimmer nicht einfach. Denken Sie darüber nach, ob Sie bereit sind, damit umzugehen, und wenn Sie es sind, seien Sie einfühlsam und verständnisvoll. Ein Freund sein.