Willow, Dodie, Big Freedia, Backxwash: Die 9 besten neuen Songs von queeren Künstlern

Offene LGBTQ+-Künstler veröffentlichen tonnenweise großartige Musik, jetzt mehr denn je. Um Ihnen bei diesem extrem guten Problem zu helfen, Ihnen. wählt an jedem New Music Friday die besten Songs aus, die von queeren Musikern veröffentlicht wurden. Diese Woche stellen wir Tracks von Willow und Travis Barker, Elohim und Big Freedia, Dodie, Backxwash und Ada Rook, Shaun Ross, India Jordan, Chav, Evann McIntosh und Alein Boy vor. Scrollen Sie unten nach unten, um unsere regelmäßig aktualisierten Playlists zu sehen Spotify und Apple Musik , und sehen Sie sich frühere Musikzusammenfassungen an Hier .




Willow: t r a n s p a r e n t S o u l [ft. Travis Barker]

Willow ist die E-Gitarre nicht fremd. Seit sie sah zuerst Ihre eigene Mutter Jada Pinkett Smith leitet die Nu-Metal-Band Böse Weisheit In den 90er Jahren hat die junge Multi-Hyphenate regelmäßig Alt-Rock-Sounds in ihre Arbeit integriert. Aber mit ihrer neuen Single „t r a n s p a r e n t soul“ macht Willow laut und deutlich, dass ihre Rock-Ära weit mehr als nur eine Phase ist. Sie hat sich mit Travis Barker von Blink 182 für den angstvollen Track zusammengetan und schreit beißende Texte über Schlangen, die mir ins Gesicht lächeln und dann deine Zigarette auf meinem Rücken ausdrücken. Aber der klassische Emo-Punch des Headbangers schafft eine einzigartige Balance mit Willows introspektivem Schreibstil. Indem sie die Perspektive wechselt, stellt sie diesen transparenten Seelen einen Spiegel vor und zwingt sie, sich ihrem eigenen Spiegelbild zu stellen. Jetzt ist mir klar, sie singt, Du hast Angst vor mir, wow.

– Emma Carey



Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.



Elohim & Big Freedia: Strut

„Fuck the sidewalk, it’s a runway“, lautet der Hook von Elohim und Big Freedias neuer Feel-Yourself-Kollaboration „Strut“. Der Song, der auf einer monochromatischen Synthline und nur dem leisesten Hauch von dramatischen Streichern schwebt, wiederholt sich wie ein Mantra und ist cool genug, um auf den Laufstegen der Modewochen und in sozial distanzierten Clubs auf der ganzen Welt zu sein. Big Freedia durchbricht die coole, monotone Atmosphäre mit ihrem unverkennbaren Gesang: „Girrrrl, you ate that“, sagt sie auf dem Track. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich kann es kaum erwarten, mit diesem Dröhnen in meinen Ohren auf den Bürgersteig von New York City zu hämmern.

— Michael Liebe Michael

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.



Dodie: Ich habe jemanden geküsst (Du warst es nicht)

Die englische Singer-Songwriterin Dodie veröffentlicht ihr Debütalbum Erstellen Sie ein Problem heute, mit der eindringlich herzzerreißenden Single I Kissed Someone (It Wasn’t You). In seinem surrealistischen Musikvideo unter der Regie von Hazel Hayes rennt Dodie durch die Bewegungen einer Reihe von Rebounds nach der Trennung. Während der Refrain in einen Strudel aus Zweifeln über das Weitermachen wirbelt, sieht sich Dodie einer Leere gegenüber, die nicht nur von der Leere ihres ehemaligen Liebhabers herrührt, sondern auch von ihr selbst. Wie könnte es irgendjemand außer dir sein? Sie singt, ihr Gesang hallt wider, als wäre es ein Gedanke, der darum kämpft, an die Oberfläche zu kommen. Letztlich kehrt sie zum stetigen Zupfen ihrer Strophen zurück, wo sie ihrem Verlust mit nüchternem Kopf begegnet. Es ist, als würde sie mittreten, gerade genug, um ihren Kopf über Wasser zu halten.

— CE

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Backxwash: Ich liege hier begraben mit meinen Ringen und meinen Kleidern [ft. Ada Rook]

Seit sie 2018 in Montreals Underground-Szene aufgetaucht ist, hat die sambisch-kanadische Rapper-Produzentin Backxwash mit ihrer aufregenden Mischung aus Heavy Metal und Hip-Hop für Aufsehen gesorgt. Ihr letztes Album, Gott hat damit nichts zu tun, lasst ihn da raus , mit aufdringlichen Texten gepaart mit aggressiven Rock-Samples, brachte ihr den begehrten kanadischen Titel ein Polaris-Preis 2020 , was sie zur ersten schwarzen Transgender-Frau macht, die dies tat. Auf ihrer neuen Single Ringe und Kleider, dem Titeltrack von ihr kommendes Album , Backxwash dreht die Lautstärke noch mehr auf. Der Track beginnt mit hämmernden Drums und schreienden Vocals von Ada Rook (einem ehemaligen Mitglied des experimentellen Duos Black Dresses), während die Verse sehen, wie Backxwash in eine Ebbe über koloniale Gewalt und Traumata stürzt und jede Silbe mit voller Kraft hervorbringt. Wenn dies ein Hinweis darauf ist, was sie auf Lager hat, machen Sie sich bereit, Ihr Gesicht sauber abschmelzen zu lassen.



