Ihre geschlechtslose Ehe: 8 Lösungen und die harte Wahrheit über die Behebung

Obwohl ich meine Ehe nicht bereue, wünschte ich mir, ich wäre früher ausgestiegen, damit ich mehr Jahre großartigen Sex hätte haben können! Die meisten Beziehungen beginnen mit Liebe und Leidenschaft. Aber Routine gepaart mit Langeweile ersetzen oft diese Gefühle und führen zu geschlechtslosen Ehen. Wenn Paare aufhören, Sex zu haben, schwächt dies die Ehe. Eine geschlechtslose Ehe ist jedoch ein unüberwindbares Problem für Paare. Sie sind sich vielleicht nicht einmal sicher, wie oder warum der Sex aufgehört hat und fühlen sich über die Situation verlegen und deprimiert. Keine Angst: Sie können lernen, wie man eine geschlechtslose Ehe repariert.

Randnotiz: Ich habe zusammengestellt diese eingehende Bewertung Das wird zeigen, wie gut Sie Oralsex geben und Ihren Mann zufrieden stellen können. Es kann einige unangenehme Wahrheiten aufdecken, oder Sie können entdecken, dass Sie bereits eine Königin sind, wenn es darum geht, Blowjobs zu geben. Klicken Sie hier, um an meinem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und finde heraus, wie gut deine Blowjob-Fähigkeiten wirklich sind ...




Auch geschlechtslose Ehen verletzen Frauen

Wenn Sie an eine geschlechtslose Ehe denken, denken Sie wahrscheinlich an einen Mann, der sich über seine Frau beschwert. Vielleicht bleibt sie zu Hause, um sich um die Kinder zu kümmern, und er arbeitet hart und hofft auf ein wenig TLC, wenn er am Ende des Tages nach Hause kommt. Aber er bekommt nichts. Es ist ein Stereotyp, das so alt wie die Zeit ist. Tatsächlich ist es so allgegenwärtig, dass wir erwarten von Menschen während einer Ehe auf bestimmte Weise zu ändern, was zu ziemlich negativen Meinungen über die gesamte Institution führen kann.

Entdecken Sie, welche zwei Mythen über Sex nach der Heirat einfach nicht wahr sind!

Zwar haben Männer im Allgemeinen einen höheren Sexualtrieb als Frauen [1] ist es nicht immer wahr. Es gibt viele Unterschiede in Bezug auf das Niveau und die Art des Sexualtriebs, den Frauen erleben können. In der Tat haben wir einen ganzen Beitrag auf wie Sie Ihren Sexualtrieb steigern können, wenn Sie eine Frau sind.

Es kann schwierig sein, sich mit der Tatsache abzufinden, dass Sie einen höheren Sexualtrieb haben oder dass Ihr Mann nicht immer bereit oder willens ist, im Handumdrehen Sex zu haben. Es könnte sich wie ein Schlag für dein Ego anfühlen. Wir stützen unseren wahrgenommenen Wert oft darauf, wie sehr unsere Partner uns wollen. Aber Ihre Welt ändert sich, wenn Sie feststellen, dass es manchmal ein Mann ist, der nicht in der Stimmung ist.

All dies bedeutet, dass es manchmal Frauen sind, die sich über ihre geschlechtslosen Ehen beschweren, und nicht Männer. Es ist die Frau, die mehr oder besseren Sex will, aber ihr Mann kann oder will sich nicht hinter den Schlafzimmertüren anstrengen.

Meine mächtigsten Sex-Tricks und Tipps sind nicht auf dieser Seite. Wenn Sie auf sie zugreifen und Ihrem Mann einen gewölbten Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese geheimen Sextechniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Als wir eine Umfrage veröffentlichten, in der Menschen nach ihren Erfahrungen mit Sexlosigkeit in ihrer Ehe oder Beziehung und nach Ratschlägen für Menschen in dieser Situation befragt wurden, beklagten sich viele Frauen über ihren Mangel an Sex.

Hinweis: Nun könnte es sein, dass Leser der Bad Girls Bible, bei denen es sich hauptsächlich um Frauen handelt, eher sexuell sind und unsere Umfrage Antworten von Frauen erhielt, die mehr Sex wollten, aber dass ihre Partner nicht unbedingt unter einem geringen Sexualtrieb leiden. Die Meinungen der Frauen, die die Website nicht besuchen (und ihrer Partner), können sich erheblich von den Antworten unterscheiden, die wir erhalten haben. Zum Beispiel könnten sie in ihren Ehen zufriedener sein und weniger wahrscheinlich eine Scheidung vorschlagen.

All dies zu sagen: Es ist nicht nur ein Männerproblem. Aber selbst wenn es einen Ehemann negativer als eine Ehefrau belastet, ist eine Ehe ohne Sex ein Problem, das Sie beide gemeinsam lösen müssen. Zunächst müssen Sie feststellen, warum Sie keinen Sex mit Ihrem Ehepartner haben.


Gründe für eine geschlechtslose Ehe

Sex kann in einer Ehe aus vielen Gründen aufhören. Vielleicht haben Sie und Ihr Mann keine private Zeit mehr miteinander, weil Sie befürchten, dass andere im Haus Sie hören werden. Oder vielleicht arbeiten Sie gegen Stunden. Vielleicht initiiert niemand Sex, weil der andere Partner zu oft „Nein“ gesagt hat. Es gibt viele Gründe für eine geschlechtslose Ehe. Das Erlernen der Gründe ist der erste Schritt, um das Problem zu ändern.

1. Sex-negative Einstellungen

Die Einstellungen, die wir lernen, wenn wir wachsen und Beziehungen eingehen, können langfristig für unser Sexualleben tödlich sein. Zum Beispiel könnte einigen Menschen beigebracht worden sein, dass Sex als Kind schlecht oder böse ist und es daher auch nach der Heirat schwierig ist, Sex zu haben. Die religiösen Überzeugungen einiger Menschen lehren, dass Sex nur zur Fortpflanzung dient. Man könnte ihnen beigebracht haben, dass Sex außer zur Zeugung sündig ist. Dieses Denken kann zu einer geschlechtslosen Ehe führen, wenn Sie nicht versuchen, Kinder zu haben.

Die Idee, dass es eine richtige Zeit und Methode gibt, um Sex zu haben, kann zu einem langweiligen Sexualleben führen, aus dem die Leute auschecken, weil sie etwas anderes brauchen, um Sex wirklich zu genießen. Sex-Negativität behindert auch das Sprechen über Sex, was entscheidend ist, um nach dem gewünschten Sex zu fragen und ihn zu bekommen. Alternativ kann die Unterdrückung Ihrer Sexualität dazu führen, dass Sie Ihren Drang ablehnen, sich später auf ungesunde und möglicherweise unsichere Weise zu verhalten.

Eine unserer Kommentatoren erwähnte, dass sie im ersten Jahr nach ihrer Heirat nur fünf Mal Sex hatte. Während sie ursprünglich rote Fahnen ignoriert hatte, erkannte sie bald, dass ihr Mann wahrscheinlich schwul war, und dies war der Grund für ihre geschlechtslose Ehe. Natürlich hätte sie nichts tun können, um das Problem zu lösen, aber wenn ihr Mann von Anfang an ehrlich zu sich selbst und ihr gewesen wäre, hätten sie niemals eine geschlechtslose Ehe geschlossen.

2. Gesundheits- und Medikationsprobleme

Gesundheitsprobleme und die für diese Probleme verschriebenen Medikamente führen häufig zu einem Rückgang des Sexualtriebs, der zu einer geschlechtslosen Ehe führt [2]. Einige der häufigsten Krankheiten, die zum Ende des Geschlechts führen, sind Lupus, Fibromyalgie, rheumatoide Arthritis und chronisches Müdigkeitssyndrom. Medikamente, die zur Behandlung dieser Erkrankungen eingesetzt werden, können auch den Sexualtrieb behindern (Blutdruckmedikamente machen es beispielsweise schwierig, erregt zu werden [3]), ebenso wie Medikamente, die gegen Depressionen und Geburtenkontrolle verschrieben werden.


Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Ein Befragter, ein Arzt, warnte sogar davor, dass eine Schilddrüsenunterfunktion die Libido beeinträchtigen könnte. Sie erwähnte auch, dass Schlaf ein großer Nachteil für den Sexualtrieb ist, der die Wurzel vieler toter Schlafzimmer sein kann.

Psst, lies das, um zu lernen Was tun, wenn Sie keinen Sexualtrieb haben?.

Einige der Frauen, die auf unsere Frage nach geschlechtslosen Ehen geantwortet haben, erwähnten die Hormonersatztherapie. Testosteron kann helfen, die Libido und die Fähigkeit, eine Erektion bei Männern zu erreichen, zu steigern, während Hormone Frauen in ähnlicher Weise zugute kommen können [4, 5,6, 7]. Einige Frauen schwören darauf!

Ich habe dann einen Arzt gefunden, der eine bioidentische Pellethormonersatztherapie anbietet, die in die Hüfte eingeführt wird. WOW, was für ein Unterschied das gemacht hat. Ich kann nicht genug Sex mit meinem Mann bekommen. Ich habe so etwas noch nie erlebt. Mein Mann ist überglücklich darüber, wie sexuell ich geworden bin. Ich empfehle HRT jedem, der eine Pause in seiner Libido hat. Es hat meine Fantasien geweckt und meine sexuellen Hemmungen gelöst.

Frauen, die in ihren Reaktionen die Hormontherapie erwähnten, waren häufig in den Wechseljahren oder mit Männern ähnlichen Alters verheiratet, bei denen ein altersbedingter Rückgang der Sexualhormone auftrat. Ein Abfall von Östrogen und Testosteron kann jedoch auch jüngere Menschen betreffen oder möglicherweise durch eine andere Erkrankung verursacht werden. Schwangerschaft und Stillzeit verändern die Hormone Ihres Körpers.

Natürlich können gesundheitliche Probleme es schwierig oder sogar unmöglich machen, eine Erektion zu bekommen und aufrechtzuerhalten, was zu einer geschlechtslosen Ehe führen kann. Wenn Ihr Mann seit einiger Zeit nicht mehr mit Sex einverstanden ist, kann es sein, dass er seine Scham und ED versteckt.

3. Vergangenes Trauma

Ein früheres Trauma mit Sex kann alle sexuellen Gefühle stören, die Sie jetzt haben könnten [8], was zu einer geschlechtslosen Ehe führen kann. Wenn Sie Opfer sexuellen Missbrauchs geworden sind und nie richtig behandelt wurden, können Sie an Depressionen, Angstzuständen oder posttraumatischen Belastungsstörungen leiden - all dies kann es Ihnen schwer machen, Sex zu haben.

Es ist oft besonders schwierig, ein gesundes Sexualleben aufrechtzuerhalten, wenn Sie an PTBS leiden, die durch vorherigen (sexuellen) Missbrauch verursacht werden kann [9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18]. PTBS führt zum Rückzug, stellt das Ereignis in Ihrem Kopf wieder her und vermeidet alle Umstände, die Sie an den Missbrauch erinnern.

Wenn Sie Opfer von Körperverletzung oder Missbrauch wurden, können Sie die National Sexual Assault Hotline unter 800.656.HOPE (4673) anrufen, um sofortige Hilfe und Beratung zu erhalten. Ansonsten können Sie unsere lesen Post über die Überwindung sexueller Übergriffe und das Genießen von Sex.

4. Emotionale Probleme innerhalb der Ehe

Die Qualität Ihres Sexuallebens könnte auf Probleme in Ihrer Beziehung hinweisen [19]. Wenn Sie und Ihr Mann nicht miteinander auskommen, ist es schwierig, Sex zu haben. Wenn Sie immer gereizt sind, sich gegenseitig beurteilen, einander kritisch gegenüberstehen oder sich gegenseitig beschuldigen, wenn es ein Problem gibt, haben Sie keine Lust auf Sex und befinden sich möglicherweise in kürzester Zeit in einer geschlechtslosen Ehe.

Es scheint, dass viele unserer Leser dies erkennen, weil die Antworten auf unsere Umfrage oft Beziehungsprobleme an der Wurzel einer geschlechtslosen Ehe berührten. Einige Menschen betrachten den Zustand ihres Sexuallebens als Maßstab für die Beziehung insgesamt. Einer unserer Leser beschrieb es als „Barometer“ und fuhr fort:

Wenn ein Paar nicht emotional verbunden ist, wird sein Sexualleben dies widerspiegeln. Ich glaube, dass dies auch für Männer gleich funktioniert.

Eine andere Frau sagte, dass sie dachte, wenn „ein Paar längere Zeit ohne Sex ist, stimmt etwas ernsthaft mit ihrer Beziehung nicht und mangelnder Sex ist symptomatisch für einen tieferen Verlust der Intimität.“

Noch eine Frau diskutierte mit ihren Freunden und

fanden heraus, dass viele von ihnen, deren Ehe auf den Felsen war, auch in geschlechtslosen Ehen waren.

Schließlich haben wir das folgende Zitat.

Meine Theorie ist, ein erfolgreiches Sexualleben zu führen, das Sie brauchen, um sich emotional zu verstehen.

Dies sind nur einige von vielen Antworten in die gleiche Richtung. Wenn Sie Probleme haben, direkt unter der Oberfläche Ihrer Beziehung zu sprudeln, haben Sie möglicherweise nicht mehr so ​​viel Sex wie früher oder überhaupt nicht mehr! Wenn Sie Probleme im Schlafzimmer bearbeiten möchten, müssen Sie diese Tür öffnen und an Dingen außerhalb der Tür arbeiten.

Manchmal ist der Mangel an Sex innerhalb einer Ehe absichtlich: Menschen halten Sex als Machtspiel in der Beziehung zurück oder tun dies auf passiv-aggressive Weise, um den Ehepartner für etwas zu bestrafen. Eine geschlechtslose Ehe könnte also darauf hinweisen, dass ein Partner aktiv über den anderen verärgert ist und versucht, ihn zu bestrafen, anstatt ihn auszuarbeiten (oder einfach die Ehe zu beenden).

Beachten Sie, dass Make-up-Sex passiert, wenn Sie ein aktives Sexleben haben und glücklich miteinander sind, sich aber um etwas gestritten haben. Dies unterscheidet sich von chronischen Feindseligkeitsgefühlen, die auf a hinweisen können Hassliebe.

5. Pornosucht

Pornosucht führt manchmal zu geschlechtslosen Ehen. Es ist eine Sache, wenn Sie oder Ihr Mann manchmal Pornos schauen, entweder alleine oder zusammen, und eine andere, wenn einer von Ihnen so pornosüchtig wird, dass dies Ihren Alltag und Ihre Beziehung beeinträchtigt.

Schauen Sie sich diese anderen Gründe an, aus denen Ihr Mann möglicherweise nicht an Sex interessiert ist.

Menschen, die pornosüchtig sind, wollen aufhören, sie anzuschauen, können es aber nicht. Der Drang ist einfach zu groß, als dass sie ihn kontrollieren könnten. Dies kann einen Partner in einer Ehe verletzen und dazu führen, dass sich dieser Partner abgelehnt, nicht gut genug oder sogar ungeliebt fühlt. Das macht es für zwei Menschen schwierig, Sex zu haben.

6. Alkohol- oder Drogenprobleme

Wenn ein Partner ein Drogenproblem hat, wird wahrscheinlich die Ehe leiden, ebenso wie das Geschlecht. Wenn ein Partner Drogen oder Alkohol missbraucht, ist die Ehe wahrscheinlich unglücklich, und das Paar erlebt normalerweise eine emotionale Distanz. Es gibt oft Streitigkeiten über den Drogenmissbrauch und Dinge, die mit dem Drogenmissbrauch zusammenhängen, wie Geldprobleme, Vertrauensprobleme und Ärger über den Drogenabhängigen, weil er Verantwortlichkeiten vernachlässigt. Es könnte sogar physische Kämpfe geben.