– Michelle Kim

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Shaun Ross: Du kümmerst dich

Als Model, Schauspieler und Tänzer hat Shaun Ross in Musikvideos für Künstler wie Beyoncé, Lana Del Rey und Katy Perry mitgewirkt. Aber heute teilt der Künstler aus Los Angeles sein Debütalbum, Schicht , ein Schaufenster feinfühligen, ergreifenden Songwritings, das einen weiteren Aspekt seines breiten Spektrums an Talenten offenbart. Ein herausragender Track, „You Care“, ist ein emotionaler Track über Kommunikation und Verlangen in Beziehungen. ‚Ist es nicht einfach, mir deine Liebe zu schenken?' sie singen, während sich der Track wie zarte Rauchwolken entfaltet. Diese Texte könnten für einen Liebhaber, einen Freund oder einen Verwandten bestimmt sein. Unabhängig davon ist die Botschaft klar: Fürsorge ist Teilen. Mit seiner zarten und düsteren Stimme haucht Ross einer ewigen Weisheit neues Leben ein.



- ABEND

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

India Jordan: Und Groove

Die jubelnde neue EP der in London ansässigen Tanzproduzentin India Jordan, Achtung! , ist heute raus. Es ist ihre Debütveröffentlichung für das geschmackvoll schicke Label Ninja Tune, Heimat namhafter Produzenten-DJs wie Octo Octa und Helena Hauff. Ein Highlight der EP, And Groove, ist ein Serotonin-Booster von einem Track. Dieser wirbelnde und unerschütterliche Knaller ist um ein hypnotisches Vocal-Sample herum aufgebaut, während knackige Hi-Hats, Claps und eine lebhafte Kickdrum den Song vorantreiben. Inspiriert vom Pendeln und Spaziergängen in London, ist die fröhliche kinetische Kraft des Tracks ideal sowohl für das intime Ohrhörer-Hören als auch für die Tanzfläche nach der Pandemie.

– John Velásquez

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Chav: Eis

Heute enthüllt der aufstrebende Popkünstler CHAV seine Debüt-EP, Total , mit „Gelato“, einem klebrigen, sexpositiven Bop, produziert von Slayyyter-Mitarbeiter Robokid. Auf dem Track wechselt CHAV mühelos zwischen Flows, Singen und Rappen, reitet auf dem glitzernden Beat und wirft als Zugabe eine Powerpuff Girls-Referenz ein. „Ich habe nichts gegen einen Knutschfleck“, sagen sie schüchtern zu einem Liebhaber. Pünktlich zum Post-Vaxx-Sommer ist „Gelato“ der perfekte Stimmungsaufheller für das, was manche (sprich: ich) „die Huren-20er“ nennen. Wenn CHAV für die Entscheidung zuständig ist, dann wissen wir bereits, dass Eis, Sex, Sonne und Spaß auf der Speisekarte stehen. Wer möchte nicht einen Bissen?

- ABEND

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Evann McIntosh: Niemand sonst

Der neue Song „Nobody Else“ des 17-jährigen Singer-Songwriters Evann McIntosh ist eine ohnmächtige Ode an eine feste Beziehung. Auf der Single, die auf ihrem kommenden Album erscheint Charakterentwicklung , bietet McIntosh spielerische Witze an – wie das Anbieten ihres zweiten Eigennamens an ihren Liebhaber – die Monogamie so lustig und jugendlich machen, als würde man Haus spielen. (Das Musikvideo von McIntosh, der um ein leeres Anwesen tanzt, fügt dieser unbeschwerten Darbietung das i-Tüpfelchen hinzu.) Die Texte des Tracks und der verträumte R&B-Groove mögen idealistisch erscheinen, aber McIntoshs Gedanken leuchten, da sie die alltäglichen, oft übersehenen Freuden des Seins romantisieren in einer stabilen Partnerschaft.

— CE

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Alien-Junge: Festgefahren

Mit ihrem neuesten Werk „Stuck“ macht die Portlander Shoegaze-Pop-Band Alien Boy eine fröhliche und synthlastige Abkehr von ihrer üblichen Art von düsterem Indie-Rock. Der Pop-Punk-Track ist eine reizvolle Mischung aus Einflüssen aus den 90ern und frühen Jahren, die von Emo-Rockern stammen Der Jahrestag und Pioniere des Shoegaze-Tanzes Kapitelhaus . Der Gesang von Bandleaderin Sonia Weber ist hier von spielerisch aufrichtiger Qualität, auch wenn sie ängstliche Gedanken ausdrückt. Ein ganzes Leben lang in meinem Kopf stecken/Stuck in my head/Feeling nervous/Always tweakin’ bout what is next, singt sie auf einem sanften und klirrenden Dance-Beat, flankiert von schwerem Gitarrenklagen. Die groovige Benommenheit des Songs passt perfekt zu Webers Geschichte von existenzieller Angst und Unsicherheit.

-JV

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.


Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.