Wenn Sie oder Ihr Ehepartner ein Problem mit Drogen oder Alkohol haben, wird das Problem nicht von alleine verschwinden. Ohne Behandlung wird es wahrscheinlich schlimmer.

7. Betrug

Betrug führt oft zu geschlechtslosen Ehen. Sogar Ehepartner, die glücklich in ihrer Ehe sind, betrügen manchmal, aber es ist oft ein hoher Preis zu zahlen. Wenn ein Ehepartner beim Schummeln erwischt wird, ist es für eine Ehe sehr schwierig, zusammen zu bleiben, und es ist sicher, dass er darunter leidet. Die Person, die betrogen wurde, traut dem Betrüger möglicherweise nicht oder möchte Sex mit ihnen haben. Alternativ kann jemand, der betrügt, keinen Sex mehr mit seinem Ehemann oder seiner Ehefrau haben, was zu einem toten Schlafzimmer führt.

Suchen Sie nach diesen Anzeichen dafür, dass er betrügt.

8. Sexuelle Langeweile

Eines der wiederkehrenden Themen unserer Umfrageantworten könnte mit den folgenden Worten zusammengefasst werden: Sie langweilen sich. Sex war abgestanden und routinemäßig geworden, so dass einer oder beide Partner nicht wirklich interessiert waren und die Häufigkeit stark abnimmt. Mehr als eine Frau beschrieb mit Tipps von Bad Girls Bible ihren Ehemann zu verführen und ihn mit Sex zu behandeln, wie er es noch nie zuvor getan hatte. Unsere Leser sagten uns, dass dies oft ihren eigenen Wunsch nach Sex auslöste.

Darüber hinaus half das Ausprobieren neuer Dinge im Bett den Lesern, endlich ihren ersten Orgasmus zu haben („Ich dachte, weil ich nass war, hatte ich [einen Orgasmus]. Lol kein Wunder, dass ich nie Sex wollte.“), Sex zu entdecken, der Spaß machen könnte, und wegzuziehen vom Sex, der immer schmerzhaft oder zu kurz war. Wir werden im nächsten Abschnitt besprechen, wie Sie Langeweile lindern können, um Ihre geschlechtslose Ehe zu reparieren.


Eine geschlechtslose Ehe reparieren - Die 9 Schritte

Wenn Sie in einer geschlechtslosen Ehe sind, bedeutet dies normalerweise, dass die Ehe ein zugrunde liegendes Problem hat. Sobald Sie und Ihr Ehepartner das Problem herausfinden und dann lernen, wie es behoben werden kann, haben Sie eine viel bessere Chance auf eine glückliche Ehe mit Sex.

1. Sprechen Sie miteinander

Es mag zunächst schwierig sein, das Thema anzusprechen, aber es ist wichtig, dass Sie und Ihr Ehepartner über den Mangel an Sex sprechen. Beschuldigen Sie Ihren Partner nicht und schmollen Sie nicht darüber. Dies ist eine Zeit, um das Problem offen zu legen und dann Ihre Wünsche und Bedürfnisse zu teilen. Dann lassen Sie Ihren Partner seine teilen. Holen Sie sich Tipps, um über das knifflige Thema Sex zu sprechen.

Es ist in Ordnung, wenn Sie Angst haben. Sicherheitslücke kann die Verbindung unterstützen. Ehrlichkeit ist wichtig für die Gesundheit der Beziehung [20].

Ich denke, wir alle haben Angst, aufzudecken, wer wir wirklich sind, aus Angst vor Ablehnung. Aber oft bringt das die Menschen näher zusammen. Es sind diese „Geheimnisse“, die wir voneinander kennen, die uns nahe bringen. Wenn wir uns vor anderen verstecken, fühlen wir uns möglicherweise nicht anderen nahe. Es ist die Ehrlichkeit und Offenheit, die uns in Liebe zusammenbringt.

Viele Frauen mussten es auf die harte Tour herausfinden, als sie in eine geschlechtslose Ehe gerieten. Aber andere haben das Geheimnis früher erkannt und ein solches Elend verhindert. Wir stimmen diesen weisen Worten von Julie zu (und schätzen das Kompliment!)

In fast jedem Artikel, den Sie geschrieben haben, betonen Sie zu Recht die Bedeutung der Kommunikation, da dies oft viele Probleme lösen kann. Und während eine geschlechtslose Beziehung natürlich auf viele Dinge zurückzuführen sein kann, kann dies auch durch unsachgemäße Kommunikation oder einen völligen Mangel daran verursacht werden.

Nach ihren eigenen Kämpfen haben Julie und ihr Mann…

sprach ausführlich über alle Probleme, die wir hatten, sexuell oder auf andere Weise. Jetzt setzen wir uns und reden jede Woche oder so über diese Dinge, um ein solches Problem wieder zu verhindern. Die Sache ist, ohne darüber zu sprechen und dieses Problem zu lösen, wäre es schlimmer geworden und wir wären unter dem Stress und der Spannung auseinandergebrochen.

Ein Leser entdeckte, dass sie beim Sex gegen die Diabetes-Pumpe ihres Freundes stieß, und versuchte, dies zu vermeiden. Sobald er sie ausfüllte, konnte sie vorsichtiger sein und ihr Sexualleben konnte wieder aufgenommen werden. Das Update war wirklich einfach, aber sie mussten darüber sprechen, um es zu beheben!

Ein anderes Paar musste lediglich bestätigen, dass beide mehr von ihrem Sexualleben wollten. Von dort aus begannen sie zu experimentieren und entdeckten sich wieder. Die Frau schrieb uns eine der inspirierendsten E-Mails über den Prozess:

Für gute 2 Wochen hatte ich das Gefühl, dass wir gerade zum ersten Mal intim wurden. Ich war schüchtern, errötete und kicherte wie ein Schulmädchen. Ich kannte ihn nicht mehr so. Nach 12 Jahren zusammen, 9 verheiratet, hatte ich das Gefühl, dass er wieder jemand Neues war. Etwas, von dem ich NIE gedacht habe, dass ich es in meinem Leben noch einmal erleben würde […] Ich könnte 2 oder 3 Mal am Tag gehen […] Es ist, als würde ich versuchen, 3 Jahre wieder gut zu machen, und ich möchte alle möglichen neuen Sachen ausprobieren, weil Ich stellte fest, dass mein Körper völlig anders reagiert als vor unserer „sexuellen Pause“ [..] Ich hatte noch nie einen einzigen vaginalen Orgasmus oder eine weibliche Ejakulation, aber jetzt ist es plötzlich einfach! Er ließ mich fühlen, wie Worte [.]

Je früher Sie darüber sprechen können, desto besser. Eine Leserin bedauerte, nicht versucht zu haben, sich sexuell mit ihrem Ehemann zu verbinden, bevor er leider verstarb.

Ich wünschte, wir hätten darüber gesprochen und ja etwas dagegen getan. Aber wieder ignorierten wir die Hilfe da draußen und taten so, als wäre alles in Ordnung. Selbst wenn wir keinen vollen Sex haben könnten, hätten wir andere Wege finden können, um uns gegenseitig zu befriedigen und unsere eheliche Beziehung zu festigen, aber leider nicht.

Wenn Ihre geschlechtslose Ehe aufgrund von Beziehungsproblemen zustande gekommen ist, werden Sie wahrscheinlich über viel mehr als Sex sprechen, und das ist in Ordnung. Einige unserer Leser sprachen darüber, wie sie ihre Ehe gerettet und wieder Sex hatten, nachdem sie offen und ehrlich über ihre Probleme gesprochen hatten.

Für diejenigen, die es schwierig finden, von Angesicht zu Angesicht über ihren Mangel an Sex zu sprechen, könnte eine E-Mail oder ein Brief besser funktionieren. Eine Frau erzählte uns sogar, dass sie ein ganzes Tagebuch mit Inspiration für neue Dinge erstellt habe, Einträge, die ihre Gefühle für Sex enthüllten, und Seiten, auf denen sie und ihr Mann ihre Gedanken über ihre Spieldaten eintragen konnten. Sie hat sogar ein bisschen Erotik aufgenommen und jetzt einen Erotik-Roman geschrieben, den sie gemeinsam lesen können. Sprechen Sie darüber, alles zu sagen!

Das ist eine Menge Arbeit, also möchten Sie vielleicht nur versuchen, was ein anderer Leser getan hat:

Ich besorgte uns ein kleines Buch und schrieb darin, dass er, wenn es etwas Sexuelles gab, es versuchen wollte, mir aber nicht sagen konnte, ich solle es aufschreiben und weglassen, und ich würde es lesen und eine Entscheidung treffen, ob wir es tun könnten oder nicht […] Unser Sexleben ging von einem schnellen Fick zu extrem aufregend und neu. Wir haben viele verschiedene Sex-Techniken ausprobiert, angefangen beim Fesseln, Prügeln, Beißen und ich habe ihn die volle Kontrolle übernehmen lassen, ich wurde sein Sub und wir könnten nicht glücklicher sein. […] Ich habe kürzlich erfahren, dass nicht ich das Problem war, sondern sein Selbstvertrauen und dass er der Dominante war und Dinge tat, von denen ich nie geträumt hatte, dass ich sie tun würde und dachte, ich würde sie niemals genießen, aber wir sind wirklich glücklicher als je zuvor .

2. Korrigieren Sie Ihre Beziehung

Wenn Sie keinen Sex haben, weil Ihre Ehe in Gefahr ist, lesen Sie die folgenden Beiträge.

  • 8 Dinge, die Sie tun müssen, um Ihre Ehe zu retten
  • So beheben Sie eine Beziehung in Streit und 8 häufig auftretende Probleme
  • Beheben Sie Ihre Beziehung: Intimitätsprobleme verstehen
  • 5 Liebessprachen: So halten Sie den Liebestank Ihres Partners voll

Vielleicht ist Ihre geschlechtslose Ehe kein Zeichen für das Ende der Zeiten. Es bedeutet nur, dass Sie die emotionale Intimität noch einmal fördern müssen, um wieder in den sexuellen Groove zurückzukehren. Die Leser schlugen nicht-sexuelle Berührungen wie Massagen oder Kuscheln vor, die zwar zu Sex führen können, sich aber gut anfühlen und Ihnen trotzdem helfen können, sich zu verbinden. Umarmungen, Küsse und andere Berührungen im Laufe des Tages können dazu führen, dass sich Ihr Mann geliebt und begehrt fühlt. Spielerisches Verhalten und Augenkontakt können eine subtile Möglichkeit sein, auf die gleiche Wellenlänge wie Ihr Ehemann zu gelangen.

Schauen Sie sich die Worte dieses süßen Lesers an:

Sobald unsere Bedürfnisse auf emotionaler Ebene erfüllt sind, tendiert großartiger Sex dazu, zu folgen. Seien wir ehrlich, wir alle wollen uns auf der tiefsten Ebene verbinden und verbinden. Wir wurden in erster Linie für die Kameradschaft geschaffen. Manchmal, nachdem wir uns eine Weile unterhalten haben, lieben wir uns den ganzen Abend über 5-6 Mal leidenschaftlich. Unser Motto lautet: Nehmen Sie uns nicht die Zeit.

Wenn Sie seine tägliche Existenz erleichtern können, kann dies auch hilfreich sein. Ihr Mann möchte vielleicht Sex, findet sich aber einfach ohne Zeit oder Energie wieder, um ihn am Ende des Tages zu haben. Könnte dies der Grund sein, warum so viele Frauen Partner finden, die ihren Beitrag zum Haus leisten, eine erregende Idee? Helfen Sie Ihrem Mann, Zeit für Sex zu haben, indem Sie ihm bei einigen Aufgaben helfen.

Verbunden: 16 Möglichkeiten, eine bessere Frau zu sein

Ein anderer Leser antwortete, dass Sex nicht alles in einer Beziehung ist und betonte, wie wichtig es ist, Dinge zusammen zu machen, bei denen man als Team gut arbeitet. Diese Aktivitäten, ob Sport, Freiwilligenarbeit oder gemeinsames Basteln, stärken Ihr Vertrauen in Sie und Ihren Ehemann als Einheit und…

Wenn sie erkennen, dass sie eine gute Ergänzung sind, dass sie das A-Team sind, können sie ihr Sexualleben zurücknehmen.

Nimm es von einer Frau:

Versuchen Sie, mehr nicht-sexuelle Dinge für Ihren Partner zu tun, sei es, um ihnen bei der Arbeit an ihrem Motorrad zu helfen, sie zu ihrem Lieblingsessen zu machen, das zu tun, worum sie Sie immer wieder bitten, aber nicht dazu gekommen sind, zu kaufen oder zu machen ihnen etwas nur weil. Interessieren Sie sich für ihre Hobbys und haben Sie einfach Spaß mit ihnen! Und sobald Ihr Partner sich nicht mehr unter Druck gesetzt fühlt, Sex zu haben, wird er wieder Spaß haben und es tun, weil er mit Ihnen zusammen sein möchte.

Traue den Lesern nicht? Untersuchungen zeigen, dass Paare, die mindestens einmal pro Woche Sex hatten, am glücklichsten waren [21, 22]. Sex zu haben, auch wenn Sie nicht danach verlangen, könnte eine Möglichkeit sein, Ihre Ehe zu verbessern!

3. Wenden Sie sich an einen Fachmann

Da gesundheitliche Bedenken die Ursache für so viele tote Schlafzimmer sind, kann ein Besuch bei Ihrem Arzt möglicherweise die zugrunde liegenden Bedingungen, die Ihre Libido beeinträchtigen, verbessern oder ausschließen. Viagra könnte alles sein, was Ihr Mann braucht, um hart zu werden und seine Scham und Angst vor Sex loszuwerden.Tipps zum Umgang mit sexueller Angst hier.

Manchmal brauchen Sie einen anderen Arzt, um wieder auf Kurs zu kommen. Ein Therapeut, der sich auf Intimität und sexuelle Schwierigkeiten spezialisiert hat, kann Vorschläge machen, wie Sie Sex in Ihre Ehe zurückbringen können. Typische Vorschläge, die ein Therapeut oder Berater machen könnte, sind, dass Sie beide über das Problem sprechen, wenn es keine Ablenkungen gibt. Stellen Sie sicher, dass Sie taktvoll mit dem umgehen, was Sie sagen, und dass Sie zuhören, was Ihr Partner zu sagen hat, ohne Unterbrechungen und ohne defensiv zu sein.

Sie werden dann möglicherweise gebeten, die Hindernisse aufzulisten, die Sex verhindern. Wenn Sie das Problem aufschreiben, können Sie manchmal die erforderlichen Schritte zur Behebung des Problems ausführen.

Ein Therapeut kann Aktivitäten vorschlagen, die zusammen durchgeführt werden sollen, oder Möglichkeiten, die Sie beide separat verbessern können. Wenn einer oder beide von Ihnen mit Scham, sexuell negativen Gedanken oder Unsicherheit zu kämpfen haben, kann dies Ihr Sexualleben behindern.

Der Schlüssel ist, dass Sie beide verbessern, Anweisungen befolgen und offen und ehrlich sprechen möchten. Ein Leser war stumpf:

Gehen Sie zur Beratung und halten Sie sich nicht zurück

4. Probieren Sie neue Dinge sexuell aus

Wenn Sie mit einer geschlechtslosen Ehe zu kämpfen haben, kann es hilfreich sein, die folgenden Beiträge in der Bad Girls Bible zu lesen, in denen es darum geht, diesen sexuellen Funken zu entzünden (im Gegensatz zur Erfüllung Ihrer größten Wünsche, die wir in Kürze ansprechen werden).

Zwei spezifische Dinge, die Sie tun können, um die Dinge noch besser zu machen und Ihre geschlechtslose Ehe in eine sexy zu verwandeln: Wechseln Sie die Position und fügen Sie Spielzeug hinzu.

Probieren Sie einige oder alle der über 100 Sexpositionen in ausdiese Sex Position Leitfaden (Wir wetten, dass Sie nicht alle ausprobiert haben!) Auch wenn einige von ihnen nicht Ihr Favorit sind, macht es Spaß, es einfach zu versuchen. Außerdem hast du wieder Sex. Einige Positionen sind besser für den Orgasmus einer Frau, andere besser für den eines Mannes und andere genauso gut für Sie beide. Möglicherweise finden Sie beim Experimentieren sogar einen neuen Favoriten.

Gehen Sie zusammen einkaufen für Sexspielzeug. Einige Leute erwähnten, dass das Betreten eines Sexspielzeugladens eine Möglichkeit sei, die Libido zu steigern. Es gibt viele Spielzeugpaare, die euch beide gleichzeitig erfreuen (wir haben Empfehlungen für die besten Sexspielzeuge in diesem Beitrag). Manchmal braucht man nur ein bisschen Schmiermittel, um loszulegen. Tipps zum Kauf und zur Verwendung von Sexspielzeug hier.

5. Machen Sie einen Hochzeitsretreat

Sie können Exerzitien finden, die Paaren Urlaub machen sollen, während sie mit einem Berater an der Ehe arbeiten. In diesen Exerzitien lernen Sie Werkzeuge, die Sie benötigen, um in der Ehe erfolgreich zu sein. Ehe-Retreats, für die Sie sich anmelden können, gibt es in den gesamten USA. Einige Exerzitien finden außerhalb des Landes statt. Wenn Sie an diesen Exerzitien teilnehmen, sind Sie mit anderen Paaren zusammen und können Gespräche mit anderen Menschen führen, wenn Sie sich für eine Gruppentherapie entscheiden.

6. Finden Sie heraus, was Sie wollen

Sie beide sollten sich gegenseitig Ihre sexuellen Wünsche mitteilen, um den Sex wieder in Gang zu bringen. Hier ist eine Liste der Top-Fantasien von Männern und Frauen. Vielleicht gehören einer oder mehrere von ihnen Ihnen:

Weitere Ideen finden Sie in unserem Post über die häufigsten sexuellen Fantasien.

Wenn Sie herausfinden möchten, was Sie vom Sex wollen und brauchen, empfehlen wir Ihnen, zu masturbieren (Wie zu masturbieren (für Frauen): 7 Step Orgasmic Guide). So können Sie ohne Druck neue Dinge ausprobieren. Dann können Sie sie ins Schlafzimmer bringen und sich in der Erwartung von erstaunlichem Sex aalen!

7. Bauen Sie sexuelle Spannung auf

Der Aufbau sexueller Spannungen hilft Ihnen, sich auf Sex einzustimmen. Sie können auf viele Arten sexuelle Spannungen aufbauen.

  • Beginnen Sie damit, mit Ihrem Mann zu flirten, wie Sie es getan haben, als Sie zusammen waren: Schauen Sie ihm in die Augen, wenn Sie mit ihm sprechen, und sprechen Sie sogar schmutzig. Alle unsere Flirttipps finden Sie hier!
  • Berühre ihn, wenn du vorbeigehst. Reibe seinen Rücken oder lege deine Hand auf seine Schulter.
  • Wenn Sie getrennt sind, senden Sie ihm eine Sextnachricht. Es kann so einfach sein, ihm zu sagen, dass Sie nicht warten können, bis er nach Hause kommt.
  • Setzen Sie sich neben ihn auf die Couch, wenn Sie fernsehen.
  • Tragen Sie Kleidung, die Ihnen schmeichelt und von der Sie wissen, dass sie ihm gefällt. Erfahren Sie mehr über sexy anziehen.
  • Umarme ihn lange, bevor er geht oder wenn er nach Hause kommt.
  • Flüstere ihm etwas zu, wenn du zusammen in der Öffentlichkeit bist. Hier sind einige Dirty Talk Ideen um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Interessiert an mehr Ratschläge für sexuelle Spannungen?

Wenn Sie alles zusammenfügen, haben Sie möglicherweise eine Ehe, die ungefähr so ​​aussieht, wie sie von einem glücklich verheirateten Leser beschrieben wird:

Mein Mann und ich nehmen uns Zeit für uns, egal ob es sich um eine Verabredung, eine Nacht, ein Mittagessen usw. handelt. Wir versuchen, gemeinsam Spaß zu haben und so verbunden wie möglich zu bleiben. Keiner von uns nutzt soziale Medien, daher ist es kein Problem, von unseren Geräten konsumiert zu werden. Wir gehen zusammen in die Kirche, fahren mit dem Schneemobil, fischen und machen als Paar schöne Dinge. Ich bin ziemlich selbstbewusst, daher habe ich keine Probleme mit der Kommunikation, wenn die Dinge in die Irre gehen. Ich versuche, alles darzulegen, zu reden und weiterzumachen.

Wir reden auch über Sex. Wir sind beide sehr aufgeschlossen und kommunizieren leicht über unsere Bedürfnisse.

Nicht immer, aber an vielen Morgen wache ich auf und frage ihn oder denke darüber nach, was ich an diesem Tag tun kann, um seinen Tag besser zu machen. Die Sache ist, ich habe einen großartigen Mann und alle meine Bemühungen kommen zurück. Er behandelt mich genauso wie ich ihn und all dies gipfelt in einem sehr befriedigenden Sexualleben.

8. Masturbieren

Nur weil du verheiratet bist, heißt das nicht, dass du nicht masturbieren kannst. In der Tat können Frauen, die sexuell zufrieden sind, mehr tun [23]! Das Masturbieren wurde von einigen Frauen erwähnt, die auf unsere Frage zu geschlechtslosen Ehen antworteten, einschließlich der Frau, die Folgendes beschrieb:

Anstatt ihn unter Druck zu setzen, erhöhte ich mein Masturbationsspiel. Ich bestellte diskret ein paar Spielsachen und schaute mir Pornos für Frauen an (was nicht ganz meine Sache ist, aber besser als nichts). Ich möchte nicht, dass er sich schlecht fühlt und ich möchte mich immer noch gut fühlen. Bisher (über 6 Monate) funktioniert es gut und ist immer noch glücklich verheiratet.

Wenn Sie Sex haben, aber nicht so viel, wie Sie möchten, warum steigen Sie nicht aus? Es erfordert keinen Partner oder Vorbereitung und kann weniger Stress als Sex sein.

Selbst wenn Sie derjenige sind, der sich nicht für Sex interessiert, könnte Masturbieren der Schlüssel sein, um dorthin zu gelangen. Ein Leser, Belle, mischte sich ein:

Das Beste, was ich getan habe, um mich wieder für Sex zu interessieren, war zu masturbieren.

Die Frau, die das sagte, konzentrierte sich auch mehr auf ihr eigenes Vergnügen beim Sex.

9. Geben Sie Ihrem Wunsch etwas, auf das Sie reagieren können

Dieser folgende Ratschlag richtet sich an eine bestimmte Gruppe von Frauen (oder Männern) mit geringem Verlangen, die die Ursache für ihre geschlechtslosen Ehen sein könnten. Sie fühlen sich wahrscheinlich schlecht, weil Sie keinen Sex wollen und Ihr Partner seine Bedürfnisse nicht erfüllt. Wenn Sie andere Gründe dafür beseitigt haben, dass Sie keinen Sex wollen, überlegen Sie, ob Sie keinen Sex haben möchten oder nicht Start Sex haben. Wenn Sie Sex mögen, sobald Sie mittendrin sind, haben Sie vielleicht Sex reaktionsschnelles Verlangen.

Reaktionsendes Verlangen ist nicht dasselbe wie geringes Verlangen [24, 25]. Es bedeutet nur, dass Sie nicht sofort Sex wollen, wenn Ihr Mann ihn initiiert. Und denken Sie daran, dass gezeigt wurde, dass ein großer Teil des sexuellen Verlangens von Frauen eher reagiert als spontan [26]. Dies ist auch von Person zu Person unterschiedlich. Einige Frauen finden, dass fast ausschließlich für reaktionsschnelle Wünsche verdrahtet sind.

Für einige Frauen ist es möglicherweise besser, wenn ihre Ehemänner Sex eher mit Taten als mit Worten beginnen. Andere Frauen finden, dass wenn sie 'Ja' sagen, wenn sie nur lauwarm gegenüber der Idee sind, Sex zu haben, sie es genießen werden, sobald es passiert [27, 28]. Ihr Wunsch reagiert auf die Aktion, anstatt auf den Wunsch zu warten, die Aktion zu starten.

Andere Dinge, die Sie tun können, um den Wunsch nach einem Auftritt einzuladen, sind das Schreiben oder Lesen von Erotik, das Anschauen von Pornos, das Sexting Ihres Mannes, das Berühren von sich selbst oder das Eingießen eines Getränks. Zu verstehen, wie Begehren funktioniert, könnte der Schlüssel sein, um sich ein für alle Mal von der Sexlosigkeit zu verabschieden!

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihren Wunsch erfüllen können antworte, um geil zu werden.


Sexualfrequenz und Antrieb steigt und fällt

Während viele Menschen, die ihre Ehe von geschlechtslosen zu geschlechtslosen ändern wollen, schon lange mit Sexlosigkeit zu tun haben, ist dies nicht immer der Fall. Manche Menschen machen sich schneller Sorgen. Diese Sorge ist jedoch nicht immer berechtigt.

Die Häufigkeit des Geschlechts wird sich im Laufe einer Ehe ändern. Es ist normalerweise zu Beginn einer Beziehung höher und fällt nach einer Weile auf einen stabilen Wert ab. In ähnlicher Weise erreicht die Zufriedenheit zu Beginn einer Beziehung ihren Höhepunkt, bevor sie fällt [29].

Kinder in Ihrem Haus und Schlafmangel (der oft zusammen gehört) können Sie und Ihren Partner beschäftigen [30]. Schwangerschaft und sogar Stillen Ihrer Kinder können auch mit Ihren Hormonen zu tun haben, was wiederum Ihr sexuelles Verlangen durcheinander bringt [31]. Viele Frauen sehen nach der Geburt einen Rückgang der Libido [32]. Der Sex schwindet mitten im Leben, nimmt aber irgendwann wieder zu [33].

Umzug, Jobwechsel oder Umgang mit einem alternden Elternteil sind weitere stressige Lebensereignisse, und Stress führt zu einer Verwüstung der Libido [34]. Viele stressige Perioden gleichen sich jedoch nach einiger Zeit aus. Das Erkennen, dass Ihr Sexualleben nicht immer heiß ist und dass Sie das Verlangen nicht kontrollieren können, kann für Ihr Verständnis und die Gesundheit Ihrer Ehe von entscheidender Bedeutung sein. Es gibt keine Konstante, wie eine Frau erklärt:

Was ich gelernt habe und weiterhin lerne, ist, dass Sex, sowohl das Verlangen als auch die Handlung, im Laufe der Jahre kommt und geht. Als wir jung waren, wollten wir beide die ganze Zeit und überall Sex. Wir wurden mit zwei Kindern gesegnet und mein Verlangen nach Sex versiegte für eine Weile. […] Wir sind jetzt Ende 40, unsere Kinder sind größtenteils erwachsene und stabile Menschen. Ich habe jetzt den Wunsch, aber in den letzten Jahren bemerkt, dass mein Mann nicht begeistert von Sex war.

Nach einem Gespräch mit dem Arzt stellte der Ehemann fest, dass er einen niedrigen Testosteronspiegel hatte und eine Hormonbehandlung anwenden konnte, um das Problem zu beheben.

Wow!! Was für ein Unterschied! Wir freuen uns wieder über abenteuerlustige Hochzeitsreisende! Wir freuen uns beide auf die nächsten 25 Jahre.

Schließen Sie das Buch nicht, wenn Sie noch kein Happy End gefunden haben. Es könnte noch ein weiteres Kapitel geben!


Umgang mit Ablehnung

Wenn unsere Antworten Anzeichen dafür waren, können Sie sich durch Ablehnung als unwürdig oder ungeliebt oder sogar gedemütigt fühlen. Abgelehnt zu werden ist nie einfach und es kann frustrierend sein, wenn Sie normalerweise Sex initiieren, um immer wieder abgelehnt zu werden. Verständlicherweise fühlen Sie sich möglicherweise verletzt oder verwirrt. Wenn Sie jedoch mit negativen Emotionen wie Wut oder Ressentiments reagieren, ist es unwahrscheinlich, dass Sie der Situation helfen und die geschlechtslose Phase beenden. Ein Leser hat es gut ausgedrückt:

So frustriert und abgelehnt Sie sich fühlen, die andere Person fühlt sich auch verärgert und unter Druck gesetzt.

Selbst wenn Sie versuchen, nicht wütend zu sein, kann ein ständiges Nörgeln nach Sex Ihren Ehepartner zum Laufen bringen. Es kann ihn schuldig und ängstlich machen, was bedeutet, dass er noch weniger Sex haben möchte. Menschen, die sich in dieser Position befinden, können leicht das Gefühl haben, dass ihr Partner sie als sexuelle Objekte und nicht als Menschen sieht, denen sie sich verpflichtet haben, ihr Leben zu teilen.

Sie brauchen Raum und Zeit, um ihr Leben und ihre Ehe zu genießen, ohne sich Gedanken darüber zu machen, wie sehr Sie Sex wollen. Diese Zeit kann ihnen auch die Möglichkeit geben, Sex zu wollen.

Es ist besser, ein 'Nein' zu akzeptieren, als zu jammern oder zu zwingen. Sie möchten, dass Ihr Mann Sex mit Ihnen hat, weil er will zu, nicht weil er denkt, er muss. Wenn er in der Lage ist, einige sexuelle Aktivitäten anzubieten, aber keinen penetrativen Sex, seien Sie froh, dass Sie auf diese Weise Freude und Intimität teilen können, und versuchen Sie, das Problem nicht voranzutreiben. Sie können davon profitieren, wenn Sie Ihre Definition von Sex durch bestimmte Aktionen (z. B. PIV-Sex) verbessern können, um ein breiteres Spektrum sexy Aktivitäten abzudecken.


Andere Sexualpartner haben

Nur wenige Frauen, die auf unsere Umfrage geantwortet haben, gaben an, andere Sexualpartner zu haben. Einige sprachen über Betrug ohne Wissen ihres Partners, während ein Paar Vereinbarungen besprach, die es ihnen ermöglichten, mit Zustimmung ihres Mannes Sex außerhalb ihrer Ehe zu haben - eine offene Ehe. Natürlich empfehlen wir nicht zu betrügen. Offene Ehen können jedoch für manche Menschen funktionieren, insbesondere wenn Sie in einer geschlechtslosen Ehe sind kippen Sex haben, anstatt nicht zu wollen.

Diese Lösung funktioniert jedoch möglicherweise nicht für alle, da sie Vertrauen und diskrete Sexualpartner erfordert. Selbst dann löst die Lösung möglicherweise keine Probleme in Ihrer Beziehung, wie in einer traurigen E-Mail beschrieben:

Seine Lösung bestand darin, mir eine offene Beziehung anzubieten. Er kann sich nicht darum kümmern, also darf ich woanders hingehen. Aber tief im Inneren fühle ich mich aufgrund seines mangelnden Interesses sehr einsam.

Eine andere Frau sagte ihrem Mann einfach, dass sie betrügen würde. Dies führte zunächst zu einigen Wochen sexuellen Kontakts, der erneut schwand. Sie schrieb uns, um uns mitzuteilen, dass ihre Situation nicht ideal sei, aber derzeit für sie / sie funktioniert.

Ein Mann sagte jedoch, dass er aufgehört habe, Sex von seiner Frau zu suchen, und angefangen habe, Begleitpersonen zu suchen. Er ist besorgt darüber, dass seine Frau es herausfindet, fasst aber seine aktuellen Gefühle zusammen.

Ehrlich gesagt denke ich, dass der Escortservice meine Ehe gerettet hat. Meine Frau und ich sind beide glücklich mit unserem Sexualleben (oder keines in ihrem Fall), so dass dies kein Problem mehr ist, das einen Keil in unserer Ehe antreibt.


Wenn Sie eine geschlechtslose Ehe nicht reparieren können

Obwohl es schön wäre, wenn Sie jedes tote Schlafzimmer wiederbeleben könnten, ist dies manchmal einfach keine Option. Als wir die Leser fragten, wie sie mit ihren geschlechtslosen Ehen und Beziehungen umgehen, lobten überraschend viele von ihnen die Scheidung als Heilmittel. Dies bedeutete natürlich nicht, dass ihre Ehen und ihr Sexualleben gerettet wurden. Vielmehr entschieden sich diese Frauen, ihre Ehen zu beenden und Beziehungen hinter sich zu lassen, entsprachen nicht mehr ihren Bedürfnissen, und diese Frauen scheuten sich nicht, ihr Bedürfnis nach Sex auszudrücken.

Während sich dieser Artikel auf geschlechtslose Ehen konzentriert, wiesen viele Leser darauf hin, dass ein Mangel an Sex auch mit einem allgemeinen Mangel an Respekt und Fürsorge in ihrer Ehe korrespondierte, und dies führte häufig zu Ressentiments. Einige Leser äußerten sich dazu, dass ihre Beziehungen ansonsten stark waren, wobei nur Sex eine Schwachstelle war, andere erkannten jedoch, dass ihre geschlechtslosen Ehen Symptome größerer Probleme waren, von denen einige unlösbar waren, von Partnern abgelehnt oder ignoriert wurden oder einfach zu fest verwurzelt waren, um es zu sein aufgelöst. Daher wurde immer wieder eine Scheidung empfohlen.

Einige Frauen fragten sich, warum sie so lange auf die Scheidung gewartet hatten, während andere den Druck von Freunden und Familie oder die Erwartung einer Ehe beklagten, sie in ihren geschlechtslosen Ehen gefangen zu halten.

Denken Sie nicht, dass dies bedeutet, dass eine Scheidung einfach war oder dass sich die Leser keine Gedanken darüber machten, wie sich dies auf ihr Leben und ihre Kinder auswirken würde. Das Gegenteil ist der Fall, und die Befragten äußerten sich besorgt darüber, ihre Partner zu verlassen. Sie wussten jedoch, dass sie nicht länger in einer geschlechtslosen Ehe bleiben konnten und dass sich etwas ändern musste und dass sie diejenige sein mussten, die dies tun würde, wenn ihre Partner die Änderung nicht vornehmen würden.

Trotz gemischter Gefühle bezüglich einer Scheidung waren fast alle Menschen, die auf eine Scheidung reagierten, froh, dass sie dies getan hatten. Viele unserer Leser waren zu glücklichen und gesunden Beziehungen übergegangen, zu denen auch Sex gehörte. Vielleicht hatten sie gelernt, was sie brauchten, und waren nicht mehr bereit, sich mit weniger zufrieden zu geben. Sogar alleinstehende oder seit ihrer Scheidung herzzerreißende Leser waren froh, dass sie es endlich geschafft hatten.

Wie ein Leser es ausdrückte:

Obwohl ich meine Ehe nicht bereue, wünschte ich mir, ich wäre früher ausgestiegen, damit ich mehr Jahre großartigen Sex hätte haben können!

Jetzt sind wir nicht hier, um zu sagen, dass Sie Ihre Ehe beenden sollten, weil Sie keinen Sex haben, insbesondere wenn Sie nichts versucht haben, dies zu beheben, oder wenn der Grund offensichtlich nur vorübergehend ist. Aber Sie könnten eine Scheidung in Betracht ziehen, wenn dies schon eine Weile so ist. Es könnte nur ein Zeichen dafür sein, dass Ihre Ehe vorbei ist und vielleicht schon eine Weile her ist. Mehr zu den Anzeichen dafür, dass Ihre Ehe vorbei ist.

Diese beiden Beiträge könnten hilfreich sein: Finden Sie heraus, wann Sie loslassen und Ihre gescheiterte Ehe beenden müssen und lernen, wann man sich trennt.

Dann möchten Sie vielleicht unsere Ratschläge zum Beenden einer Beziehung.

Eine Frau hatte jedoch folgendes zu sagen:

Die Narben, die die Scheidung hinterlässt, überwiegen weitaus mehr als der Ehe-Blues.

Eine Studie ergab, dass viele Menschen verheiratet waren oder eine langfristige Beziehung hatten, obwohl sie keinen Sex hatten [35].

Alle diese Punkte drehen sich um die größere Frage: Wie wichtig ist Sex für eine Ehe oder Beziehung? Die Antwort hängt wirklich davon ab. Nur Sie wissen, was für Sie in Ihrer Beziehung akzeptabel ist, und nur Ihr Ehemann weiß dasselbe. Nur allzu oft erkennen Ehemänner und Ehefrauen, dass sie nicht dazu gedacht sind, sexuell zusammen zu sein.

Wir sprachen und analysierten es zu Tode und stellten mit Hilfe des Beraters fest, dass wir bessere Freunde als verheiratete Menschen waren. Ich weiß, dass du zuerst Freunde sein musst, aber in meiner Ehe fehlte der sexuelle Teil und das ist ein Teil der Ehe. Ohne sie bist du nur Freunde oder Mitbewohner.

Eine andere Frau wiederholte diese Gefühle:

Aber die Wahrheit ist, wenn Sie sich nicht physisch mit einem Liebhaber verbinden können, befinden sie sich in der Freundeszone!

Sie können sich mit Ihrem Partner verständigen, indem Sie darüber sprechen. Im Idealfall tun Sie dies Vor Sie heiraten (vergessen Sie diese anderen nicht Fragen vor der Ehe zu stellen).

Weiterlesen: Wie wichtig ist Sex für eine Beziehung?

Einige unserer Umfrageteilnehmer äußerten sich dazu, dass Kompatibilität von Anfang an ein Muss ist, ignorierten jedoch frühzeitig die Warnzeichen. Für sie mag Sex ein Deal-Breaker sein, aber das ist nicht bei jeder Person oder jedem Paar der Fall. Zum Beispiel beschrieb eine 67-jährige Frau, wie schwierig es sei, mit ihrem Ehemann Sex zu haben, weil sie älter werde. Sie hätte gerne PIV-Sex gehabt, aber hier hat sie nicht die Grenze gezogen.

Wenn [penetrativer Sex] passiert, passiert es, wenn nicht, ändert es nichts an meiner Einstellung zu ihm.

Andere Frauen reagierten ähnlich und sagten, Sex sei nicht der wichtigste Aspekt ihrer Beziehung oder zumindest nicht wichtiger als andere Aspekte, die stark und positiv seien. Hier noch ein Beispiel:

Ich genieße meine Zeit mit meinem Partner die ganze Zeit sehr. Wir werden monatelang ohne Sex sein und es hat keinerlei Auswirkungen auf unsere Beziehung.

Während mangelnder Sex oft ein Symptom für andere Beziehungsprobleme ist, ist dies nicht immer der Fall (Holen Sie sich mehr Ehe Ratschläge). Manchmal können Sie einfach nichts dagegen tun, dass Sie keinen Sex haben können, aber Sie treffen die bewusste Entscheidung, trotzdem bei Ihrem Ehemann zu bleiben. Sex ist schließlich nur eine Facette der Ehe. Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihre Ehe ansonsten stark ist und keiner von Ihnen übermäßig von Ihrem Mangel an Sex verstört ist, können Sie einfach so weitermachen, wie Sie es waren.

Verbunden:8 Gründe, warum Menschen immer noch heiraten

Wie Sie sehen können, können viele Dinge eine geschlechtslose Ehe verursachen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass diese Probleme häufig vollständig behoben werden können. Es dauert einige Arbeit und einige Zeit. Schließlich ist Ihre geschlechtslose Ehe wahrscheinlich nicht über Nacht zustande gekommen. Aber es lohnt sich die ganze Zeit und Mühe, den Sex zurückzubekommen.

Sobald Sie wieder Sex haben, sollten Sie sich glücklicher und besser über Ihre Ehe fühlen. Sex fördert Oxytocin, das Wohlfühlhormon, und es macht Spaß, Ihre Ehe stark zu halten.

Da Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt eine geschlechtslose Ehe hatten, ist es wichtig, dass Sie sich daran erinnern, wie Ihre Beziehung auf diese Weise zustande gekommen ist, und erkennen, ob Sie wieder zu Ihren alten Mustern und zu einer geschlechtslosen Ehe zurückkehren. Wenn Sie die Anzeichen frühzeitig erkennen, sollten Sie in der Lage sein, Ihre Korrekturen anzuwenden und wieder Sex zu haben.


Ressourcen


Häufig gestellte Fragen

FAQ # 1: Ist eine geschlechtslose Ehe schlecht?

Einige Menschen sind unzufrieden, wenn sie sich in einer Ehe mit wenig oder gar keinem Sex befinden, vielleicht weil sie Sex mehr priorisieren, aber dies ist nicht immer der Fall. Es mag schwer vorstellbar sein, ob Sie mit Ihrem Mangel an Sex frustriert sind, aber für manche Menschen ist Sex weniger wichtig und eine geschlechtslose Ehe ist nicht unbedingt ein Grund zur Sorge.

Unsere Leserin Belle fasste es so zusammen

Wenn Sie glücklich sind, beurteilen Sie sich nicht nach den Erwartungen anderer

Eine Sache, die Sie daraus machen sollten, ist, dass Sie sich keine Gedanken darüber machen sollten, wie oft andere Menschen Sex haben (Hier herausfinden). Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, wie oftDuwill Sex haben. Probleme treten jedoch auf, wenn ein Ehepartner keinen Sex hat und der andere nicht, was häufig zu Ressentiments und Druck führt.

FAQ # 2: Gibt es eine Möglichkeit, eine geschlechtslose Ehe zu verhindern?

Während bestimmte Verletzungen oder Zustände es unmöglich machen, Sex zu haben, können Sie einige Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie niemals in einer geschlechtslosen Ehe sind. Erstens, bleiben Sie gesund. Dies hilft sicherzustellen, dass Sie fit genug sind (und möglicherweise für Ihren Partner attraktiv bleiben), um auch im Alter Sex zu haben.

Stellen Sie zweitens sicher, dass Sie mit der Person sexuell kompatibel sind Vor du wirst heiraten. Die Kompatibilität kann Bedenken wie die Art des Geschlechts (rau oder sanft, verworren oder Vanille usw.) und wie oft Sie Sex haben, umfassen. Kompatibler zu sein bedeutet, dass es im Verlauf Ihrer Beziehung weniger Probleme gibt.

Eine Möglichkeit, sexuell verträglicher zu sein, besteht darin, offen für eine Vielzahl sexueller Aktivitäten zu sein. Wenn Sie konservativer sind, gibt es weniger potenzielle sexuelle Aromen, die Sie mit Ihrem Ehemann probieren können. Wenn Sie neue Dinge ausprobieren, bleibt Ihr Sexualleben aufregend, auch wenn Sie seit Jahren oder Jahrzehnten verheiratet sind.

Wenn Sie über Kompatibilität sprechen, legen Sie von Anfang an die Grundlage für eine offene und ehrliche Kommunikation über Sex. Dies ist entscheidend, um die geschlechtslose Ehe zu vermeiden: Sprechen Sie über Ihre Bedürfnisse, Fantasien und Bedenken, um den bestmöglichen Sex zu haben, und beseitigen Sie mögliche Probleme, bevor sie unüberwindbar werden. Es bedeutet auch, dass Sie nicht erwarten, dass Ihr Sexualleben nach Ihrer Heirat plötzlich besser wird, wenn es bis zu diesem Zeitpunkt nicht besonders gut war.

Diese Art von Proaktivität bedeutet, dass Sie nicht erwarten, dass Sex einfach passiert (und häufig genug für Ihren Geschmack) oder einfach nur gut ist oder dass Ihr Partner Ihre Gedanken lesen kann. Kurz gesagt, Sieplanendamit Sex gut ist und bestimmt, wie man das Wirklichkeit werden lässt, anstatt nur zu hoffen, dass es so wird.

Sobald Sie eine starke sexuelle Grundlage geschaffen haben, können Sie diese stärken, indem Sie sich weiterhin Zeit für Sex nehmen (möglicherweise indem Sie sie planen), über Sex sprechen und experimentieren, um Ihr Sexualleben interessant zu halten.

FAQ Nr. 3: Bedeutet kein Sex, dass wir nicht verliebt sind?

Sex ist eine Möglichkeit, Ihrem Mann Liebe auszudrücken und sich von ihm geliebt zu fühlen. Wenn Ihr Mann keinen Sex will oder Ihre Fortschritte ablehnt, könnte es sein, dass er Sie nicht liebt. Es kann jedoch Gründe geben, warum Ihr Mann keinen Sex möchte, wie z. B. Selbstvertrauen oder erektile Dysfunktion. Er könnte bei der Arbeit gestresst sein, was nichts mit dir zu tun hat. Seine Libido ist möglicherweise aufgrund eines neuen Medikaments oder eines gesundheitlichen Problems gesunken. Ein mangelndes Interesse seinerseits bedeutet nicht, dass er dich nicht liebt oder dass du etwas falsch machst.

Wenn Sie einen verminderten Sexualtrieb haben, ist dies nicht unbedingt ein Zeichen dafür, dass Ihre Beziehung fehlt oder dass Sie nicht dazu bestimmt sind. Es könnte einfach sein, dass Sie arbeiten müssen, um Ihren sexuellen Groove zu finden, oder dass etwas physisch nicht romantisch stimmt.

FAQ Nr. 4: Wir hatten schon eine Weile keinen Sex mehr. Sollte ich mir Sorgen machen?

Es waren so viele Tage / Wochen / Monate / Jahre und du hattest keinen Sex. Es könnte besonders schockierend sein, wenn Sie einmal ein aktives Sexualleben hatten. Bevor Sie sich Sorgen machen oder sich fragen, ob Ihr Mann Sie betrügt, setzen Sie sich und diskutieren Sie mit ihm. Sprechen Sie über Probleme, die Ihre Beziehung, Ihr Leben und sogar Ihre Gesundheit betreffen. Sprechen mag wie ein kleiner Schritt erscheinen, aber es kann ein großer Schritt sein, um Ihr Sexualleben neu zu entfachen.

Lassen Sie Ihre Gedanken nicht vor Sorge davonlaufen, besonders wenn es im großen Schema der Dinge noch nicht so lange her ist. Eine Woche zum Beispiel, in der Sie Hausgäste hatten oder krank waren oder einen besonders arbeitsreichen Monat (Entdecken Sie, wie oft Sie Sex haben sollten). Ihr Mangel an Sex kann nichts anderes bedeuten, als dass Sie müde und überfordert waren und einen Termin vereinbaren müssen.


Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.

| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |